VCL Player BOB als Standard?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich arbeite letzte Zeit nur noch mit dem NeroShowTime aus Nero 8. Vor allem sehe ich dann gleich auch die Dateieigenschaften auf dem Monitor (falls aktiviert natürlich).
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++
    • Hab den noch gefunden. Soll recht gut sein. Nach installation in Englisch kann man vor erstem Start Deutsch wählen.

      kmplayer.de/
      kmplayer.de/
      kmplayer.de/
      Extras -> Einstellungen:
      -Einstellungen zeigen "Alle" (unten links)

      dann:

      Video -> Filter:
      -Videoausgabe-Filtermodul "Video-Deinterlacingfilter" aktivieren
      (ist die zweite Abteilung, nicht Videofilter-Modul!)

      und unter

      Video -> Filter -> Deinterlace:
      -beides auf "Bob"


      -Speichern
      Klappt hier einwandfrei :beer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RappZapp ()

    • Verwendet mittlerweilen noch jemand den VLC in der aktuellen Version? Bin auch grade am Testen mit diesem Player. Mußte schon so einiges umstellen, aber dumm ist halt nur das der aktuelle VLC ein Problem mit AVCHD hat. Kann nur mit Handymaterial und SatBox Material testen. Warte schon auf die Nachfolgerversion, Problem soll bekannt sein.
      LG Andreas
    • Ich habe VLC immer wieder mal getestet und bin immer wieder zum MPC HC zurückgekehrt.

      VLC ist mir schlicht zu fehlerhaft. Irgendwelche Zickereien hat das Ding immer wieder mal. Mir ist die Zeit zu schade, um mich damit lange auseinanderzusetzen, also MPC HC und fertig.
    • Mir kommt die Bildqualität überhaupt im WindowsMediaPlayer besser vor als beim VLC. Habe ihn jetzt nur noch drauf zum testen, gehe jetzt mal ein paar Updates mit und wenn er nicht besser wird kommt er wieder runter.
      LG Andreas