Einstellungen speichern

  • Hallo zusammen,
    bin ja jetzt stolzer Nutzer von
    Edius 8.10.188

    und habe in den Einstellungen (System-, Benutzer- u. Projekt-) einiges geändert. Leider weiß ich nicht, wo diese Änderungen „abgelegt“ werden. Wollte mir also den jetzigen Stand sichern. Wie kann ich das anstellen?
    Herzlichen Dank für einen Tipp. Ist sicherlich einfach, aber ich habe leider keine Ahnung!


    Evtl. Vorlagendatei?



    Schöne Grüße
    Helmut

    Dateien

    Einmal editiert, zuletzt von HelmutS ()

  • Hallo Helmut,


    Deine Einstellungen merkt sich Edius im aktuellen (derzeit noch einzigen) Profil. Du kannst aber neue Profile anlegen mit anderen Einstellungen und dann zwischen den Profilen umschalten.


    Die Verwaltung der Profile findest Du unter


    Einstellungen -> Systemeinstellungen->Anwendung->Profil


    Im Handbuch ist das im Kapitel 4 "Einstellung" und darunter speziell das Thema Profile unter "Bearbeitungsumgebungsverwaltung" ganz gut beschrieben, also besser, als ich das hier erklären könnte.


    Wenn Du noch keine Profile anlegen möchtest, kein Problem - das Standardprofil existiert schon und darin sind Deine Änderungen gespeichert.


    Gruß Hans

  • Besten Dank, Hans. Habe mir auch die entsprechenden Seiten im Handbuch durchgelesen. Bin mir aber leider noch immer nicht sicher, wie ich mein Profil bzw. später meine Profile z.B. nach einem Absturz des Systems und einer Wiederherstellung durch mein letztes Backup mittels Acronis True Image wieder hergestellt bekomme. Gibt es da nicht eine Datei „Profile …“, die ich nach einer Änderung meines Profils noch zusätzlich „wegsichern“ kann?
    Schöne Grüße
    Helmut

  • Herzlichen Dank, Kurt. Ja, das Buch ist wirklich Gold wert. Meine Güte, da hast Du im Laufe der Jahre ganz viel Arbeit rein gesteckt. Habe mir direkt eine Verknüpfung auf den Desktop gelegt.
    Jetzt ist mein augenblickliches Problem schon mal gelöst !! ;)
    Schönes Wochenende und beste Grüße
    Helmut

  • Noch eine Ergänzung (falls von Interesse):
    Die angehängten Screenshots zeigen, wie ich meine Edius-Sicherung ordnermäßig organisiert habe (um den Überblick möglichst zu behalten).
    Gruß kurt

    Dateien

    • Bild 011.jpg

      (60,08 kB, 78 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild 012.jpg

      (119,26 kB, 68 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild 013.jpg

      (38,14 kB, 78 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    WIN-10/64 Pro (21H1-19043.1023)

    Resolve-17.3.00014; EdiusX (10.20) WG

  • Hallo Kurt,


    ist in der Auflistung auch ein Speicherort für die beiden Schieberegler des Oszilloscopes enthalten? Ich habe den Eindruck. dass man die Regler seit Edius 8 jedes Mal neu einstellen muss.


    Gruß Hans

  • Klasse Kurt; danke dir. Ich gebe mir lieber Mühe mit einer gescheiten Sicherung, als daß ich nach einem möglichen Absturz wieder alles neu einstellen muß.
    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
    Beste Grüße
    Helmut

  • Ich gebe mir lieber Mühe mit einer gescheiten Sicherung, als daß ich nach einem möglichen Absturz wieder alles neu einstellen muß.


    Das war auch meine Motivation diese Sicherungen überhaupt und genauso zu organisieren.
    kurt

    WIN-10/64 Pro (21H1-19043.1023)

    Resolve-17.3.00014; EdiusX (10.20) WG

  • ist in der Auflistung auch ein Speicherort für die beiden Schieberegler des Oszilloscopes enthalten? Ich habe den Eindruck. dass man die Regler seit Edius 8 jedes Mal neu einstellen muss.


    Muss ich nachgehen - wird ein bisschen dauern - kurt

    WIN-10/64 Pro (21H1-19043.1023)

    Resolve-17.3.00014; EdiusX (10.20) WG

  • Hallo Kurt,
    ist in der Auflistung auch ein Speicherort für die beiden Schieberegler des Oszilloscopes enthalten? Ich habe den Eindruck. dass man die Regler seit Edius 8 jedes Mal neu einstellen muss.
    Gruß Hans


    Meiner Meinung nach leider nicht! Es gibt im Vectorscope/Wellendarstellung keine Export/Import-Schaltflächen.
    Negativ: Die Schieberegler werden mit jedem neuen Aufruf tatsächlich an seine Defaultposition gestellt.
    Positiv: Die Defaulteinstellung ist relativ gut gewählt worden (worüber man natürlich streiten kann).
    Wünschenswert wäre es, eine Einstellungsoption (System- oder Benutzereinstellungen) zu haben, wo man die Defaultwerte selbst einstellen kann; hab solche aber noch nicht entdeckt.
    Gruß kurt

    WIN-10/64 Pro (21H1-19043.1023)

    Resolve-17.3.00014; EdiusX (10.20) WG

    Einmal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • @ Kurt:


    Habe mir jetzt übers Wochenende nochmal alles bezüglich Sicherung durchgelesen. Muß ich denn immer alles einzeln sichern, so wie in deinem Vademecum (3) auf Seite 76 beschrieben ?


    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/1-vademecum-page76q3odk.jpg]


    Oder reicht es auch, nach jeder Edius-Benutzung die Programmeinstellungen zu sichern?




    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/3-edius-programmeinst49q6p.jpg]





    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/4-edius-programmeinstb5qlx.jpg]



    Schönen Abend noch und beste Grüße
    Helmut

  • Methode-1: Auf Seite-2 des Filmpraxis-Buches (siehe Ausschnitt mein Screenshot) findest Du den entsprechenden Hinweis samt Warnung.
    Methode-2: Ich selber verwende die "individuelle Sicherung" (siehe roter Pfeil im Screenshot) !!
    Kann daher über die erste Methode keine Aussagen machen, inwieweit es da Probleme geben könnte.
    Gruß kurt

    Dateien

    • Bild 002.jpg

      (170,37 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    WIN-10/64 Pro (21H1-19043.1023)

    Resolve-17.3.00014; EdiusX (10.20) WG

  • Thomas Wagner von Filmpraxis-de schrieb mir gerade:
    Mit dem Kopieren werden fast alle Daten gesichert.
    Ich glaube die Layout-GUI-Einstellungen fehlen dann.
    Also besser per Hand sichern.


    Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest;
    beste Grüße
    Helmut