Sharp LC-45 GD1E

  • Ich hatte gestern mal die Möglichkeit, HDTV auf einem Sharp LC-45 GD1E zu betrachten.
    http://www.sharp.de/php/p.php?par=18___1007


    Also, ich muss sagen, ich war schwer begeistert! Beim anschließendem Betrachten von SD-Fernsehern wurde einem richtig schlecht! :kotz: So schlecht kam einem das Bild auf einmal vor! Kleiner Wehrmutstropfen an der Geschichte, der Preis - das Gerät kostete ca. 6000 Euro!


    Aus der Ferne betrachtet, meinte ich auf dem einen oder anderen Fernseher ein HDTV-Programm zu erkennen. Erst als ich nähertrat, stellte ich fest, dass es ein normales PAL-Signal war. So gut bildete mancher Fernseher (hauptsächlich einer) das PAL-Signal ab.


    Vielleicht ist das nur eine Frage des Standpunktes? :D

    Einmal editiert, zuletzt von Archimedes ()

  • LCDs machen allgemein ein sehr gutes Bild, besser als das Bild vom Plasma sagen viele. Dafür sind sie aber auch teurer, als die Plasma Geräte. Könnte gut sein, daß sich im Bereich unter 40 Zoll die LCDs aus Kostengründen durchsetzen, und bei 40 bis 50 Zoll eher Plasma.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Zitat

    Original von wolfgang
    LCDs machen allgemein ein sehr gutes Bild, besser als das Bild vom Plasma sagen viele.


    Das sehen aber glaube ich nicht nur die Hersteller wie Panasonic anders. Deren neue G8 Plasmas Panel bieten mit 8,6 Milliarden darstellbarer Farben bei 2048 Graustufen und einem 'herausragenden' Kontrast von 4000:1 bei gleicher 1366 x 768 Pixel Auflösung ein deutlich der Röhrenqualität näher kommendes Bild als die ebenfalls neuen Panasonic LCD ...LX500 Geräte mit nur 2,3 Mrd. darstellbaren Farben und nur 1024 Graustufen. Aber beide Technologien reichen leider noch nicht an die gute Darstellung von guten Röhrengeräten heran.

    LG
    Peter

  • Also diese Meinung stammt von einem Geschäftsführer eines Fachgeschäftes, der solche Schirme vertreibt. Ich kann sie insoferne bestätigen, als ich mir in einem Saturn-Markt mal die Mühe gemacht habe, verschiedenste Schirme auf die gleiche HDV-Quelle zu schalten und optisch nebeneinander zu vergleichen.


    Dabei kommen die LCDs durchaus gut weg, sind aber derzeit nur bis zu bestimmten Größen ökonomisch sinnvoll.


    Ich sage es aber gleich: da war kein Gerät dabei, welches mit knapp 6000 Euro angeboten wird, daß waren eher Geräte zwischen 1500 bis 3000 Euro. Besser und teurer gehts ja fast immer.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Ja, inzwischen scheinen diese Geräte auch recht gut verkauft zu werden. Vor ein paar Wochen konnte ich den TH-50PV500E und den TX-32LX500F noch in einem MM im Vergleich zu anderen sehen - inzwischen sind die xx500 wohl alle verkauft, nur die Vorgänger stehen noch dort und warten auf entschlossene Kunden, die wenn sie informiert sind, sicher auf einen entsprechenden Preisabschlag warten.

    LG
    Peter