Projektdatei .veg speichern in Vegas Pro 17

  • Hallo Leute,


    ich bin gerade von Movie Studio zu Pro gewechselt.

    Unter Movie Studio wurden immer alle Video- und Ton-Spuren gespeichert, eben das komplette Projekt. Als eine vf-Datei.

    Aber wenn ich ein .veg öffne, die unter Vegas Pro 17 (Build 452) erstellt wurde, dann habe ich nur noch eine einzige Spur für Ton und eine fürs Bild.

    Das ist natürlich überhaupt nicht hilfreich.


    Muss/kann ich irgendwo was einstellen, um alle Details meines Projektes speichern zu können?

    Ist das möglich?

  • Eigentlich werden auch in Vegas pro alle Details eines Projekts gespeichert und sind nach dem Laden wieder da, wie zuvor.


    Hast du das Projekt in Vp17 erstellt ?

    LG
    Peter

  • Ich vermute mal das du statt oeffnen der .veg Datei, die .veg Datei importierst, dann wird ein komplettes Projekt als ein Event importiert, dies nennt man "Nesting" und ist eine VegasPro Eigenschaft die du nicht kennst von MovieStudio.

    Eine .veg Datei normal oefnnen in Vegaspro durch Doppelklick und nicht durch ziehen in der Zeitleiste.

  • Danke für eure Hilfe.

    Ja, war nur ein Anwendungsfehler. Jetzt klappt es.


    Nur zur Info über Nesting, über das du zufällig gestolpert bist:
    Nesting ist eine angenehme Hilfe bei größeren Projekten.
    Man erstellt übersichtliche Projekte von - sagen wir mal 5 - 15 Minuten Länge - und setzt diese dann in einem eigenen (Gesamt)Projekt zusammen.
    Man hat damit eine übersichtliche Arbeitsweise und erspart sich mehrere Rendergenerationen.
    Ist auch hilfreich bei kleineren Projekten, die man zum Beispiel in Intro - Hauptteil und Outro unterteilen möchte - oder wenn man bestimmte Projektteile (die vielleicht etwas aufwändiger sind) mehrfach in anderen Projekten verwenden möchte.
    Mit Rechtsklick und "Bearbeiten in....." kommt man in das Originalprojekt, und kann das direkt bearbeiten.

    Schöne Grüße, Walter