Smartphones erobern Foto- und Videomarkt

  • Das iPhone 12 Pro hat noch niemand. Das 12 Pro Max wird sich von der Konkurrenz eine Weile absetzen können wegen seinem stabilisierten Sensor. Ich freue mich schon auf das 12 Pro Max.

    Meine AX700 wird auch nur noch für besondere Anlässe eingesetzt, genauso wie bei Dirk-1.

  • Man wird ganz schön viel dafür zahlen müssen:

    https://www.apple.com/de/shop/buy-iphone/iphone-12-pro

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Man wird ganz schön viel dafür zahlen müssen:

    Ja natürlich! Wird nicht billig, aber dafür bekommt man ein Telefon, einen Computer, ein Musikabspielgerät und eine super Video -u. Fotokamera mit klasse Bildstabilisierung. Das sind aber nur die ganz wichtigen Funktionen. Dazu gibt es z.B. einen Übersetzer, iMovie , Health, und vieles mehr.

  • Ob dann die Aufnahmen ein wenig besser werden als mit dem 11 Pro ???

    Mich wundert es, das einige heißgemachte nerds schon vorher mehr wissen als zukünftige Testlabore herausfinden werden.

    Apple hat ja einiges aufzuholen, wenn es um Innovationen und Bildqualität geht.

    Also erstmal ruhig Blut, was das Teil den Führenden von Huawei und Xiaomi entgegen setzen kann :pfeifen:

    ...vorallem preislich!

  • Man wird ganz schön viel dafür zahlen müssen:

    Dazu gibt es ein paar Aufschläge, falls man mal die Seiten hin zu Apple wechseln möchte.


    "Als Teil unserer Bemühungen, unsere Umweltziele zu erreichen, kommen das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max ohne Netzteil und EarPods." (Zitat)

  • Dazu gibt es ein paar Aufschläge, falls man mal die Seiten hin zu Apple wechseln möchte.

    Ja, Appel hat gelernt! Noch vor nicht so langer Zeit hat es Volkswagen vorgemacht wie man "die Umwelt schützen" kann.

  • "Als Teil unserer Bemühungen, unsere Umweltziele zu erreichen, kommen das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max ohne Netzteil und EarPods." (Zitat)

    Ich bin mir fast sicher, daß spätestens in den nächsten zwei Jahren andere Smartfone Hersteller das gleiche tun werden : ,, Sparen" für die Umwelt.

  • "Als Teil unserer Bemühungen, unsere Umweltziele zu erreichen, kommen das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max ohne Netzteil und EarPods." (Zitat)

    Also ich finde das eine sehr noble Geste, dass die Unternehmen jetzt so auf unsere Umwelt achten.

    Dann werden die Klimaziele bestimmt auch eingehalten.


    Darauf sollte man eine Kerze anzünden...


    :teufel:

    Gruß

    Peter

  • Darauf sollte man eine Kerze anzünden...


    Bist Du Wahnsinnig...? Eine Kerze verursacht doch viel zu viel Feinstaub.... :panic:


    Aber mal Spaß beiseite, es gibt genügend Ladekanel und Ladegeräte in den Haushalten, da dürfte es bei vielen gar nicht auffallen wenn kein neues Ladegerät beigelegt wird. Ich habe hier eine induktive Ladestation für mein Smartphone stehen und ein großes USB-Ladegerät mit mehreren Anschlüssen. Und auch auf Reisen nehme ich ein Ladegerät mit mehreren USB-Buchsen da ja meist nicht nur ein Gerät aufgeladen werden muss....


    Die Original-Ladegeräte sind eher nur "Reserve" - und werden kaum genutzt.


    Daher würde es mich persönlich nicht weiter stören wenn eben kein Ladegerät beiliegt sondern dieses extra gekauft werden muss.

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar

  • Bist Du Wahnsinnig...? Eine Kerze verursacht doch viel zu viel Feinstaub...

    :yes: Einer der's verstanden hat...



    Aber mal Spaß beiseite, es gibt genügend Ladekanel und Ladegeräte in den Haushalten,

    Bei Apple ist halt nur das Problem, dass diese eben ihr eigenes Steckersystem (Lightning) haben.

    Solange das Kabel Lightning auf USB dabei ist, gebe ich Dir aber recht.


    Gruß

    Peter

  • Wer sich einen Überblick verschaffen will, was heute gute Smartphone leisten, der kann sich den Test des Xiaomi Mi 10 Ultra bei DXOMark ansehen.


    Das Xiaomi Mi 10 Ultra wird dort ausführlich mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra und dem Huawei P40 Pro verglichen.


    Es sind reichlich Beispielbilder, Vergleichsbilder und Messdiagramme im Test. Man sieht die Stärken wie die deutlich sichtbaren Grenzen der aktuellen Smartphones.


    "Xiaomi Mi 10 Ultra Camera review", via DXOMark.


    Beste Grüße, Uli

  • Von Huawei war für die Filmer immer die Mate-Baureihe geeigneter als die P-Baureihe,

    ich habe z.B. das P 20 Pro zurückgegeben und dafür das Mate 20 Pro gekauft weil dann
    die Videoaufnahmen ohne Moire waren und der Stabilisierung besser war.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Ein interessantes Gerät. Wer damit telefonieren will, kann evtl. Probleme bekommen. Mal abwarten, ob auch für den internationalen Markt das "Ultra" irgendwann vertrieben wird. Dann könnte es spannend werden.

    Viele Grüße,
    Rüdiger

  • Sorry für meinen Verschreiber - natürlich war es die Iphone 11pro.

    Hier geht es jett wieder über die technischen Details der einzelnen Smartphones. Aber ich bin fest davon überzeugt, wenn hier Videos eingestellt würden, könnte man nicht erkennen, von welchem Smartphone sie kommen, viel eher vom wem sie aufgenommen wurden.

    Dirk

  • Hallo,

    Darauf sollte man eine Kerze anzünden...

    Bist Du Wahnsinnig...? Eine Kerze verursacht doch viel zu viel Feinstaub....

    Mensch Leute, auf gar keinen Fall, das ist auch viel zu gefährlich. Das macht man heute mit einer APP! ;):jubilie:

    Grüßle,
    Steve

  • Früher hatte man auf einem Konzert Wunderkerzen angemacht und heute hält man das Smartphone hoch und leuchtet mit dem Display. Das ist doch, wenn die Rockband eine schöne Ballade spielt total unromantisch.

    Da hätte ich ja noch nicht mal Lust auf Knutschen.:)

  • Filmemacher Rubidium Wu hat sich für Shutterstock das Iphone 11 angesehen.Seine Frage: Kann man mit diesem Smartphone einen Film drehen?


    Er hat die Aufnahmen mit seiner Canon C200 verglichen. Beim Iphone nutzte er FilmicPro.


    Er hat das Iphone 11 in Lichtsituation getestet, wie sie in einem Film vorkommen. Das neue Iphone 12 dürfte etwas besser sein, aber ähnliche Ergebnisse bringen


    "Can You Make a Film on The iPhone 11 Pro? | Filmmaking Tips", Rubidium Wu für Shutterstock, via Youtube.


    Damit es einfacher ist, gehen die Links unten immer zur passenden Stelle, ENTER drücken

    Sein Fazit: Mit dem Iphone kann man einen Film drehen, wenn man seine Stärken kennt und es unter den passenden Lichtbedingungen einsetzt:

    • Das Iphone benötigt viel Licht
    • hat nur einen geringen Dynamikumfang. bedeutet, es kann im Vergleich zu besseren Kameras nur in geringen Umfang sehr helle und sehr dunkle Objekte gleichzeitig darstellen. Er schätzt so 7 Blendenstufen. Moderne Kameras liegen bei 12 und mehr.
    • Die besten Bilder bekommt man draussen (viel Licht), aber bedeckten Himmel (keine hohen Kontraste)

    Beste Grüße, Uli