• Hallo zusammen,


    ich hatte neulich mit einem Arte HD Stream (Über den Inseln Afrikas - Mauritius) durch dicke Gewitterwolken extreme Probleme (SAT-Empfang) und habe dann mal genauer in den Stream geschaut. Das sind GOPs mit I(15xb)P(15xb) I... und noch dazu mit sehr geringen Datenmengen in den B-Frames. Ein reencodieren mit guten Encoder kann da eigentlich auch nicht wirklich etwas verschlechtern. So habe ich mir MediaCoder dazu mal genauer angesehen und mit dem X.264 Encoder recht gute Resultate bekommen. Der Output kann dann, anders als der org. Arte HD Stream auch in Vp10 geladen werden. Dabei wird der teilweise stark gestörte Stream auch an Stellen, in denen die Player die Wiedergabe abbrachen, abspielbar. Die Klötzchenbildung an den Stellen kann man dabei natürlich nicht verhindern.


    Mit dem MediaCoder kann man auch ganz ohne NLE ein wenig mit CUDA und QSV experimentieren.


    Ich habe die im Thread gewünschten Einstellungen mal in einer PDF (MediaCoderSettings.pdf (231,09 KB) )zusammen gestellt und hier angehängt.

  • Eine für mich sehr interessante Information, da ich nun weiß, warum eine arte-HD-BD beim Abspielen im BD-Player nur ruckelte.


    Danke, danke !

  • Vielen Dank für den Link :servus:, aber irgendwie werde ich immer nach Spielen gefragt.

    vg Ian

    Einmal editiert, zuletzt von Ian ()

  • elCutty


    Ich habe mal versucht, eine arte-HD .ts (oder auch eine geschnittene .m2ts) mit MediaCoder zu transcodieren.
    Das habe ich aber nicht hinbekommen - außer einer Fehlermeldung (Error sowieso - leider nur eine Zahl, kein Klartext) geschieht nichts.


    Mit welchen Einstellungen warst du erfolgreich ?

    Einmal editiert, zuletzt von VIDFan ()

  • Ja, besonders einfach zu nutzen ist das Teil wohl nicht. Zunächst mal sollte auch ffdshow installiert sein. Ich mache so etwas immer auf Testsystemen, um meine Arbeitsumgebung nicht durch weitere DirectX DLLs zu gefährden.


    Leider muß ich gleich weg, kann aber wenn Bedarf besteht morgen mal die einzelnen Reiter unten durchgehen. Der Wizzard hat bei mir auch nicht funktioniert.

    LG
    Peter

  • ffdshow dürfte bei mir nicht notwendig sein, denn die Wiedergabe einer TS oder M2Ts innerhalb von MediaCoder funktioniert bei mir auch so.

  • machst du das öffentlich oder nur per Mail?

  • Da ist ja nicht persönliches dran. Wenn da mehr Interesse besteht mach ich das doch gern ;)


    Nur heute nicht. Heute ist mal Sommer :jubilie:

    LG
    Peter

  • Trotz der Hitze an meinem Schreibtisch habe ich dem Wunsch entsprochen und oben jetzt eine PDF mit den Einstellungen angehängt.

    LG
    Peter

  • Wow, da hast Du Dir ja richtig Arbeit gemacht.
    Total professionell !


    Erst mal sehr herzlichen Dank, und ...
    mal sehen, ob ich mit dieser Unterstützung jetzt hinbekomme.


    Herzliche Grüße
    VIDFan

  • Danke. Werde es morgen mal nach vollziehen.