Firewire mit Camcorder verbinden - Wer kennt sich aus?

  • Das hab ich seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht. Kann mir jemand helfen?

    Am Videorechner hab ich keinen Firewire-Anschluß, wohl aber am Office-Rechner. Da hab ich allerdings Edius nicht installiert. Womit kann ich die Videodateien vom Camcorder überspielen.


    Der IEE 1394-Hostcontroller - OHCI-konformer VIA 1394-Hostcontroller wird im Gerätemanager wird im Gerätemanager angezeigt - funktioniert einwandfrei.


    Wie kann ich jetzt das Videobild sehen, bzw. die Aufnahme starten?

  • Hallo, z.B. mit Windows Movie Maker


    Schöne Grüße

  • Danke.

    Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass es um DV-Material geht. D.h. von meinem Sony TRV900 möchte ich überspielen.


    Gerade hab ich PlayMemories Home installiert, aber die Kamera wird nicht angezeigt.

  • Hallo,

    die Kamera wird im Gerätemanager unter Audio,Video und Gamecontroler angezeigt. Windows Moviemaker unter Aufnahme von Device und schon geht es ab. Ich hebe 4 verschieden DV Camcorder so im Betrieb.

    Mfg

  • Womit kann ich die Videodateien vom Camcorder überspielen.

    Hallo Udo,

    als Alternative nach wie vor, wenn es um Tapes geht, Scenalyzer von Andreas Winter ;)

    DV- it's not just a job, it's an adventure!
    (Signatur seit 2004...und das bleibt auch so)


    INFO: Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • chikks

    Hat den Titel des Themas von „Firewlre mit Camcorder verbinden - Wer kennt sich aus?“ zu „Firewire mit Camcorder verbinden - Wer kennt sich aus?“ geändert.
  • Hallo Udo,

    als Alternative nach wie vor, wenn es um Tapes geht, Scenalyzer von Andreas Winter ;)

    Besten Dank, das ist ja Super.

    Mit dem Programm hab ich vor geschätzten 20 Jahren das letzte mal gearbeitet

    Programm ist 3 MB groß und muss nicht mal installiert werden.


    Kamera wurde im Gegensatz zu PlayMemories auch sofort angezeigt und kann bedient werden.

    Das ist dann auch der einfachste Weg für mich, die entsprechenden Videodateien am Office-PC zu übertragen.

  • Schade, meinen Schlüssel kann ich aber nicht mehr finden.

    Was kostet die erneute Registrierung?


    Wo muss ich einstellen, dass das kpl. Video als eine Datei gespeichert wird und nicht unterteilt wird in kleine Schnipsel?

  • Wo muss ich einstellen, dass das kpl. Video als eine Datei gespeichert wird und nicht unterteilt wird in kleine Schnipsel?

    Gefunden

  • Den Lizenz Key hab ich auch wieder gefunden. Dank nochmals an chikks für den Tipp.


    Kann mir jetzt noch jemand einen Tipp geben, welchen Filter ich auf die Clips (DV 720x576) lege, denn ich möchte draus HD 1280x720 machen?


    Kann mir da jemand etwas empfehlen?

  • Hi,


    in Edius einfach ein entsprechendes 1280x720 Projekt anlegen und das Material importieren.

    Den Rest mach der Layouter, wenn der Clip auf die TL kommt. Besondere Filter sind da eigentlich nicht notwendig.


    Nach den von mir gemachten Erfahrungen (allerdings mit 1920x1080) lohnt es sich aber nicht dies generell zu machen. Die Skalierung macht das TV-Gerät aus DV ebenso gut. Wäre also eher was wenn man DV-Material 'einbinden' will.


    Warum HD 1280x720?

    Da ist zwar der Vergrößerungsfaktor zu DV geringer als bei 1920x1080. Aber letztlich muss es ja dann doch (ein 2. Mal) wieder auf die Bildschirmgröße skaliert werden. Das dürfte aus meiner Sicht keine Verbesserung bringen.



    Gruß

    Peter

  • Danke Peter,


    eigentlich geht es mir nur darum, meinen im Keller verbannten SVHS-Rekorder zu ersetzen.

    Ich tendiere auch dazu einige meiner Filme auf YouTube (privat) hochzuladen, dann stehen sie mir auch überall zur Verfügung.