Problem mit externem Monitor "Lilliput" + Canon HV30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit externem Monitor "Lilliput" + Canon HV30

      Hallo liebes Forum,

      Die nächsten Wochen werden wir sehr wichtige Drehtage haben. Wir drehen mit einer Canon HV30 + 35mm-Adapter. Um die Schärfe richtig beurteilen zu können, benötigen wir einen externen größeren Monitor.
      Wir haben uns diesen Monitor zugelegt. Um diesen Monitor mit der Kamera anzuschließen, brauchten wir auch so ein teures Kabel . Als die Sachen ankamen, dachten wir uns, dass es sofort losgehen kann, doch dies war nicht der Fall. Wir haben den Monitor per HDMI an die Kamera angeschlossen und wenn wir die Kamera anmachen erscheint auf dem Monitor immer die Nachricht: "OUT OF RANGE" . Ich habe versucht im Kameramenü was umzustellen, aber es hat nicht geklappt.
      Woran kann das liegen? Viele Andere User benutzen auch kombiniert mit ihren HDV-Cams solche LILLIPUT-Bilschirme und es klappt.

      Könnt ihr mir helfen?

      Viele Grüße,
      Konstantinos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Konstantin ()

    • In den technischen Daten steht, dass sowohl PAL als auch NTSC unterstützt werden. Das Problem dürfte sein, dass der Monitor das HDV-Signal (bzw. 1920x1080i) über HDMI nicht darstellen kann (unterstützt werden anscheinend nur 800x400 und 1024x768 ). Möglicherweise gibt es ja auch andere Modelle von Lilliput, die höhere Auflösungen annehmen (wenn auch nicht 1:1 darstellen können).
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ------------------------ Meine CGI-Tests auf Vimeo. --------------------------