Bildqualität Vergleich Mavic Mini-FZ1000-iPhone 11 Pro

  • Meine letzten Videoaufnahmen mit der Mavic Mini in 2,7k auf dem Harkortberg in Wetter habe ich jetzt mal mit 4k-Aufnahmen mit der FZ1000 und dem iPhone 11 Pro verglichen.


    Die Aufnahmequalität der Mavic Mini kann sich da m.E. sehen lassen.


    Hier mal 3 Vergleichsaufnahmen aus den Videoclips, unbearbeitet und aufgenommen an unterschiedlichen Tagen.


    FZ1000 - iPhone 11 Pro - Mavic Mini


    Harkortsee_FZ1000.jpgHarkortsee_iPhone.jpgHarkortsee_Mavic Mini.jpg

    Gruß Udo

  • Hi Udo,


    sind natürlich Standbilder, aber da sieht man beim Vergleich auch recht gut, wie stark das iPhone (wie auch andere Smartphones) das Bild "schönt".


    Gruß

    Peter

  • Hi Udo, danke für deine Fotos.

    Aber der Vergleich hinkt arg!

    Wie du selbst schreibst sind die Aufnahmen an verschiedenen Tagen aufgenommen.

    Dann hätte ich nur Fotos eingestellt oder nur kurze clips zur Beurteilung der Geräte.

    Die schlechte Qualität bei der Mini kann ich mir nicht vorstellen.

  • Mir gefällt die Aufnahme der FZ 1000 am besten.

    Gruß
    Herbie

  • Mir gefällt das der Mavic Mini eigentlich am besten, es müsste allerdings noch bearbeitet werden.

    Das IPhone vermatscht mit zu viel (Wohnwagen) und auch das Bild der FZ1000 gefällt mir nicht so gut.

    Woher kommt der rötliche Streifen rechts am hohen Schornstein?

    Gruß


    Hans-Jürgen

  • Woher kommt der rötliche Streifen rechts am hohen Schornstein?

    Ist mir auch erst jetzt aufgefallen, nachdem Du das erwähnt hast.

    Mir gefällt die Aufnahme der FZ 1000 am besten.

    Ja Herbert, das ist eben der Unterschied zwischen 2,7k bei der Mini und 4k bei der FZ1000 und der 1" Sensor.

    Gruß Udo

  • Die schlechte Qualität bei der Mini kann ich mir nicht vorstellen.

    Muss ja auch eigentlich schlechter sein, als die der FZ1000 (4k und größerer Sensor)

    Gruß Udo

  • Von der Detailwiedergabe ist die Mini am besten; achte mal auf die Masten etc. ganz im Hintergrund auf den Hügeln. Die werden vom iPhone gar nicht wiedergegeben.

    Viele Grüße,
    Rüdiger

  • Ich wundere mich!

    Seht ihr die gleichen Bilder ???

    Die FZ hat die Beste Schärfe, wobei auch beim Iphone der AF auf dem Busch steht.

    Bei der Mini ist im Vollbild garnichts scharf und zu dunkel.

  • Die FZ hat die Beste Schärfe

    genau und sehr detailgetreu, das sieht man an der Baumgrenze links im Bild.

    Gruß
    Herbie

  • Ich hatte heute erstmals den Vergleich Mavic Mini mit der FZ1000 gemacht.
    Wobei mich persönlich der Vergleich bezogen auf die FZ1000 angenehm überrascht hat.


    Ich hätte eigentlich einen größeren Unterschied erwartet. Denn die FT1000 in 4K mit 1“ Sensor zur Mavic Mini in 2,7k mit dem kleinen Sensor.


    Für mich erstaunlich.

    Gruß Udo

  • Es gibt mittlerweile unzählige Videos, die zeigen, dass unter normalen Lichtbedingungen die Mini (2,7k)gegenüber der Pro 2 oder der Air 2 (je 4k) kaum Unterschiede in der Videoqualität / Auflösungsvermögen bestehen.


    Es deutet meiner Meinung nach alles darauf hin, dass die Mini intern mit 4k aufzeichnet und 2,7k ausgibt bzw. downsampling nutzt!


    Ich habe sehr viel Originalmaterial von der Air2 analysiert und muss sagen, dass ich auf einem 65 Zoll Monitor keine Qualitätsunterschiede zur Mini feststellen kann. Bis auf die Tatsache, dass die Air 2 (trotz 1/2 Sensor) in der lowlight performance deutlich schlechter dasteht, wie die Mini.


    Grüße

  • Braucht nicht an den Augen zu liegen. Ihr braucht einen neuen Monitor!

    Es wird höchste Zeit, vor allem wenn man schon rote Streifen sieht...:beer:


    Ich gebe Karlheinz vollkommen recht. Der kleine Sensor ist bei schlechten Lichtverhältnissen natürlich überfordert.

  • Dann brauche ich also nur für bestimmte Fotos einen neuen Monitor?

    Denn der rötliche Streifen ist ja nur auf einem Foto zu sehen.

    Gruß


    Hans-Jürgen

  • Auf welchem?


    Viele Grüße


    Lothar

  • Auf der Aufnahme der FZ1000, rechts vom hohen Schornstein.

    Du musst das Bild richtig groß aufziehen, dann siehst du den deutlicher, wie Udo ja auch bestätigt hat.

    Gruß


    Hans-Jürgen

  • Hi,


    auch ich kann da Hans-Jürgen nur bestätigen (und es liegt bestimmt nicht an meinem EIZO :)).


    M.E. handelt es sich dabei um eine durch den Bildstabi verursachte Fehlinterpretation, evtl. von dem Backsteinbau ausgehend.

    Denn auch links von Schornstein ist eine leichte, allerdings eher farblose (grau/schwarze) Störung erkennbar. Diese ist im Bereich des Himmels mit etwas Konzentration (oder Brille :)) sogar ohne Vergrößerung als leicht dunklerer "Strich" zu erkennen.



    Gruß

    Peter

  • Genau, das sehe ich auch. Es kommt ja auch nicht nur auf die "Farbigkeit" an. Von der Detailwiedergabe ist die Mini m.E. am besten.

    Viele Grüße,
    Rüdiger

  • ch wundere mich!

    Seht ihr die gleichen Bilder ???

    Die FZ hat die Beste Schärfe, wobei auch beim Iphone der AF auf dem Busch steht.

    Bei der Mini ist im Vollbild garnichts scharf und zu dunkel.

    Danke für den Hinweis, das ist mir noch gar nicht aufgefallen.

    Ist aber auch klar, der Busch ist ja im Vordergrund direkt im Bild. Da muss ich zukünftig doch mehr darauf achten, auch den Fokuspunkt auf dem Display zu markieren.

    Gruß Udo