Anfänger Frage -> Objektive?!

  • Einfaches Problem würde Ich einmal sagen. Ich muss noch schauen welche(s) Gerät Ich mir zulegen werde.

    Nur wie funktioniert das mit den Objektive?

    Einfach ausgedrückt die Linsen dienen ja "nur" dazu das Licht optimal auf den Sensor zu bringen. So viel zum einfachen teil.

    Nur wie sieht das in der praxis aus? Wie weiss Ich welches Objektiv Ich brauche?

    Ich möchte einfach nur mal "B Roll" bzw "Stock Footage" schiessen das Ich später in einer Doku verwursten kann daher so nativ wie es geht und später in der Post Production croppen.
    Und wie schaffe Ich es dann es lange scharf bleibt wenn sich etwas schnell nähert wie zb. ein Zug der mit 230 durch den Bahnhof rauscht?!

  • chikks

    Hat den Titel des Themas von „📹 Anfänger Frage -> Objektive?!“ zu „Anfänger Frage -> Objektive?!“ geändert.
  • Und wie schaffe Ich es dann es lange scharf bleibt wenn sich etwas schnell nähert wie zb. ein Zug der mit 230 durch den Bahnhof rauscht?!

    ganz einfach....Schärfe ziehen! Und wenn man das nicht kann -im Falles des Zuges- ein 18er Weitwinkel montieren, Blende 11wählen, und schon ist von 50cm ab Frontlinse bis nach Peking alles scharf!

  • Am besten mal die Tutorials von Rod hier lesen!

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Nur wie sieht das in der praxis aus? Wie weiss Ich welches Objektiv Ich brauche?

    Kauf Dir ein gutes Zoomobjektiv, oder dann eben verschieden Festbrennweiten. Geht aber ganz schön ins Geld! Ein gutes Zoom, wie zB. (je nach Kamera/System) Für Sony APS-C -wenn man gewillt ist den Preis zu bezahlen-

    Hier:

    https://www.fotobrenner.de/obj…-4-0/18-110mm-g-oss?c=186


    Wenn es etwas günstiger sein soll hier:

    https://www.fotobrenner.de/obj…0/18-105mm-g-oss-pz?c=186

  • Am besten mal die Tutorials von Rod hier lesen!

    Nachdem Ich hier auf vieles nicht zugreifen darf hast du einen Link für mich?


    Blende

    Ist das das teil das dafür sorgt wie viel Licht auf den Sensor trifft?


    ein 18er Weitwinkel montieren

    Was ist das? Ich kenne nur vom Namen ein 16er Blech.

    Kauf Dir ein gutes Zoomobjektiv, oder dann eben verschieden Festbrennweiten

    Gut der Zug fährt am Bahnsteig auf ca. 15m an einen Vorbei was für ein Objektiv wäre hierfür geeignet?
    Ich habe gelesen das einige Asiatische Hersteller nehmen dafür.

    Natürlich ist das wichtigste welches Gerät Ich mir zulegen werde. Wie einigen bekannt ist schiele Ich auf das hier:

    https://www.blackmagicdesign.c…ckmagicpocketcinemacamera in 6K.

  • Was ist das? Ich kenne nur vom Namen ein 16er Blech.

    wenn Du den Begriff im Zusammenhang mit Video/Foto nicht kennst, musst Du noch viel lernen, bevor Du mit dem Filmen anfängst!

    Und gleich mit einer BMC anfangen, na ja, ist Deine Sache!

    Ein 18er ist ein 18mm Weitwinkel, das hat natürlich nichts mit Blech zu tun!


    Ein Weitwinkel wäre für den Zu sehr gut geeignet, denn da hast Du ne sehr große Tiefenschärfe und kannst einfach draufhalten!

    Ob Asiatisch oder Europäisch ist egal, Hauptsache es ist ne qualitativ Optik!

  • Nachdem Ich hier auf vieles nicht zugreifen darf hast du einen Link für mich?

    In der gleichen Rubrik in der Du auch dieses Thema begonnen hast.

    DV- it's not just a job, it's an adventure!
    (Signatur seit 2004...und das bleibt auch so)


    INFO: Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Wie einigen bekannt ist schiele Ich auf das hier:

    https://www.blackmagicdesign.c…ckmagicpocketcinemacamera in 6K.

    Dann ist Wolfgang - Foreninhaber aus Wien - der richtige Ansprechpartner für Dich, hat jetzt Erfahrungen

    damit in Montenegro gesammelt.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Natürlich ist das wichtigste welches Gerät Ich mir zulegen werde. Wie einigen bekannt ist schiele Ich auf das hier:

    und in welchem Film-Genre möchtest Du denn aktiv werden?

  • Er will mit dem Gimbal herumlaufen, also Actionfilmer am Rande der Piste... :teufel:

    Tja, mit welcher Bildwiederholrate will er das machen...


    Ich denke er sollte mal das https://www.movie-college.de/ von A-Z durcharbeiten und sich

    dann frühestens in einem halben Jahr hier wieder mit gefestigten Kenntnissen melden.

    von den kommerziell produzierenden Foren-Mitgliedern kriegt er ja hier wohl keine

    Unterstützung die fürchten seine Konkurrenz, Wir als Hobbyfilmer können andererseits

    kaum jemanden zielführend zum Profi ausbilden.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • wenn Du den Begriff im Zusammenhang mit Video/Foto nicht kennst, musst Du noch viel lernen, bevor Du mit dem Filmen anfängst!

    Ich habe nie etwas anderes behauptet.


    Und gleich mit einer BMC anfangen, na ja, ist Deine Sache!

    Mit was sonst? Ich kann mir nur ein Gerät in den nächsten ~3 Jahren leisten.


    18mm Weitwinkel

    Worauf beziehen sich die 18mm?


    Ein Weitwinkel wäre für den Zu sehr gut geeignet, denn da hast Du ne sehr große Tiefenschärfe und kannst einfach draufhalten!

    Ja das habe Ich mir auch gedacht. Ich würde gerne 1:1 was der Sensor aufnehmen kann speichern weil Cropen kann Ich später immer noch alles in der Post Production.

    Ob Asiatisch oder Europäisch ist egal, Hauptsache es ist ne qualitativ Optik!

    Gibt es Asiatische Firmen wo man zugreifen kann?


    So neben bei Ich finde das Musik Video einfach nur Geil:

    https://www.youtube.com/watch?v=QWbAaTDlBls

    Für alle die wissen wollen wo es gedreht wurde:

  • Worauf beziehen sich die 18mm?

    vergiss es, verarschen kann ich mich selber! Du scheinst nur nerven zu wollen und dazu ist mir meine Zeit zu schade! Lerne zuerst mal die elementaren Grundlagen!

  • Und wie schaffe Ich es dann es lange scharf bleibt wenn sich etwas schnell nähert wie zb. ein Zug der mit 230 durch den Bahnhof rauscht?!

    Wo dürfen denn Züge mit 230 km/h durch einen Bahnhof rauschen?

    In Österreich gilt:

    "... wie schnell dürfen Züge durch Haltestellen fahren?

    Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit für durchfahrende Züge liegt bei 100 km/h...."

    WIN-10/64 PRO, DropBox, EDIUS-9.50, RESOLVE-16.1, Adobe InDesign u.a


  • vergiss es, verarschen kann ich mich selber! Du scheinst nur nerven zu wollen und dazu ist mir meine Zeit zu schade! Lerne zuerst mal die elementaren Grundlagen!



    Deckt sich 100% mit meiner Einschätzung!


    "Der Benutzername" sollte sich Deinen Vorschlag mal durch den Kopf gehen lassen. Platz genug scheint dort ja zu sein.

    schöne Grüße


    Christian


    Beiträge als Mod in Grün

  • Du scheinst nur nerven zu wollen

    Nein Ich kenne mich mit Sensoren, Speicher Technik und alles dahinter aus.

    Ob Objektiven weiss Ich nur das diese dafür sorgen das das Licht auf den Sensor trifft. Das war es auch schon.


    Wo dürfen denn Züge mit 230 km/h durch einen Bahnhof rauschen?

    Gut nicht direkt durch den Bahnsteig aber den Bahnhof. Tullnerfeld ist so ein Beispiel wo du "innen" 2 Gleise hast für Züge. Bei uns in Liesing hast du auch ein Gleis dazwischen das macht es aber nicht weniger spektakulär.

    Zugegeben über den Semmering ist man weniger schnell dafür mit mehr Aussicht unterwegs.

    Ich würde mich freuen wenn jemand zeit und lust hat das man gemeinsam etwas erlebt und ich gleich lernen kann wie man das Perfekte Bild einfängt.

    "Der Benutzername" sollte sich Deinen Vorschlag mal durch den Kopf gehen lassen. Platz genug scheint dort ja zu sein.

    Wie schön das ein Mod schon beleidigen wird. Was sagt das über die Moral aus? Sehr viel.

  • Wie schön das ein Mod schon beleidigen wird. Was sagt das über die Moral aus? Sehr viel.

    Beleidigend? Es drückt nur aus, dass reichlich Potential zur Weiterbildung besteht!

    schöne Grüße


    Christian


    Beiträge als Mod in Grün

  • Ob Objektiven weiss Ich nur das diese dafür sorgen das das Licht auf den Sensor trifft. Das war es auch schon.

    So einen Quatsch habe ich schon lange nicht gehört!

    Kannst einen Flaschenboden vor den Sensor halten, der sorgt ebenfalls dafür, dass das Licht auf den Sensor trifft. :wallbash:

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Kannst einen Flaschenboden vor den Sensor halten, der sorg ebenfalls dafür, dass das Licht auf den Sensor trifft.

    hahahahah der war gut,:panic: aber so ist es :yes:

  • Deckt sich 100% mit meiner Einschätzung!


    "Der Benutzername" sollte sich Deinen Vorschlag mal durch den Kopf gehen lassen. Platz genug scheint dort ja zu sein.

    :yes:

  • Wie schön das ein Mod schon beleidigen wird. Was sagt das über die Moral aus? Sehr viel.

    Deine Anfragekommentare sind ja ganz schön mit Vokabeln aus der Gosse durchsetzt: Und da erlaubst Du Dir tatsächlich hier von Moral zu sprechen? Moral (und Grammatik) hat auch etwas mit Bildung zu tun.

    Einige Kollegen dürften schon mitbekommen haben, was Du hier für einen Zirkus aufführen willst:

    Du bist 32 Jahre alt, aber schon in Pension (so etwas kann es ja noch geben); Du hast kein Einkommen, aber Du willst Dir eine teure BM-6k-Kamera zulegen; Du kennst Dich gut aus, aber wozu eine Blende gut sein soll, stellst Du als Frage ein; bei einer 18er Optik denkst Du an ein 16er Blech usw. usw.

    Du musst uns für ganz schön bescheuert halten oder riesigen Spaß daran haben, dass Dir Leute helfen wollen, obwohl Du sie - offensichtlich bloß aus Zeitvertreib - für dumm vor Dir hertreiben willst.


    Dass Du Wiener bist, wird uns Österreichern hier im Forum bei den nichtösterreichischen Benutzern viel Renommee einbringen?

    Punkt und Tschüss - such Dir bitte ein anderes Hobby.

    Und auch nix für ungut - auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil.

    WIN-10/64 PRO, DropBox, EDIUS-9.50, RESOLVE-16.1, Adobe InDesign u.a