Smartphone mit Kameramolul mit 10fach Zoom

  • Lenovo hat sich ins Zeug gelegt: Klick!
    Interessantes Konzept finde ich. Wir werden sehen ob das Konzept zum brauchbaren Mehrwert führt!

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Schwierig. Ich glaube es wird ein Nischenmarkt bleibt und die regulären Taschendigiknipsen müssen sich keine Sorgen machen. Die wenigsten Smartphoner werden (abgesehen von Zusatzakku) Zubehör mitschleppen wollen und dauerhaft drangepappt kommt für die Meisten denk ich auch nicht in Frage. Schnappschuss ist so nicht möglich, wenn man erstmal das Zubehör in der Tasche erfummeln muss. Es wird eine Nische finden, mehr nicht.

  • Na die "Nische" hat zumindest einen großteil der preiswerten Camcorder vom Markt gefegt. Ich vermute dass eher das Umgekehrte wahr ist: weil die Qualität der Smartphones so zugenommen hat, nutzen viele Anwender nur noch diese Smartphones. Man braucht kein extra Gerät mehr, das Smartphone hat man ohnedies zum Surfen und Telefonieren immer dabei.


    Und das übrig gebliebene Segment darf sich mit den Digiknipsen begnügen - preiswerte Camcorder gibts nur noch wenige Modelle und die sind schon relativ hochpreisig.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Nur das hier angesprochene Modell wird viel zu klobig um es immer dabei zu haben.

  • Ich habe zwar mein Smartphone immer dabei aber mit dem "Schnappschuss" ist so eine Sache.
    Mein Smartphone ist nicht 24 Stunden aktiv, nur dann wenn ich telefonieren muß oder geplant
    eine Sequenz filmen oder fotografieren will.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Mein Smartphone ist nicht 24 Stunden aktiv, nur dann wenn ich telefonieren muß oder geplant
    eine Sequenz filmen oder fotografieren will.


    Da bist Du auf dieser realen Welt ein grosse Ausnahme.
    Dirk

  • Nicht nur Bruno...


    Ihr seid eben die elitäre Nische, die dem reißenden Mainstream widersteht. ;)
    Dirk

  • Ich glaube nicht, dass sich ein Modulkonzept bei Smartphones durchsetzt. Die Nutzer wollen ein einziges Gerät haben, nicht mehrere,
    Sie müssten eh immer alles mitnehmen. Denn der Trick beim Smartphone ist ja, dass man einen Foto- oder Videoaparat immer dabei hat, falls sich eine Gelegenheit für eine Aufnahme ergibt.
    Beste Grüße, Uli


    Das denke ich auch. Die Handy Kameras werden zudem immer besser, sodass der Leidensdruck sinkt. Von der iphone 7 Kamera kann man behaupten, dass sie bei annehmbarem Licht auch für gehobenere Ansprüche nichts mehr zu wünschen übrig lässt.
    Bleiben die Ergebnisse bei schwachem Licht und da hat z.B. Google mit dem Pixel eine positive Überraschung angekündigt.

  • Na die "Nische" hat zumindest einen großteil der preiswerten Camcorder vom Markt gefegt. .


    Nische ist explizit auf das hiesige Phone mit klobigem 10x Aufsatz bezogen. Das Ding wird keine große Zahl Käufer finden. Ansonsten ist es in der Tat so, dass moderne Phones gute Knipsen und Camcorder vereinen und dort ziemlich geräubert haben.

  • Da bist Du auf dieser realen Welt ein grosse Ausnahme.
    Dirk


    Alle unsere Kommunikations- und Multimediaanlagen arbeiten hier im Hause
    funktfrei - umwelt - und gesundheitsverträglich
    für die Hausbewohner und ohne Belästigung der Nachbarn!

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Macht euch mal die Mühe und fragt mal im Bekanntenkreis nach warum sie genau das Handy gewählt haben was sie gekauft haben. Keiner legte Augenmerk auf die Cam, zumindest ist das bei meinen Freunden und Bekannten so.
    Die wollen ein Bild machen und was rauskommt ist so ziemlich egal, sehen muß man was und das reicht.

    LG Andreas

  • Keiner legte Augenmerk auf die Cam, zumindest ist das bei meinen Freunden und Bekannten so.


    Stimmt, aber trotzdem sind die billigen Camcorder defacto fast zur Gänze vom Markt verschwunden.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Zitat

    funktfrei - umwelt - und gesundheitsverträglich


    Bis auf den Feinstaub

  • Macht euch mal die Mühe und fragt mal im Bekanntenkreis nach warum sie genau das Handy gewählt haben was sie gekauft haben. Keiner legte Augenmerk auf die Cam, zumindest ist das bei meinen Freunden und Bekannten so.
    Die wollen ein Bild machen und was rauskommt ist so ziemlich egal, sehen muß man was und das reicht.


    Ganz egal sicher nicht, aber das Gros legt beim Kauf des Smartphones sicher Augenmerk auf andere Dinge. Für mich war die Kamera des G4 das Ausschlaggebende. Ich hatte auch leistungstechnisch Gleichwertiges aus dem asiatischen Raum für die Hälfte des Preises im Auge, aber alle Alternativgeräte leiden unter mittelprächtigen bis grausamen Kameras. Zeigt aber vermutlich auch, worauf es den meisten Käufern anzukommen scheint. Darauf nicht.

  • Bei uns in der Firma laufen einige schon mit Wiko rum weil die Dinger billig sind und auch alles so gut können wie Sony und Samsung. :D

    LG Andreas