Vegas Pro 14 Ankündigung Details

  • Da herrscht zur Zeit leider ein ziemliches Chaos, weil auf der Webseite des verlinkten Angebotes keine Rede mehr von »Upgrade« ist, eine Preisreduktion von rund 600 auf rund 250 Dollar angezeigt wird (was ja nicht dem Ausgangspreis für Upgrades entspräche) und weil man ein solches Angebot ohne Angabe einer Seriennummer kaufen könnte, die aber in der Regel bei einem Kauf eines Upgrades notwendig ist. Das Angebot kann also jeder Neukunde wahrnehmen, auch ohne eine Vorgängerlizenz zu besitzen.


    Dieser Webseite nach sind es keine Upgrade-Angebote, sondern Angebote für Neukunden. Außerdem wurde in dem Zeitraum, in dem interessierte Kunden VP13 für rund 200 Euro mit kostenlosem Upgrade zu VP14 kaufen konnten, wohl eine Information veröffentlicht, dass bestehende VP13-Nutzer noch ein besonderes Upgrade-Angebot bekommen würden, das sie in Relation dazu nicht benachteiligen wird. Was bedeuten würde, dass ein Upgrade von VP13 zu VP14 nicht teurer (eher noch günstiger) als 200 Euro sein würde.


    Daher darf man vermuten, dass die Webseite nicht die Upgrade-Angebote zeigt (zumindest nicht die für »alte« VP13-Kunden). Da werden bestimmt noch andere Informationen kommen.

  • Momentan ist MAGIX auf jeden Fall dabei den "Start in eine neue Ära" voll in den Sand zu setzen.
    Die mangelnde und konfuse Informationspolitk ist auf jeden Fall gut geignet, gleich zu Anfang viele Kunden zu verlieren.

  • Schlimmer noch: diese kaufbare Vollversion wird jetzt von Magix Mitarbeitern plötzlich als Upgrade bezeichnet. So verliert man tatsächlich Reputation.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Nach der anfänglichen Geduld geht es auch im Vegas Forum etwas heisser her ... immerhin gab es ja ein offizielles Statement zum Upgrade von 13:


    https://www.vegascreativesoftw…l-offer--102805/#ca634474


    ... nur stand da nie etwas davon, dass es günstiger sein würde. Das Ding geht mit einem Preis von 249,- voll nach hinten los. Wie schon jemand im Vegas Pro Forum schrieb: 149,- wäre ein cleveres Angebot um möglichst viele Kunden zu halten.

  • Ich vermute da gibts irgendwelche (technischen?) Probleme im Hintergrund, weiß aber auch nichts. Werde mal versuchen über Kontakte anzuklopfen.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Ich habe Vegas 13 Pro mit dem Gratis-Upgrade auf die V14 für 199.- gekauft.
    Bis jetzt habe ich von Magix noch nichts gehört. Ich erwarte eine SN für die Freischaltung auf V14.

  • Zitat

    Hi Everyone,


    Gary here. Hopefully I can clear up some of the confusion. The upgrade pricing has been set at US$199 for VEGAS Pro 14 Edit, US$249 for VEGAS Pro 14, and US$349 for VEGAS Pro 14 Suite. After an extended period of lower upgrade pricing (before the acquisition), some have questioned why the price is now higher. The former owner had its own business reasons for such a low upgrade price, but historically the upgrade price has been $249 for VEGAS Pro. We have held that price steady and feel it is a fair price that honors your loyalty and also adequately funds our development efforts. It is possible that there will be future promos, but this current pricing is the regular upgrade price.


    https://www.vegascreativesoftw…ade-offer--103617/?page=4

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

    Einmal editiert, zuletzt von wolfgang ()

  • Da hat Magix dann echt einen Bock geschossen. 249,- für das Upgrade auf V14 Pro finde ich ziemlich happig angesichts der "Neuerungen" und vor dem Hintergrund, dass ich eine neue Lizenz für 199,- hätte haben können, habe ich gerade gar keine Lust das Geld auszugeben.


    Das dürften jetzt viele meinen.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Ich habe Vegas 13 Pro mit dem Gratis-Upgrade auf die V14 für 199.- gekauft.
    Bis jetzt habe ich von Magix noch nichts gehört. Ich erwarte eine SN für die Freischaltung auf V14.


    Ich warte auch und habe MAGIX gestern angeschrieben:


    Guten Tag Herr XXXXX,


    vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben.Sie werden in den nächsten Tagen einen Email von uns erhalten, darin finden Sie den Downloadlink für die neue Version mit einer neuen Seriennummer.


    Mit freundlichen Grüßen
    YYYYY
    MAGIX Software GmbH


  • Hallo an Alle,
    habe mich eben neu angemeldet und möchte mich an dieser Diskussion beteiligen.
    Da ich seit Vegas8 dabei bin, also auch schon eine längere Zeit, tut es mir richtig weh, mitzubekommen,
    wie Magix dabei ist, Vegas Pro an die Wand zu fahren. Etwas dilletantischeres habe ich noch nicht erlebt!
    Da ich außerdem mit Edius und der AdobeCC arbeite, verzichte ich auf das überteuerte Upgrade und bleibe
    was Vegas anbelangt bei der 13er. Eigentlich fehlt jetzt nur noch die Magix Spezialität, Upgrades nur für
    einen begrenzten Zeitraum (1 oder 2 Wochen) anzubieten. Vielleicht geschieht ja noch ein Wunder
    und Magix bemerkt an den Absatzzahlen daß es so nicht geht.
    Gruß an Alle,
    Klaus

  • Ich habe Vegas 13 Pro mit dem Gratis-Upgrade auf die V14 für 199.- gekauft. Bis jetzt habe ich von Magix noch nichts gehört. Ich erwarte eine SN für die Freischaltung auf V14.


    Folgende Nachricht gestern erhalten (Ausschnitt),

    Zitat

    (...) Ich muss Sie da leider um Geduld bitte. Die Upgrades werden nach und nach jetzt verschickt und sollten spätestens nächste Woche ankommen.


    Es würde bedeuten, kein Download sondern boxed. :pfeifen:

    Hansi

  • und Magix bemerkt an den Absatzzahlen daß es so nicht geht.


    DAS ist jetzt die eigentlich spannende Frage. Jetzt gibt es natürlich einige Wortmeldungen dass nicht gekauft wird, meil man sich geradezu tödlich beleidigt fühlt - und hintergangen vom Versprechen es werde günstige Angebote geben.


    Alles für mich durchaus verständlich.


    Aber was ist den wirklich passiert? Es hat einen Eigentümer gegeben, der hat halt eine andere Einstellung zur Pricepolicy. Und das nackte Vegas kostet halt jetzt die $199. Oder waren bei diesem Angebot auch schon die ganzen Plugins dabei? Das bezweifle ich nämlich.


    Ob da was günstigeres ist auch ein Fragezeichen. Und zusätzlich ist das Zeitfenster mit 27.9. extrem eng gesetzt.


    Und es wird halt die Frage sein wie viele Käufe da tatsächlich getätigt werden. Ob die Wortmeldungen, dass jetzt erbost nicht gekauft werde, repräsentativ ist kann ich nämlich nicht beurteilen. Das probiert der neue Eigentümer offenbar gerade aus. Schauen wir mal was dann passiert.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Alleine die Tatsache, dass der neue Eigentümer entweder einen Schlingerkurs oder einen wir-testen-mal-was-geht-Kurs fährt, macht ihn unsympathisch. Das ist schade, weil viele Leute in der Übernahme eine Chance für ein tolles Produkt gesehen haben und man dem Team sicher auch eine Menge verziehen hätte. Aber jetzt dieser undurchsichtige Kurs ... erster Minuspunkt.


    Beim 199,- Angebot ging es um Vegas Pro 13 und Vegas Pro 14, also genau das, was aktuell mit 249,- ausgepreist ist und das offensichtlich für jeden, nicht nur die Besitzer einer existierenden V13 Pro Lizenz ... zweiter Minuspunkt, zumindest aus Sicht der V13 Besitzer, die hier verarscht werden.


    Nicht zuletzt bleibt die Frage, ob das, was da abgeliefert wurde das Geld wert ist. Es sieht mehr nach einer 13.5 als nach einer 14 aus. Die Bugfixes sind toll, müssen aber rausgerechnet werden, denn Magix verkauft Funktionalität und keine Defects. Für Fehler, die ich in die Software einbaue, muss ich gerade stehen. Neuer Besitzer hin oder her, auch der wusste, welche Bugs es in der Software gibt und kann sich jetzt nicht damit rühmen sie raus gemacht zu haben .... für mich der Dritte Minuspunkt, weil selbst bei 199,- für ein Upgrade der Pro Version für mich das P/L-Verhältnis nicht stimmen würde.


    Wenn Magix bei der aktuellen Preispolitik bliebt, warte ich entweder auf das V14Pro+V15Pro-Angebot für 199,- im nächsten Jahr oder ich stecke die 249,- Euro ins Sparschwein und warte auf das Angebot von Grass Valley im Dezember, wenn meine Edius 8 Testversion ausläuft. Das wird zwar mehr kosten, aber in GV habe ich gerade mehr vertrauen ...

  • Beim 199,- Angebot ging es um Vegas Pro 13 und Vegas Pro 14, also genau das, was aktuell mit 249,- ausgepreist ist


    Also genau das glaube ich nämlich nicht. Denn im $249 Angebot hier
    http://www.vegascreativesoftwa…ecial-offer/vegas-pro-14/


    und über den Produktvergleich
    http://www.vegascreativesoftwa…t-comparison/#productMenu


    ist erkennbar, dass beim $249 Angebot (also Vegas Pro) ja Mercalli 4 dabei ist. Und ich glaube nicht dass in der abgelaufenen Promotion bereits von Mercalli 4 die Rede war. Mir kommt eher vor das ist die "nackte" Vegas Pro 14 Softwrare die man da bekommt - also Vegas Pro 14 Edit.


    Nicht zuletzt bleibt die Frage, ob das, was da abgeliefert wurde das Geld wert ist. Es sieht mehr nach einer 13.5 als nach einer 14 aus.


    Das ist eine interessante Frage. Für mich persönlich ist der ProRes Support mit 10bit und die endlich überarbeitete Vorschau-Verbesserung über meine Decklink sehr wohl wertvoll. Der HEVC Encoder ist zukunftsorientiert. Also für jemanden der sich tatsächlich etwas professioneller aufstellen will sind diese Punkte schon recht gut.


    Nur wenn jemand das alles nicht braucht, also der reine Consumer, dann sind die Vorteile der neuen Version halt anders zu sehen.


    oder ich stecke die 249,- Euro ins Sparschwein und warte auf das Angebot von Grass Valley im Dezember, wenn meine Edius 8 Testversion ausläuft. Das wird zwar mehr kosten, aber in GV habe ich gerade mehr vertrauen ...


    Bei GV wurde es allgemein akezptiert dass das Upgrade von Version 7 zu Version 8 eben die 250 Euro gekostet hat. Dort ist das deshalb aktzeptiert da GV sich selbst so die Upgrade Preise selbst versaut hat wie das früher SCS gemacht hat. DAS ist schon ein gewisses Wahrnehmungsthema.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • »Es würde bedeuten, kein Download sondern boxed.«


    Das muss es nicht zwangsläufig bedeuten. Massenmailversendung bedeutet, dass kleinere Mailpakete in gewissen zeitlichen Intervallen versendet werden, was bei vielen tausenden Adressaten in der Abwicklung von der ersten bis zur letzten Mail in der Regel einige Tage dauert.

  • Ich habe gerade von jemanden erfahren, der auf das Angebot VP13 und VP14 fuer 199 eingegangen ist das er damit auch die Vpro14 Version mit den Plugins (Mercalli4, DVDA usw) bekommen hat. Also nicht die 199 Vegas Edit Version sondern die VegasPro14 Version, die uns langjaerigen Vegasnutzer nun als Upgrade fuer 249 angeboten wird....