Meine ersten Land / Luft / Wasser Versuche

  • Hey Leute,


    ich habe mal einige kleinere Videos erstellt, welche ich Teilweise mit der GoPro unter Wasser, DJI Mavic Pro zu Luft und dem iPhone 11 Pro zu Land aufgenommen habe.


    Alle Videos sind unter meinem YouTube Kanal zu sehen: Mein Kanal


    Ich bin immer gerne für Kritik offen.


    https://www.youtube.com/watch?v=WY7ujcZOz34 <- Das ist mein letztes Video, welches ich mit Premiere Pro erstellt habe.

  • Wenn die Startszene mit dem Reifen nicht so riesig lang und überbelichtet wäre, dann wäre es schon viel besser.

    Da fehlt ein Grading, damit sowohl Landschaft als auch Reifen ins Bild passen. Lieber die Blende zu oder die Belichtung verkürzen und dann die dunklen Farben wieder etwas hochdrehen.


    Als Vorbereitung könnte man einen Testlauf machen, um die Blende und Belichtungszeit fest zu setzen, damit nichts überbelichtet ist.

    Mit dieser Einstellung dann alles drehen und später die absaufenden Farben anheben. Jetzt sind die hellen Farben der Landschaft ausgebrannt. (Einfach nur weiß)


    Bei 0:56 kommt der Kameramann als Schatten ins Bild und irgendwo sieht man deinen Mavic-Schatten auch.


    Ich sag mal gerade Werbung/CarPorn lebt von Grading.


    Solche Aufnahmen werden gerne auch geplant von den Lichtverhältnissen. Goldene oder Blaue Stunde für die Aufnahmen. Wo steht der Kameramann, dass er nicht direkt oder mit Schattenwurf im Bild ist. Finde die Location, wo der Hintergrund im Bild ist und der Vordergrund, aber trotzdem kein Schatten vom Filmer.


    Die Innenaufnahmen sind demgegenüber prima ohne Schatten der Kamera.

  • Danke für die Kritik. Da muss ich noch einiges verbessern :) ich habe es mir auch ehrlich gesagt viiiieel einfacher vorgestellt, als es eigentlich ist. Anfangs hatte ich mich sehr schwer getan damit. Aufgenommen hatte ich es mit der mavic pro und dem iphone 11 pro.


    deine Tips würde ich gerne mal mit der Eos 250D übernehmen und testen wollen. Die hatte ich damals noch nicht.