Videos von der Canon SX1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Videos von der Canon SX1

      Ich hatte heute die Gelegenheit mit einer SX1 zu spielen. War nicht viel Zeit, aber für ein paar Clips hat es gereicht. Muß aber zugeben mich mit dem Ding nicht auszukennen. Habe es einfach auf Automatik gestellt und in der Halle unter Neonlicht drauf losgefilmt.

      Die Kamera war auf einem Stahlkabel, war mir also leider nicht möglich die Halle damit zu verlassen, obwohl draußen die Sonne gescheint hätte :(

      Ich persönlich finde die Lowlight-Eigenschaften nicht gut, aber macht euch selber ein Bild.

      rapidshare.com/files/166710146/MVI_1179.MOV.html
      rapidshare.com/files/166716583/MVI_1164.MOV.html
      rapidshare.com/files/166718682/MVI_1174.MOV.html
    • Bravo! Danke! Dannwermamalsaugen ...

      .....

      Für "ich weiss von nix"-Innenaufnahmen sinds gar ned so schlecht.
      Kriegst an Blechorden (von der neuen österr. Kasperlregierung).

      Spannend wären natürlich Schönwetteraufnahmen, aber von den Innenaufnahme bin ich nichtmal soooo enttäuscht. Hätts mir schlechter vorgestellt.

      Abgespielt mit Nero Showtime4, funzt gut, VCL stockt wie üblich.

      Anmerkung: ich glaub rapidshare schaltet er wieder nach Mitternacht auf 10-fache Downloadgeschwindigkeit rauf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eliza ()

    • Canon SX1 files
      1920x1080, 43 Mbps !!
      Video = avc1, Audio 2-Kanal sowt ? ? ? wattissndat?

      Wandlung nach DivX 1920x1080

      Das 49 MB File wurde mit max 12, durchschnitt 8 gewandelt - gibt 9 MB DivX
      Das 26 MB File wurde mit max 24, durschschnitt 16 gewandelt - gibt 7.9 MB DivX
      Das 92 MB File wurde mit max 30, durchschnitt 24 gewandelt - gibt 48 MB DivX

      Schaut alles halbwegs gut aus! Spielt mein Xoro8500 in 1920x1080 ab. Passt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Eliza ()

    • So, nun hab ich alle drei Files 1:1 auf eine BluRay rübergezogen.
      Ging ruckzuck, sieht gut aus.

      Hier eine Verkleinerung von 1920x1080:

      666kb.com/i/b43bewq5aq832uxcu.jpg


      MIST: von Rapidshare kann man jedes File nur 10x downloaden ...

      megaupload.com/de/?d=L8FP9XE5 --- MVI_1174.MOV 26 MB


      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eliza ()

    • Original von Eliza
      Spannend wären natürlich Schönwetteraufnahmen, aber von den Innenaufnahme bin ich nichtmal soooo enttäuscht. Hätts mir schlechter vorgestellt.


      Aber genau DAS ist doch der Haken. Bei schönem Wetter und optimalen Bedingungen kann ich heute fast mit jeder HD-Cam tolle Aufnahmen machen. Wo's dann meist gruselig wird, sind eben die Innenaufnahmen. Und was die SX1 natürlich im Gegensatz zur 5dMkII auch net beherrscht ist das wundervolle Spiel mit der Tiefenunschärfe, da ist wohl der Chip viel zu klein für seine 10 Megapixel.

      Aber gerade DAS wären ja die zwei schlagkräftigsten Argumente für eine Klasse wie 5DMkII wo ich auch bereit wäre mehr Geld auszugeben.
    • Original von Eliza
      Abgespielt mit Nero Showtime4, funzt gut, VCL stockt wie üblich.


      Versuch's mal mit dem QuickTime-Player ... damit kannst diese .mov Clips super abspielen, zumindest auf meinem PC quasi ruckelfrei :Zwinkern:
    • RE: Videos von der Canon SX1

      Original von muek
      Ich persönlich finde die Lowlight-Eigenschaften nicht gut, aber macht euch selber ein Bild.
      rapidshare.com/files/166718682/MVI_1174.MOV.html

      Eigenartig: Sehr starkes Rauschen in den dunkleren Bekleidungsstücken, die aber kaum zu hell abgebildet sind und gleichzeitig starke Überbelichtung in den hellen Bildbereichen. Kaum bzw. kein Rauschen in einem einzelnen, schwarzen "Canon-Hosenbein".

      Da war was völlig falsch eingestellt?! Wenn nicht, kann das meine winzige Lumix FX500 möglicherweise sogar besser.

      Und das unvermeidbare 30p Ruckeln...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harald ()

    • RE: Videos von der Canon SX1

      Original von Harald
      Da war was völlig falsch eingestellt?! Wenn nicht, kann das meine winzige Lumix FX500 möglicherweise sogar besser.

      Und das unvermeidbare 30p Ruckeln...


      Gut, über das Ruckeln brauchen wir net diskutieren, das bringt nix. Ich hatte das Ding zuerst auf das Portrait-Programm, weil ich auch Schärfenuntiefe probieren wollte und dann auf Vollautomatik. Zumindest bin ich davon überzeugt diese Einstellung gewählt zu haben. Aber wie gesagt hatt ich das Dinge gerade mal ein paar Minuten in der Hand und es ist schon möglich, dass da irgend jemand vor mir in irgend einem Menü was völlig blöde eingestellt hat :gruebel:

      Ich denke wenn sie in ca. 14 tagen am Markt ist (das war die Aussage von Canon) dann kann man sie ja mal bei AMAZON bestellen und ernsthaft testen und notfalls zurücksenden :Zwinkern:
    • Da war was völlig falsch eingestellt?! Wenn nicht, kann das meine winzige Lumix FX500 möglicherweise sogar besser.


      kann ich mir fast nicht vorstellen Harald den die hatte ich vom SchwieVa zum testen hier und die ist unbrauchbar selbst bei Schönweter..
    • RE: Videos von der Canon SX1

      Original von Harald
      ...
      Eigenartig: Sehr starkes Rauschen in den dunkleren Bekleidungsstücken..


      Erwartet man mehr von einer Kamera mit einem "Zwergen-Sensor" von 1/2,3? Meine Kodak-Knipse für 150,- Euro macht bessere Bilder in indoor, lowlight, Schattenbereichen... Sie hat zumindest eine Sensor-Größe von 1/1,63. Wer sich solche Teile unbedingt schön reden will ist selber schuld...
    • Original von motiongroup
      Da war was völlig falsch eingestellt?! Wenn nicht, kann das meine winzige Lumix FX500 möglicherweise sogar besser.

      kann ich mir fast nicht vorstellen Harald den die hatte ich vom SchwieVa zum testen hier und die ist unbrauchbar selbst bei Schönweter..

      Ich finde zumindest dieses FX500 Beispiel besser.

      Original von Uwe
      Erwartet man mehr von einer Kamera mit einem "Zwergen-Sensor" von 1/2,3?

      Der Sensor ist größer als bei fast allen anderen Consumer Camcordern. Daran liegt's nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harald ()

    • Original von Harald
      ...
      Der Sensor ist größer als bei fast allen anderen Consumer Camcordern. Daran liegt's nicht.


      Doch daran liegt´s - natürlich auch an der Qualität der Objektive...
    • Für das, dass muek sie erstmalig kurz in der Hand hatte, sind die Aufnahmen gar nicht so schlecht. Wenn man sich damit auskennt, kann man wesentlich bessere machen. Es ist echt doof, von solchen Aufnahmen auf die Kamera zu schliessen.

      Dazu muss man auch noch Sachen bedenken, welche andere Kameras im Entferntesten nicht haben, 20x Zoom, Klappdisplay, Einstellung von Blende, Schärfe über Einstellrad, Brackets für Schärfe (hab ich noch an keiner einzigen Kamera gefunden), 4 B pro Sekunde - auch bei Brackets, 42 Mbps, usw.

      Zur 5DMkII liegen schon preislich Welten .. und Schlepperei. Naja, wems taugt. Ich würde da eher auf die Lumix G HD warten, im Vergleich dazu ist 5D wohl zum Weinen :D
    • hab mir das letzte verbliebene Demo angesehen.. Rauschele, Artefakts nö das sollte in anderer Umgebung getestet werden da dies ja im ViennaCenter war und mit dem Licht nö einfach nö wie unsere deutschen Freunde so schön sagen...

      Harald klar schaut das deinige Demofile nicht so schlimm wie das obige aus nur ich hab hier Material das IST ned gut besonders in gewissen Lichtsituationen und bei Schwachlicht..
    • Original von muek
      Original von Harald

      Ich finde zumindest dieses FX500 Beispiel besser.

      Das findest besser ??? Das ist im Freien bei wesentlich mehr Licht aufgenommen, das wäre doch in dieser Halle um nix besser :shake:

      Ok, 3 kurze FX500 Beispiele bei schlechterem Licht aus einem Supermarkt. Ist zumindest viel besser belichtet. Die originalen Files sind 110 MB bis 170 MB deshalb neu als MPEG2 gerendert:

      file-upload.net/download-1273608/FX500_innen.mpg.html
    • ich schieb gerade eines rauf das im Tageslicht ohne SCHNIKI SCHNAKI auf der Terasse gefilmt bei SONNENSCHEIN... schau dir mal die Fehler an..

      Danach einer um den Wankelevertikaleffekt zu zeigen Indoor wenig LICHT

      vom TON ok da reden wir nicht...

      im Vergleich zu Cools NV24 Samples bei STEVE so sie ORIG sind, ist die 500er eher für die Tonne

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MG2 ()