Tasche zu Mavic Mini

  • Ist mit 24x17x9 noch etwas kleiner als die Tasche (24x17x9), die bei der Combo dabei ist.

    Gruß Udo

  • Ist mit 24x17x9 noch etwas kleiner als die Tasche (24x17x9), die bei der Combo dabei ist.

    kleiner geht nimmer:yes:

    Gruß Paul

  • Ist mit 24x17x9 noch etwas kleiner als die Tasche (24x17x9), die bei der Combo dabei ist.

    Das ist mir eben erst aufgefallen, die Maße der Tasche bei der Combo hab ich scheinbar falsch kopiert.

    Die Maße sind 27x18x9, also etwas größer, aber auch das Ladegerät findet da noch Platz. Das Gewicht mit dem kompletten Inhalt beträgt dann 1,275 Kg.

    Gruß Udo

  • Wer lieber einen Koffer verwendet der wird hier fündig: Transportkoffer für Mavic Mini Ultrakompakt-Version


    Preislich meiner Meinung nach absolut im Rahmen, zahlt man für einen leeren Koffer mit solchen Abmaßen schon alleine so um die 20-30€ - ohne passgenaue Hartschaumeinsätze. und auch die billigeren Koffer aus Fernost für die Mavic Mini liegen bei mindestens 30€ - und haben alle eine relativ lange Lieferzeit, tlw. mehrere Wochen.


    Es gibt vom gleichen Hersteller auch noch ein größeres Koffermodell welches dann quasi zweigeschoßig aufgebaut ist so das man noch weiteres Zubehör oder auch den Propellerschutz mit im Koffer verstauen kann.


    Je nach Anwendung finde ich einen Koffer besser/schöner wie eine weiche Tasche. Vor allem wenn es um die Lagerung und den Transport geht, wenn ich das ganze als eine Art "Bereitschaftstasche" zum mitnehmen will ist der Koffer eher kontraproduktiv.

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar

  • Nachdem alle Transportkoffer erst ab Mitte/Ende Januar lieferbar zu sein scheinen oder direkt aus China oder Hinkong kommen habe ich mich nach Alternativen umgesehen.


    Es ist schlussendlich ein B&W Outdoor Case Typ 1000 mit Fach-Inneneinteilung geworden.


    Da passt die Mavic Mini incl. Fernsteuerung rein plus Ersatzakkus und Ladegerät, der Koffer ist nicht größer als nötig. So lässt sich die Mavic Mini bei minimalstem Platzbedarf sicher transportieren - absolut stoßgesichert und wasserdicht bzw. schmutzgeschützt.


    Der Koffer ist außen ca. 27 x 21.5 x 10.5 cm LxBxH groß, Innenmaße ca. 25 x 17.5 x 7 + 3 cm, Gewicht ca. 700gr.


    Wichtig ist nur darauf zu achten nicht die Version mit Würfelschaumstoff zu nehmen , sonder die Version mit Facheinteilung. Dann steckt in dem Koffer ein gepolstertes, herausnehmbares Innenfach aus quasi "Stoff-Material" mit per Klett versetzbaren Innenwänden.


    Kostenpunkt ca. 40-45€ für den Koffer mit Innenfächern, ein Trageriemen dazu kostet nochmals ca. 5€ - Bezugsquellen sollten per Google leicht aufzufinden sein.


    Das Teil kam heute bei mir an, ich bin absolut begeistert wie gut hier Drohne und Zubehör rein passen. Ein kleinerer Koffer dürfte nich mehr möglich sein und dennoch ist alles gut geschützt. Besser wie in einer weichen Tasche so das man das Ding problemlos irgendwo im Wohnmobil oder auch in einem Reisekoffer/-Tasche verstauen oder so einfach im Auto transportieren kann.

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar