Transparentes Logo einfügen - wie geht das?

  • Hi, ich möchte in einem Video ein transparantes Logo dauerhaft oben rechts einfügen - wie mache ich das?

    Programm ist Magix Video Deluxe - danke...! :wink2:

  • Hi, ich überlege von Magix Video deluxe auf Adobe premiere elements zu wechseln.

    Kann ich dort auch ein transparentes Logo oben rechts dauerhaft in einem Video einfügen?

    Falls ja, wie geht das?

    Sorry, bin absoluter beginner...:pfeifen:

  • Du setzt die Grafik in eine untere Spur in der timeline. Dort wird das so lang gezogen wie der Film lang ist.

    In der Mitte des Clips ist ein Anfasser - den ziehst du so weit runter bis dir die Transparenz gefällt

  • wabu

    Besser und einfacher kann man es m. E. nicht erklären. :yes:

    Gruß Udo

  • Finde es immer irreführend das man etwas was über dem Video sein sollte, sowie ein Logo, Text oder BIB in ein untere Spur einordnen muss. Zum Glück ist das bei Vegas nicht so. Aber wahrscheinlich ist das auch Gewöhnungssache.

  • Ich kenne das auch nicht so.

    Bei allen Programmen, die ich bisher hatte, musste man es in die obere Spur legen.

    Bei Premiere Elements wird das auch so sein.


    Ich sehe gerade, er hatte hier gar nicht nach Premiere Elements gefragt, bin da wohl durcheinander gekommen.

    Gruß


    Hans-Jürgen

  • Ich sehe gerade, er hatte hier gar nicht nach Premiere Elements gefragt, bin da wohl durcheinander gekommen.



    Er hat die Frage zweimal gestellt.

    Einmal für Premiere Elements und einmal für Vegas.


    Ich bin auch erst drüber gestolpert. :-)


    Viele Grüße

    Peter

  • Nee, die Frage bezog sich auf Magix Video deluxe und nicht Magix Vegas, in der Spurhierarchie komplett entgegengesetzt, sowie auch Wabu berichetet der sich wohl mit beiden Programmen auskennt.

  • Aber wahrscheinlich ist das auch Gewöhnungssache

    1) Ich habe mich nicht daran gewöhnt und bin relativ rasch wieder von MAGIX Video Pro X abgekommen (abgebucht unter Lehrgeld).

    MM nach ist das nicht intuitiv und ich habe auch nicht eingesehen, warum ich umdenken soll und nicht die Entwickler.

    Wenn man schon glaubt gegen den allgemeinen und intuitiven Strom schwimmen zu müssen, dann hätte man ja einen globalen Schalter vorsehen können, um auf "Ansicht von oben" umschalten zu können.

    // Es gab früher eine Programmiersprache (APL), bei der wurden Zuweisungen (x = a*(b+c)/d ...) konsequent von rechts nach links abgearbeitet. Durchgesetzt haben sich C,..., Python und andere. Ob es APL überhaupt noch gibt, weiß ich nicht.

    Ich kenne nicht alle NLEs. Aber diejenigen, die ich kenne, haben die "von oben Ansicht".

    2) Ein weiterer Grund für meine Aversion der MAGIX-NLE gegenüber war z.B. der Umstand, dass man in einer Spur beliebige "Clips" ablegen konnte, insbesondere Videoclips und reine Audioclips.

    3) Da ich vorher jahrelanger Premiere-Benutzer war, lagen mir Edius oder Resolve eben näher und empfand sie als weniger "exotisch".

    kurt

    WIN-10/64 PRO, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe PS, Movavi VideoConverter

  • Ich spiele nebenbei auch noch mit Powerdirector, da lässt sich die Ansicht zwar umschalten, macht es aber auch nicht gerade übersichtlicher, da dann auch bestimmte feste Spuren, benötigt oder nicht (zB Musikspur) nach oben verlagert werden und einem die Sicht hindern.

  • Also bei Vegas und Premiere geht das. Am besten das Logo als png Grafik, mit transparenten Hintergrund abspeichern, und dann

    in einer Videospur einfügen. Dann nur noch die Position anpassen.

  • Ich kenne hier eigentlich Niemanden der mit Adobe Premiere Elements schneidet oder dazu was sagen könnte, gehe aber davon aus das solche Elementar Funktionen wie das einsetzen von ein Logo in Premiere Elements durch aus auch möglich ist. Ein genaue Anleitung dazu gibt's bestimmt auf YouTube,

  • Ich habe die beiden Themen zusammengefügt. Es erscheint relativ sinnfrei in zwei NLE-Rubriken die gleiche Frage zu stellen, zudem der TO offenbar noch nicht sicher ist mit welcher Software er arbeiten möchte.

    DV- it's not just a job, it's an adventure!
    (Signatur seit 2004...und das bleibt auch so)


    INFO: Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Der entscheidende Punkt ist, ob dein Logo transparente Bereiche hat. Deshalb der obige Tipp mit dem .png. Wenn das der Fall ist, ist das Einfügen trivial. Wenn nicht, oder wenn dir das nichts sagt, solltest du dich nochmal melden.


    Gruß Jürgen