Flugreise tauglicher Kopter mit UHDp30 Kamera ?

  • Für wenzi ohne Bettenburgen und Ballermann 6. Ein wie ich finde guter Copter-Film. Gut, über die Musik lässt sich streiten. :D
    Allerdings Mallorca. ;(


    Die Musik ist unter aller Sau. Geschmack beim Bild, kein Gefühl für den Ton.



    Klar kann man an jeder Stelle dieser Erde geeignete Stellen finden -Tendenz stark fallend.

  • Also das Konzept finde ich ganz toll. Ist meiner Meinung nach auch besser als der von Gopro vorgestellt Karma Copter. Man muß natürlich abwarten ob die gleiche Kamera wie bei der Phantom 3/4 verbaut ist, aber sonst absolut reisetauglich. Und dafür benötige ich ihn eigentlich am meisten.

  • Man muß natürlich abwarten ob die gleiche Kamera wie bei der Phantom 3/4 verbaut ist, aber sonst absolut reisetauglich. Und dafür benötige ich ihn eigentlich am meisten.


    Ich glaube nicht, daß die Kamera schlechter ist, als die am P3pro und das reicht mir. Die Technik und Software wird ebenfalls sehr der der anderen Phantoms ähneln und die ist einfach schon sehr ausgereift und gut. Allein die Flight-Records finde ich einfach Klasse.

    LG
    Peter

  • Das ist ja wirklich was fürs Handgepäck. :D

  • Schön handlich, aber von der Bildqualität reicht es an den Phantom4 nicht ganz ran. Wenn sie da die P4 Kamera nutzen würden, wäre es besser.
    Aber wer sollte sich dann noch den P4 kaufen? Wie immer gibt es keine Rosinenpickerei, sondern nur Gesamtpakete, die man entweder akzeptiert oder lässt.
    Das gleiche mit der Akkulaufzeit/Flugzeit. Hätte man 1cm Akkuhöhe draufgesetzt, dann würde man den P4 übertreffen. Das ist aber nicht gewollt.

  • Schon bestellt!

  • Das gleiche mit der Akkulaufzeit/Flugzeit. Hätte man 1cm Akkuhöhe draufgesetzt, dann würde man den P4 übertreffen. Das ist aber nicht gewollt.


    Der P4 wird locker bezüglich Laufzeit übertroffen von 21min (P4) auf knapp 27min (Mavic).
    besonders gefallen mir an dem Teil

    • Handlichkeit
    • 78° Objektiv
    • Design (keine Props mehr im Bild)
    • Reichweitenreserven und Akkulaufzeit

    weniger gut

    • UHD Bildqualität
    • Beschränkung der Displaygröße auf "kleine" Smartphones

    Insgesamt ein geiles Teil, wenn die nächste Generation dann UHD p60 kann, wird es interessant vom P3 pro zu wechseln

    Viele Grüße aus Frankfurt,
    Andi

  • Ich bin von den Herstellerangaben P4 28 Minuten und Mavic 27 Minuten ausgegangen.

  • siehe #185


    Viele Grüße


    Lothar

  • Danke, da hatte ich bei dem zweiten YT Video wohl zu früh abgebrochen. Da waren wohl dem Text nach erst mal nur 4 Mavic pro weltweit im Einsatz. Kann es da nicht gut sein, daß die Bildverarbeitung da noch auf Prototyp Level ist?

    LG
    Peter

  • Ich hoffe, dass ich bald ein System erhalte, dann werde ich es einmal im Vergleich mit der Inspire testen. Wahrscheinlich aber erst Ende November, da ich in zwei Wochen eine größere Reise antrete. Hätte natürlich das Gerät gerne mitgenommen, das wird aber leider höchstwahrscheinlich nicht funktionieren.


    Viele Grüße


    Lothar

  • Wahrscheinlich aber erst Ende November, da ich in zwei Wochen eine größere Reise antrete.


    Schade, Ende November ist dann für mich zu spät, da ich dann losziehen werde ;)


    Ab Mitte Oktober sollen die Geräte ja ausgeliefert werden. Das kleine Teil lockst schon ungemein. Aber wenn die Bildqualität nicht stimmen sollte ....

    LG
    Peter

  • Hier noch etwas mehr Infos zum Mavic pro :


    LG
    Peter

  • Der Kopter würde mich schon reizen, aber je nach Lieferzeit liegt das Teil während der "Herbststürme" und Winterzeit nur auf Halde und verliert Garantiezeit. Zumal erstmal die möglichen Kinderkrankheiten abgestellt werden sollten.


    Und nur, um als "Erster" das Teil in Händen zu halten, brauche ich es nicht.


    Wer weiß, was DJI im März an den Start bringt. Dann hätte ich den Kopter noch nie richtig genutzt und würde lieber die Neuerscheinung kaufen.

  • Dieses Problem hat man leider immer, fahre doch im Herbst/Winter damit nach Afrika. :D:D


    Viele Grüße


    Lothar