Erster kleiner Unterwasser Test mit BMPCC6k

  • Hallo zusammen

    Hier ist eine kleine Zusammenfassung des ersten Tauchgangs mit der BMPCC 6k. Es ist nichts Spektakuläres, ich wollte nur die Farben testen.


    Es ist nicht als Unterhaltungsvideo gedacht, sondern die Clips sind einfach aneinandergereiht und ein wenig gegradet. Aber meiner Meinung nach zeigt es die Möglichkeiten, die mit dieser Kamera unter Wasser zur Verfügung stehen.


    Oder was haltet ihr davon.


    https://youtu.be/vuElZX51Fso



    Ich freue mich schon auf weitere Tauchgänge mit der BMPCC

  • gildo :"ich wollte nur die Farben testen."


    Mir ist in einigen Aufnahmen der Rot/Orange versus Blau/Teal Farbkontrast zu hoch, teilweise fast zu plakativ:


    Beispiele:


    00:29 - zu viel Richtung Orange

    00:38 - ein sehr kontrastreiches Bild

    00:58 - gut ausgeleuchtete Koralle (?), aber sie kontrastiert mit ihrer Farbe nicht sehr harmonisch zum Blau des Hintergrundes

    01:39 bis 01:49 - Hier finde ich die dezenten Rottöne (Fisch) im Verhältnis zum Blau harmonisch

    02:56 - hier liegt die Helligkeit und das Rot auf den Korallen(?). Die Helligkeit würde ich per Maske auf die Fische setzen und das Rot der Koralle reduzieren - Lenkung des Zuschauerblickes.

    03:44 Wegen Farbe und Helligkeit geht der Blick mittig nach unten zum Rand des Bildes. Per Maske die Koralle (?) darüber besser ausleuchten und geeignete Farbe verstärken. Lenkung des Zuschauerblickes.

    usw...


    Das BRAW der Pocket 6K sollte die Korrekturen problemlos hergeben.


    Schöne Bilder.


    Beste Grüße, Uli

  • Nauticam Gehäuse

    Welches Objektiv hast Du aufgesetzt?


    Die Aufnahmen finde ich sehr schön, ein gelungenes Ergebnis! :yes:

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Welches Objektiv hast Du aufgesetzt?


    Die Aufnahmen finde ich sehr schön, ein gelungenes Ergebnis! :yes:

    Da muss du den gildo, ganz oben ansprechen.

    Immer wenn Du meinst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

  • Hier ist eine kleine Zusammenfassung des ersten Tauchgangs mit der BMPCC 6k.

    Welches Objektiv hast Du aufgesetzt?

    Die Aufnahmen finde ich sehr schön, ein gelungenes Ergebnis!


    Sorry, war bei meiner Anfrage #7 auf dem falschen "Acker".

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Danke für das Feedback

    Hans-Jürgen

    Ja, dass ist das Nauticam Gehäuse, und leider wie hier schon festgestellt nicht ganz billig. Aber es hat leider alles, was mit Segelsport und Tauchsport zu tun hat, auch richtig überzogene Preise.


    Rod

    Vielen Dank für deine super Kritik, ich werde in den nächsten Tagen versuchen, deine Punkte umzusetzen. Dein Input ist für mich echt hilfreich, denn wenn ich eine zeitlang vor dem PC sitzte, fällt es mir immer schwerer, das mit dem notwendigen Abstand zu betrachten.


    Achilles

    Danke. Aber wie gesagt, die Bilder sind jetzt nicht so besonders, war halt der erste Tauchgang mit dem Gehäuse und da hält man halt drauf, was einem so vor die Linse läuft. Vor allen Dingen wollte ich wissen wie die BMPCC mit Stabi, Focus und den Farben umgeht.

    Abropos Linse, ich habe die Canon EF-S 18-55mm drauf gehabt.