Stabilität von Systemen - IntelBurnTest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stabilität von Systemen - IntelBurnTest

      Einer Kommunikation mit elcutty/Peter folgend, habe ich mir mal einen Q6600 2.4 Ghz genauer auf seine Stabilität angesehen. Nach meinen bisherigen Erfahrungen läßt sich das System bis auf 3.3 Ghz übertakten - und blieb beim Rendern durchaus auch bei 3 Ghz stabil. Großer Vorteil war für mich, dass besonders unter älteren Vegas-Generationen damit die Vorschau von 1920er AVCHD Material der HF100 stabil bei 25 fps war - auch wenn es bei der aktuellen Vegas V9 Version für die Vorschau praktisch nichts mehr bringt, überhaupt zu übertakten. Dort sind die fps auch bei 2.4 Ghz praktisch konstant mit denjenigen, die man beim Übertakten hat.

      Trotzdem habe ich mir das System mal genauer angesehen mit IntelBurnTest 2.3, welche man hier findet:

      bbs.betabbs.com/index.php?showtopic=112867

      Und habe dabei festgestellt, dass ich unter XP Professional eine ausgewiesene Stabilität nur bis 2.88 Ghz habe, und unter Vista 64 Home nur bis 2.7 Ghz. Interessant, dass Rendervorgänge trotzdem recht stabil liefen - in der Vergangenheit.

      Aus diesen Learnings werde ich das System wohl nicht mehr über 2.7 Ghz betreiben. Ich frage mich, wie gut eigentlich die Stabilität bei anderen Usern abgesichert ist - und poste daher diese Erfahrung.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolfgang ()

    • Ich habe bisher bei meinem Q9450 noch keinen Unterschied in der Stabilität mit IntelBurnTest zwischen Win7/64 und XP feststellen können, aber vielleicht bin ich mit den 3.2GHz da noch nicht amkritischen Limit.

      Am besten ist es sicher diese Grenze zu ermitteln und dann etwas zurück zu drehen.

      Das sollte man möglich nicht mit einer Systemplatte machen, die wichtige Daten enthält, denn die könnten beim Abbruch leiden ;)
      LG
      Peter
    • Ich habe damals (August 2007) alle möglichen Stress-Tests mit 4x3GHz OC gemacht. Mein System läuft schon so lange damit, absolut stabil bis heute, auch unter W7 Home Premium.
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x
    • Original von Achilles
      Ich habe damals (August 2007) alle möglichen Stress-Tests mit 4x3GHz OC gemacht. Mein System läuft schon so lange damit, absolut stabil bis heute, auch unter W7 Home Premium.


      Ja das dachte ich auch! Lass mal das kleine Tool laufen, kostet nichts, installiert sich nicht mal ins System - und dann berichte doch mal ab dein Q6600 bei 3 Ghz stabil ist.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung