Pinnacle 24 Plus und Ultimate

  • Mein erstes Schnittprogramm war Pinnaclesys und hat mir beim Einstieg geholfen.


    Nach ca. einem Jahr Spaß mit diesem Programm, wirklich wenig Frust, stieß ich auf Adobe Premiere Pro bei der CeBit in Hannover und den damit verbundenen sehr viel weiter gehenden Möglichkeiten beim Schnitt, Nach der Veränderung des Preismodells von Premiere Pro zum Abo habe ich dank des hervorragenden Supports durch Magic Multi Media in München und Lernvideos ich schnell Umstieg zu Edius geschafft.

    Pinnacle und Magix kenne ich nur deswegen, weil ich mir immer wieder einen Überblick verschaffen muss, um Kursteilnehmern/Seminararbeit im Rahmen der theoretischen Ausbildung ggf. Fragen beantworten zu können.

    Meine Meinung:

    Wer Pinnaclesys gern verwendet, wird in der Tegel kaum dazu noch Magix verwenden wollen. Umgekehrt genauso.

    Ich sehe anhand deines Profils, dass du für mich eine Ausnahme darstellst, also beide Programme nutzt.

    Demnach würden mich deine Beweggründe interessieren, und zwar aus fachlichem Interesse in der Postproduktion, wenn mich Kursteilnehmer danach fragen.

    Was sind wesentliche Unterschiede zwischen beiden aktuellen Programmen, aus deiner ERFAHRUNG als langjähriger Anwender betrachtet?


    Viele Grüße


    Hansi

  • Hallo Hansi,

    Deine Frage ist relaiv einfach zu beantworten. Ich nutze ja nicht nur Pinnacle und Magix, sondern auch noch andere NLE`s aus beruflichen Gründen.


    Im Privatbereich habe ich vor zig Jahren mit Pinnacle angefangen. Dort hat mir der Schnitt sehr gut gefallen und ich kam relativ schnell sehr gut mit dem Programm klar. Wichtig war für mich zur damaligen Zeit auch Dazzle für die digitaliserung im Videobereich. War damals zwar nicht billig aber relativ gut zu bedienen und es gab wenig Probleme.

    Heute verwende ich Pin nur noch sporadisch, da es für meinen Geschmack stark nachgelassen hat und zwischenzeitlich auch viele Probleme hatte.

    Was ich noch immer viel nutze ist Dazzle.


    Zu Magix bin ich über das digitalisieren vopn Musik gekommen. Versuche am Anfang mit der Videoberabeitung war nicht besonders prickelnd, da die Programme lange Zeit so ihre Probleme hatten. Heute stellt sich das doch weitaus besser dar. Derzeit gefällt mir bei Magix die "neue" Vertriebspolitik nicht. Nach meiner Erfahrung kann ich sagen, dass durchaus mal auf 2-3 Nachfolgeversionen verzichtet werden kann, da der einzelne Nutzer die zusätzlichen Angeote mit z.b. New Blue nicht unbedingt haben muß.


    Gruß

  • Hallo,


    ich danke dir für deine Beschreibungen. Damit hast du mir bestätigt, dass ich mit meinen Hinweisen an diesbezüglich mich Fragende richtig liege.

    Mir ist im Wesentlichen auch nichts Anderes bekannt.

    Weil ich im Hobby-Sportbereich auch junge Neueinsteiger kennenlerne, die ihr Sporthobby filmen und anschließend bearbeiten wollen,

    gern Tipps geben möchte, interessiert mich das Thema Pinnacle nach wie vor. Die Ergänzung von GoPros mit Kameras zum Filmen liegt hier bei den Fragenden meist zugrunde.

    Ich selbst habe neulich auf einem geliehenen Laptop ein Kurzvideo mit dem dort installierten Pinnacle Studio Ultimate 23 geschnitten - ohne Probleme!


    Viele Grüße


    Hansi