Suche Foto-Kamera mit ein paar speziellen Eigenschaften

  • Hallo,


    ich bin für jemanden auf der Suche nach einer


    - möglichst nicht zu großen Kamera,
    - mit langem Zoom-Objektiv (Wechselsoptik oder fix) und einem
    - Anschluss für ein externes Mikrophon (must have).


    4K ist Nett, aber nicht zwingend erforderlich.


    Die Kamera soll dabei eine gute, nicht notwendigerweise hervorragende, Bildqualität liefern und natürlich nicht zu teuer sein.


    Eine Gebrauchtkamera etwas älteren Datums wäre OK.


    Mir fällt dazu nur die Panasonic FZ300 ein.


    Habt ihr andere Tips?


    Grüße
    Paul

  • Eine ganz kleine DSLR wäre auch eine Möglichkeit. Schade auch, dass die älteren NEX Kameras von Sony keine Mikro Buchse haben. Vielleicht finde ich noch eine kleinere Bridge Kamera.


    Es muss ja nicht 4K sein. FullHD reicht.


    Da bin ich kein Experte, da ich selbst kleine Kameras nicht nutze.

  • und natürlich nicht zu teuer sein.

    Was wäre denn damit gemeint?


    Gruß
    Peter

  • Zitat

    Die Lichtstärke fällt zudem schnell ab. Ab 27mm KB liegt die größte Blendenöffnung bei F3,2, ab 46mm bei F4 und ab 165mm bei F5,6.
    Dies macht höhere ISO-Werte bei weniger Licht schnell notwendig. Abblenden lässt sich übrigens maximal bis F11. Bei der Abbildungsleistung zeigt die G3 X Schwächen.

    Aus Test bei dkamera…


    Bei der FZ300 hast Du durchgehend F/2,8 verfügbar...
    FHD-Videoaufnahmen kann ich damit nicht empfehlen, ich videofilme deshalb in UHD und skaliere mit Lanczos 3 wenn ich FHD benötige.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • aber unter 500€, ...

    OK, das ist dann etwas zu wenig.
    Ich hatte an die Canon XC 10 gedacht. Aber die liegt auch gebraucht noch über 500,- €



    Gruß
    Peter

  • FZ300: Klick! :thumbsup:

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • RX100: Klick!


    FHD-Videoaufnahmen in AVCHD fallen ebenfalls gut aus!

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • FZ300: Klick! :thumbsup:


    Die Bildqualität der FZ300 habe ich mir übler vorgestellt. Gut, sie braucht trotz durchgehend f2,8 (was bei deren oberen Brennweiten sensationell ist) sicher viel Licht, aber irgendwo muss der Kompromiss gemacht werden.


    Die RX100 ist wegen des fehlenden Mik-Eingangs "no go". Sonst gäbe es ja viel mehr Möglichkeiten.



    Die G3X ist nicht aus dem Rennen. Ich denke, sie ist noch eine Ecke kleiner als die FZ300 , ein 1 Zöller und gebraucht ist sie für unter 500€ zu haben.


    https://asgoodasnew.com/produc…3qFAuMEAQYASABEgJQI_D_BwE

  • Der 1" Sensor bringt da nicht viel, Du musst brennweitenabhängig ISO aufdrehen und das rauscht dann ganz schön.
    Lese mal den Testbericht bei 'dkamera'.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...