Zhiyun Smooth- X Smartphone-Gimbal

  • Faltbar ist schon nicht schlecht, gut wäre es, wenn damit auch meine Sony RX100

    stabilisiert werden könnte.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • gut wäre es, wenn damit auch meine Sony RX100

    stabilisiert werden könnte.

    Wenn ich mir das Produktfoto ansehe, dann wohl eher nicht; die Befestigungsklemme scheint auf Handys spezialisiert zu sein. Und mit ausgefahrenem Objektivtubus der RX100 könnte ich mir vorstellen, dass es Balanceprobleme gibt bzw. der Tubus der Klemme im Weg ist; bei Smartphones ist das Objektiv in der Regel nach außen versetzt.

    Greetings,
    ro_max


    Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------

  • Ich erinnere mich in irgendeiner Vorstellung dieses Gimbals gelesen zu haben das dieser nur in zwei Ebenen stabilisiert. Für den Preis von knappen 70€ ist das in meinen Augen verschmerzbar.


    Es wird genügend Abnehmer für so ein Spielzeug geben, gerade in er aktuellen Zeit dürften viele das filmen mit dem Smartphone "entdeckt" haben um mit bewegten Aufnahmen in den sozialen Netzwerken präsent zu sein - und was liegt da näher als das meist vorhandene Smartphone zu verwenden....


    Faltbar ist schon nicht schlecht, gut wäre es, wenn damit auch meine Sony RX100

    stabilisiert werden könnte.


    Das Problem ist aktuell wirklich das viele kompakte Kameras wie eine RX100 oder LX15 quasi "außen vor" sind was kompakte und kleine Gimbals angeht.


    Die kleinen und kompakten Gimbals sind allesamt für Smartphones oder Actioncams ausgelegt, eine Kompaktkamera lässt sich nur mit Gebastel verwenden bzw. befestigen und dann ist nicht klar ob der Gimbal auch mit dem Gewicht bzw. dem Schwerpunkt klar kommt.


    Es gibt genug Gimbals die problemlos eine RX100 tragen können, diese sind aber meist größer und nich so einfach aus der Tasche geholt, aufgeklappt und einsatzbereit. Wenn ich überlege das mein Zhiyun mit um die 2,5Kg max. Last ein stattliches Köfferchen bedeutet weiß ich auch das ich das Teil nicht einfach so ohne weiteres mitnehmen werde, außer ich weiß schon im Voraus das ich einen Gimbal benötige.


    Da der Markt aber eher in Richtung Smartphone oder "richtig große" Kamera geht wird ein klappbarer, Hosen- oder zumindest Jackentaschenkompatibler und preisgünstiger Gimbal meiner Meinung nach nicht so schnell am Markt auftauchen....

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar

  • Die Liste der durch die App unterstützten Smartphones liest sich ja auch noch ganz bescheiden. Zwar ist von laufender Erweiterung die Rede, aber bei einer Neuankündigung könnte man schon erwarten, dass auch jüngere Geräte von Anfang an unterstützt werden.

    MfG, Herbert