Tips zur Sicherung auf DVD

    • Tips zur Sicherung auf DVD

      In der aktuellen CT Zeitung ist ein Artikel über die Haltbarkeit von DVD Rohlingen.
      Kurz zusammengefasst:
      die Verbatim Archivial Grade halten am längsten.
      die Kodak und TDK waren nicht besonders gut.
      Speichern auf BD Rohlingen wird noch abgeraten.

      Nur 4 fach brennen und nur bis 4 GB. Keine DL Rohlinge verwenden.
      Kühl und trocken in Hartplastikverpackungen ohne Weichmacher lagern.

      heise.de/ct/08/16/116/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ics1702 ()

    • Erstens hatten wir das Thema hier schon vor zwei Tagen oder so...

      Zweitens halten TY Rohlinge laut Test am längsten (Jahrzehnte bis über hundert Jahre im hochgerechneten Durchschnitt - 1000 Stunden in der Klimakammer).

      Drittens darf man eben nicht pauschal von "TDK" und "Kodak" sprechen - TDK-Rohlinge gibt es auch von Taiyo Yuden...

      Also: Forum genauer lesen + Artikel genauer lesen

      (es wird unterschieden zwischen Herstellerrohlingen wie Taiyo Yuden und Markenrohlingen wie TDK welche eben auch von TY sein können... und es wird unterschieden zwischen den Resultaten in der Klimakammer für die Haltbarkeit und die Brennqualität - da sind Verbatim Archival Grade am besten. Und übrigens gibt es auch von Verbatim Rohlinge, die von Taiyo Yuden hergestellt werden...)

      Diese Materie ist höchst diffizil - bitte Vorsicht bei Aussagen, dass diese auch brauchbar sind. Bei TDK-Rohlingen reicht eigentlich nicht einmal die Angabe der Bezeichung, weil dann der Hersteller immer noch gewechselt werden kann - also braucht es den EAN-Code oder den UPC-Code, damit man sicher ist, vom selben Rohling zu sprechen. Darum verwende ich auch keine Markenrohlinge sondern nur Herstellerrohlinge - der Hersteller behält über Jahre sein Qualitätsniveau.
    • Also ich meine zu wissen, dass DVD-Ram am besten zum archivieren geignet sind,
      wegen der anderen Beschichtung und der Fehlerkorrektur.
      Ich bin auf jedenfall dabei, meine 15 selbsterstellen DVDs auf DVD-Ram umzukopieren
      und zusätzlich auf Festplatte zu speichern.
    • Original von Paulsche
      Also ich meine zu wissen, dass DVD-Ram am besten zum archivieren geignet sind,

      Gerade über diese Medien liegen gar keine Information der Haltbarkeit vor, da es keine Testmöglichkeiten gibt. Schau mal in den Artikel in der aktuellen c't.
      LG
      Peter