Freistellen mit Maske und mit Alpha Kanal rendern

  • Hallo zusammen,


    Ich habe ein paar Fragen zum Apha Kanal in Vegas Pro 17.

    Wenn ich ein Objekt mit Maske freistelle, dann ist der übrige Bereich transparent, so dass ich andere Videos dort einfügen kann.

    Aber es erscheint in diesem freigestellten Bereich nicht das typische Schachbrettmuster wie zB bei png-Dateien. Auch nicht, wenn ich den Alphakanal aktiviert habe. Muss ich da noch andere Schritte ausführen?

    Oder kann ich theoretisch ab hier schon mit Alphakanal rendern?


    Wie rendere ich diese Freistellung so in einem neuen Video, dass der Bereich permanent transparent ist?

    Laut einigen YT-Videos und anderen Internet-Quellen soll Quicktime und avi die Lösung sein.

    Zu Quicktime sagt chip.de, dass sie vom DL des Programms abraten wegen schwerer Sicherheitslücken.

    Und wie funktioniert das mit avi? Ich habe mal testweise eine png-Datei (Alphakanal ist aktiviert) als .avi gerendert, aber das erstellte .avi enhält keine Transparenz, der Bereich ist schwarz.

    Was muss ich einstellen, um Transparenz ins avi zu bekommen? Funktioniert das auch mit 4k-Clips?


    Welche Alternativen gibt es sonst noch? Außer QT und AVI.

  • Ich nutze dafür immer folgende QT Rendervorlage (QT muss in deprecated features freigeschaltet sein):Untitled.png

    Ob das auch mit 4k funktioniert, keine Ahnung.

    Andere Möglichkeit ist eine Bildsequenz in .png Format zu rendern und dies dan wieder als Bildsequenz in ein anderes Vegasprojekt zu importieren.

  • Du hast QT installiert ?

    Hätte ich auch schon längst gemacht, wenn nicht das ganze Internet voll mit dem 'gefährlichen Quicktime' wäre.

  • lawanda
    Hast du nicht mal gesagt, dass du Heroglyph von Prodad hast - oder verwechsle ich da etwas?

    Damit geht das mit dem ProDad eigenen Codec (AVI) auch gut.

    Schöne Grüße, Walter

  • Du hast QT installiert ?

    Hätte ich auch schon längst gemacht, wenn nicht das ganze Internet voll mit dem 'gefährlichen Quicktime' wäre.

    Soviel ich weiß nicht, ich habe QT nur in den Deprecated Features von Vegas eingeschaltet.

  • Hätte ich auch schon längst gemacht, wenn nicht das ganze Internet voll mit dem 'gefährlichen Quicktime' wäre.

    "Gefährlich" ist nur der Player, nicht die Codecs, oder Architektur. Letztere sind aber häufig für ein einwandfreies funktionieren unterschiedlicher Medienarten notwendig.


    Deshalb sollte man die letzte für Windows gültige Version (7.7.9) installieren, dabei aber in der Auswahl den Haken beim Player entfernen. Dann wird dieser nicht installiert und es besteht auch keine weitere Gefahr.



    Gruß

    Peter

  • Danke für eure Hilfe.

    Vielleicht werde ich dann QT doch noch installieren ohne den Player.

    Ich habe nun viel gelesen und mir auch viele YT Videos angesehen und angehört und muss das erst mal verdauen.

  • »Und wie funktioniert das mit avi?«


    In Vegas Pro 17 musst du dazu ein unkomprimiertes AVI wählen und in den Rendereinstellungen den Alpha-Kanal aktivieren. In Vegas Pro 18 können auch andere AVI-Codecs wie Grass Valley HQX oder CineForm dafür genutzt werden.