Smartphones überholen Kameras?

  • Keine Geschichten, du wirst überschlagen von Meldungen das Leute Organe verkaufen für ein Apple Gerät.

    https://www.spiegel.de/lebenun…ne-und-ipad-a-826251.html


    Und es gibt für alternative Android Rom den Store genau wie auch für ein nicht gerootetes Gerät.

    Kommt halt drauf an welches Rom man installieren will. Ich habe das aber noch nie gemacht und getestet. Machen aber viele wenn die Geräte keinen Support mehr bekommen. Und nein meine Geräte lobe ich nie, ich bin im Gegenteil mit den meisten Geräten nicht ganz zufrieden. Alles hat Fehler.

    LG Andreas

  • Keine Geschichten, du wirst überschlagen von Meldungen das Leute Organe verkaufen für ein Apple Gerät.

    Dann lies mal den von Dir verlinkten Artikel bitte richtig durch.


    Da geht es um 1 chinesischen Schüler, der dies (angeblich) aus diesem Grund gemacht haben soll. Und sowas will ich ja nicht mal ausschließen.


    Aber das ist doch eigentlich nur der "Aufreißer" des Artikels um die Leser (fast schon im Stile der Bild) zu schockieren. Hintergründig geht es doch um den sicherlich im gewissen Rahmen existierenden Organhandel, bei dem hauptsächlich Menschen in ärmeren Ländern (nicht nur China) finanzielle Angebote für eine "Spenderniere" gemacht wurden.


    Das ist hinlänglich bekannt, würde aber als normale Meldung keine Leser anlocken. Mit dem Zusatz "für ein iPad" ist es ein "Aufreger" und prägt sich dann auch - wie man ja sieht - besser ein. Nur ganz ehrlich, die Menschen, die sich auf sowas einlassen haben andere Sorgen als sich ein iPad zu kaufen.


    Wobei Du bitte auch bedenken solltest, dass sich diese Begründung gegenüber den chinesischen Behörden durchaus als vorteilhaft erweisen könnte, da sie doch "die Verruchtheit des kapitalistischen Westens" widerspiegelt und die Eltern vielleicht vor allzu genauen Nachfragen schützt. Ähnliches hat es auch anderswo gegeben "ich bin zum Dieb geworden, weil meine Eltern immer West-Fernsehen gucken".



    Wie dem aber auch immer sei, daraus jetzt ein Massenphänomen zu konstruieren, halte ich doch für bedenklich.

  • Und selbst wenn es welche gibt, die das machen, ist das nicht Apples Problem.

  • :gruebel: :wallbash:

    Ich weiß ja auch, dass dies völlig OT ist.


    Aber m.E. sollte man einfach auch eindringlich all den missverstandenen, verdrehten, oder auch frei erfundenen "Nachrichten", die grade in der heutigen Zeit über alle möglichen Medien eine starke Verbreitung finden, entgegentreten.

  • War auch nicht für Dich bestimmt.
    Ich sehe das genauso wie Du.

  • Sicherheitslücken in ios15

    Zugegeben, das klingt jetzt erstmal nicht grade gut.


    Aber trotzdem habe ich noch immer ein höheres Vertrauen in iOS als Basis, als in Android.

  • Zugegeben, das klingt jetzt erstmal nicht grade gut.


    Aber trotzdem habe ich noch immer ein höheres Vertrauen in iOS als Basis, als in Android.

    Peter, das sehe ich genauso!

  • Hört doch mit den Märchen auf dass Apple keine Viren bekommt. Die nehmen sich alle nichts wenn ich die News auf div. Seiten immer so mitlese.

    LG Andreas

  • Also ich hatte all die Jahre bisher noch kein Ungeziefer auf meinem iPhone oder iPad Apple TV 4K oder iMac den ich früher hatte. Was muss ich machen um endlich mal Ungeziefer auf meine Apple Geräte zu bekommen? Kannst du schlau backe mir bitte mal einen Tipp dazu geben. Du scheinst dich ja da aus zu kennen.

  • Behalte deine dummen Sprüche lieber für dich. Ich hatte auf dem Windows PC auch erst einmal einen Virus und auf Android noch nie.

    LG Andreas

  • Nö das mache ich nicht, weil du deine ja auch nicht für dich behältst.

  • Aber ich habe anstand und beleidige keinen, hast wohl keine gute Erziehung genossen.

    LG Andreas

  • Lass dir doch bitte mal wieder Haare wachsen. Ich denke mal da trocknet was aus.:pfeifen:

  • Nö eigentlich nicht. Wir haben hier in Berlin 18 Grad und das finde ich ist nicht kalt.:pfeifen:

  • Lustig hier.

    Ich hatte auch schon ewig keinen Virus mehr auf PC und Android-Handy.

    Ich habe aber auch die Feststellung gemacht, das Apple-User gerne ihre Probleme verschweigen, weil Apple-Geräte halt immer funktionieren. Mein Nachbar hat auch nie Probleme damit, aber ich habe schon 3 mal alleine ein Apple-Handy-Paket angenommen, weil dieses zur Reparatur war.:teufel:

  • Hört doch mit den Märchen auf dass Apple keine Viren bekommt. Die nehmen sich alle nichts

    Ist prinzipiell richtig.

    Wirklich "sichere" Systeme wird es auch nie geben, egal von welchem Anbieter. Wenn jemand es darauf anlegt, wird sich immer irgendwo eine Lücke auftun.


    Aber die ja von Applegegnern oft kritisierte "Abschottung" des gesamten Systems bietet halt doch schon eine etwas höhere Sicherheit. Hier ist Android im Nachteil, weil eben die div. Gerätehersteller Anpassungen auf ihr Produkt vornehmen (müssen) und dann z.T. auch noch eigene Lösungen einbringen, was eben zumindest ein potenzielles Risiko ist.


    Und, wie auch beim PC, geht eben die größte Gefahr von einem Fehlverhalten durch den Nutzer aus. Das ist ja auch der Grund für die inzwischen in allen Systemen verwendeten "Sandboxes". Auch hier ist Appel schon allein dadurch im Vorteil, dass z.B. Apps nur aus dem eigenen Store und auch nicht über eine SD-Karte installiert werden können.


    Mich überzeugt bei iOS eben auch die etwas restriktivere Handhabung des mit dem meinigen verknüpften "Kinderkontos" meiner minderjährigen Tochter. Auch das ist Sicherheit.


    Aber wie dem auch sei, jeder hat natürlich seine eigenen Vorlieben und so sollte es auch bleiben.

    Und nicht nur aus diesem Grund, sondern weil derartige Grundsatzdiskussionen sowieso zu nichts führen, sollten wir uns doch lieber wieder den eigentlichen Geräten, egal welchen BS, zuwenden.



    Gruß

    Peter