Vegas Pro 18

  • Habe ich aktualisiert. Studio Version Treiber Datum 13.07.2020 Version 27215177- Leider auch ohne Erfolg. Werde nochmal die Game-Ready Version testen. Einen schönen Abend noch.

  • Falls Vegas nach dem Start den Zugriff auf die Internal Settings erlaubt (Option + Shift), vesuch' mal bitte die zwei 'Enable OpenCL/GL ...' Einträge zu deaktivieren.

    LG
    Peter

  • Moin. Nach dem Start kommt sofort das Fenster Problembericht Vegas funktioniert nicht mehr. Trotzdem erstmal danke für deine schnellen Antworten. Irgendwann pack ich das.

    Einen schönen Tag noch.

  • Das nicht durchstarten wollen von Vegaspro kann passieren wenn eine vorherige Version sich auch auf den Rechner befindet. Versuche mal Vpro18 zu starten während dabei die STRG+Shift gedrückt zu halten. Es erscheint dann diese Meldung: Untitled.png

    Am besten setzt man dann noch einen Haken bei: Lösche alle gespeicherten Anwendungsdaten. In der Regel sollte Vegaspro jetzt durchstarten.

  • Vegas Pro 18 läuft, aber nur wenn ich die Intel HD Graphics 4000 ausschalte. Bei Vegas 15 läuft sie anstandslos mit. Meine "Mühle" ist wohl so langsam am Ende mit der neuen Version. Trotz danke für eure Tips.

  • Ich habe mir die Trial von Vegas 18 installiert. Problem besteht immer noch.

    Schade auch, dass man keine neuen 360°-Kameras (Konkret die Insta360 One X) mit eingebunden hat.


    @Marco: Anbei habe ich die Projekt- und Rendereinstellungen

  • irgendwie fühle ich mich ein wenig übergangen ;-)

    Sind bei euch die Schriftgrößen der Reiter und der Beschreibungen der Effekte/Transitions etc auch so?

    Leserlich ist ja irgendwie anders...


    ich hab nen 24 Zoll Monitor und eigentlich noch ganz gute Augen...


    Danke und Grüße...vegas 18 fontsize.JPG

  • Hallo Zusammen,

    hat schon jemand Vegas 18 installiert?

    Bei mir crasht es recht unmittelbar nach dem Laden eines alten Projekts

    Bei mir ging es bisher nie alte Projekte zu laden. Vegas 15 verweigerte Vegas 13 Projekte, Vegas 17 verweigert Vegas 15 Projekte. Seien alle zu alt, wolle man nicht. Immerhin wars eine ordentliche Meldung und kein Crash ;).

  • In diesem Fall kann es helfen, Vegas Pro beim Start zurückzusetzen (inklusive Leeren des Cache, auch wenn dadurch persönliche Einstellungen verloren gehen).

  • Marco

    ich meine, das es default eh aktiviert ist und ich es schon deaktiviert/aktiviert habe, ohne eine Veränderung der Schriftgröße festzustellen... kann ich real leider erst morgen wieder probieren, da ich aktuell nicht am Schnitt-Rechner sitze


    Berliner

    das kann ich dann so nicht bestätigen... abgesehen davon, das einige Plugins als fehlend angemahnt wurden, hab ich damit keine merkbaren Probleme gehabt...

  • Marco... sorry für die späte Reaktion, war die letzten Tage unterwegs...

    umstellen auf High DPI hat leider an meinem "Problem" nichts geändert... auch alternate High DPI Settings aktivieren und deaktivieren hat keine Veränderung gebracht... muss ich wohl mit Lupe arbeiten ;-)

  • Ich habe Vegas 11,13,15,17 und jetzt überlege ich mir lieber Vegas Post 365 als Abbo zu nehmen. Mein Hitfilm 2 Ultimate ist veraltet , ich erhalte auch noch Image dazu. Hat von Euch schon jemand ein Abbo? Zufrieden damit? Ich bin totaler Vegas Fan, nachdem ich Jahrelang mit Premiere gearbeitet habe. Vegas liegt mir einfach mehr.

  • Wenn du schon einen vernünftigen Foto-Editor hast und zur aktuellen Version von HitFilm Pro upgraden kannst, muss es nicht unbedingt Vegas Post sein. Ist eine Rechensache.

  • Ich wollte ja auch das Vegas 18 haben. Aber ich denke durch die Schlechte Auftragslage durch Corona warte ich noch etwas. Im Moment kommt ja nicht viel an Aufträgen rein. :-(

  • Ich habe mit Magix jetzt mehr oder weniger gebrochen. Seit einem 1/2 Jahr habe ich Vegas 17 und bis heute wurde noch immer kein Fix für das 360°-Rendering Problem geliefert. (Wurde natürlich sofort gemeldet und das Problem von Marco bestätigt (und nach eigener Aussage ebenfalls gemeldet))


    Selbst mit dem ersten Update von Vegas 18 hat man (laut Changelog) nicht an dem Problem gearbeitet. Die 18er Release-Version hat das Problem jedenfalls auch noch. Ich finde das sehr schwach von Magix. Konsequenterweise sollte man das Feature entfernen.