Vegas Pro 17 ist da

  • @Wenzi


    Testversion oder schon gekauft?

    Greetings,
    ro_max


    Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------

  • Testversion oder schon gekauft?


    Zweites. Das hat auch seinen Grund darin, dass ich mich nicht mehr in ein anderes System einarbeiten möchte. Die Bedienung von Vegas liegt mir sehr.


    Danke, Peter. Jetzt bräuchte ich nur noch etwas mehr Zeit...

  • Scheint ein Quantensprung zu sein nach meinem ersten Eindruck. :yes:
    Viel Spaß damit!

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Ist der jeweilige Upgrade Preis für eine Vollversion oder setzt der eine vorhandene Version voraus? Bei Vegas Pro 17 heißt es z. B.
    € 249,00Statt € 698,00

    Es steht auch nirgends, dass eine ältere Vollversion zum Upgrade vorhanden sein muss, oder habe ich das überlesen?


    Gruß ergo-hh

  • Da hast du auch wieder Recht :thumbup: .


    Gruß ergo-hh

  • Bin am Einarbeiten mit Resolve aber das brandneue Vegas sieht ja sehr ähnlich und aus und wegen der deutschen Sprache sicher einfacher zu lernen, also schon sehr verlockend. Weiß schon einer der neuen Besitzer ob man Projekte von älteren Versionen in 17 bearbeiten kann und lassen die sich aber auch notfalls wieder in der älteren Version öffnen?
    Zweite Frage: Der DVD Architekt 7.0.0.100 ist nicht runderneuert worden, oder?

  • Ältere Projekte lassen sich grundsätzlich immer auch in neueren bearbeiten, umgekehrt neuere grundsätzlich nie in älteren.


    DVD Architect ist unabhängig von Vegas Pro zu betrachten und zu DVD Architect gibt es derzeit kein neues Update/Upgrade.

  • Danke dir, werde mal TMPGenc testen.

  • Scheint ein Quantensprung zu sein nach meinem ersten Eindruck.

    Hast Du die Testversion selbst ausprobiert oder urteilst Du nach den (Marketing)Infos im Netz?


    Was Vegas 17 angeht, so werde ich erst einmal in Ruhe abwarten. Obwohl ich die HDR-Sachen schon interessant finde, bin ich nicht so der Freund von 200 Euro Updatepreis im Jahr für etwas was ich nur gelegentlich mal zum Umwandeln von Bildsequenzen einsetzen würde (und dafür habe ich auch noch Resolve und PPro, wobei aber letzteres de facto zu den Akten gelegt ist). Daher habe ich auch die Upgrades auf VP15 und 16 ausgesessen.

    Greetings,
    ro_max


    Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------

  • Hallo,


    ich würde auch gern etwas positives Schreiben.... nur stürzt mein Pro17 jeweils beim Erstellen der Video PlugIn Factory ab. :(
    Natürlich habe ich die Problemdaten gesendet und ausserdem noch ein Ticket eröffnet. Gucken wir mal.
    Da gab es doch mal etwas, wie man Vegas "jungfräulich" startet, mit irgendeiner wilden Tastenkombination? Ich finde es nicht mehr ...
    Mein Pro 16 hingegen läuft ohne zu murren...


    Gruss Michi

  • Hast Du die Testversion selbst ausprobiert oder urteilst Du nach den (Marketing)Infos im Netz?

    Ich habe die Spezifikation gelesen, der Leistungsumfang ist beeindruckend.
    Ich selbst habe keine Kaufabsicht...
    Lothar wird hier bestimmt aus seiner Praxis etwas darüber berichten.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Da gab es doch mal etwas, wie man Vegas "jungfräulich" startet, mit irgendeiner wilden Tastenkombination? Ich finde es nicht mehr ...

    Ganz so wild ist das eigentlich auch nicht: Das ist [Ctrl] + [Shift] und dann (Doppel-)Klick auf das Programm-Icon, um Vegas zu starten.