Videos kopieren von iPhone, iPad auf Festplatte, USB-Stick usw.

  • Um die Videos vom iPhone auf den PC zu bringen, mache ich das manchmal über den Explorer, ist aber nicht so komfortabel als in der Foto-App, bei der man die Videos besser auswählen kann.

    Es geht dann also besser, wenn man eine externe HD (SSD) an den Lightning auf USB-3 Kamera-Adapter anschließt und die ausgewählten Fotos dann über die Dateien-APP auf die SSD kopiert.


    Jetzt fehlte mir nur noch die Möglichkeit unterwegs auch von USB-Reader (z.B. die Videos mit der Osmo Pocket, oder ...) auf die Festplatte zu kopieren. Früher hatte ich dafür immer ein kleines Notebook mit genommen. Aber es geht auch ohne dieses Notebook.


    Aufgrund eines Videos auf Youtube hatte ich mir einen USB-3 Hub bestellt. Und diesen dann mit dem Kamera-Adapter verbunden. Aber jedesmal, wenn ich zus. zum USB-Reader die ext. Festplatte angeschlossen hatte, war die Verbindung weg, auch bei zus. externem Stromanschluss für den USB-3 Hub. Dann bestellte ich mir ein größeres USB-Netzgerät, damit funktionierte es, aber leider nur manchmal. Auch mit einem anderen USB-Hub funktionierte es nicht zuverlässig.


    Ich wollte mich von dem Thema schon verabschieden, habe mir dann aber doch noch einen USB-Hub mit Netzgerät bestellt. Das sollte mein letzter Versuch sein. Und was soll ich sagen, damit klappte es auf Anhieb und auch immer.


    Diese Lösung kann ich für iPhone und iPad bestens empfehlen. Es funkitionierte bisher immer, die Verbindung wird auch sofort angezeigt und nicht erst nach vielen Sekunden, wie bei den vergangenen Versuchen.


    CSL - aktiver USB 3.0 Hub mit Netzteil - Ultra Slim: Amazon.de: Computer & Zubehör    22,85 €


    Apple Lightning auf USB 3 Kamera-Adapter: Amazon.de: Alle Produkte

  • Hallo Udo !


    Ich habe immer etwa Probleme die Bilder/Videos vom iPhone auf den PC zu übertragen. Kannst du mir mal bitte genau deinen workflow darstellen. Die Auswahl der Bilder ist sehr schwierig und dann verliert der PC auch schnell die Verbindung zum iPhone. mache das allerdings von Lightning auf USB2.

    Das mir der externen Festplatte habe ich bei dir nicht so ganz verstanden., Auch nicht wie die Videos/Bilder in die Dateien App kommen. Ich wäre die dankbar wenn du mir da vielleicht auf die Sprünge helfen könntest.


    Gruß ! Gerd

  • Hi,


    mein iPhone lädt automatisch alle Fotos/Videos in die kostenlose 5 GB Apple-Cloud.


    Auf meinem PC habe ich iCloud für Windows installiert, sodass ich darauf auch vom PC aus jederzeit Zugriff darauf habe.

    Sprich = Ordner auf dem PC öffnen und Datei an den gewünschten Ort verschieben/kopieren.


    Und natürlich geht es auch umgekehrt, also Bilder/Videos vom PC auf das iPhone. Das ist für mich unschlagbar der einfachste und schnellste Weg.


    Gleichzeitig werden über iCloud auch die Mails, Kontakte, Termine, etc. synchronisiert.


    Gruß

    Peter

  • Ich brauche einfach für mich die "echten" Dateien auf dem Rechner.

    :gruebel: was sind für Dich "echte" Dateien???

  • Die ich ohne eine Internetverbindung nutzen kann und die meine Festplatten vollmüllen....

    Das ist doch gegeben. :gruebel:


    Die Daten werden doch in den entsprechenden iCloud-Ordner des Gerätes heruntergeladen, befinden sich also als Datei (auch) auf dem PC und können natürlich auch "Offline" - also ohne bestehende Internetverbindung - genutzt werden.

  • Was ich auf meinem Rechner sehe:

    ICloud hat einen Ordner mit thumpnails

    Wenn ich ein Foto sehen / nutzen will wird es runtergeladen - bei googlefotos ist es ebenso

    Es wird ja auch immer beworben mit Platz sparen auf dem Smartphone und dem Rechner

    Was ja gut ist - ich kann mit diversen Geräten an diversen Orten immer auf die Bilder/Videos zugreifen

  • hallo Peter, mit 5 GB komm ich mit den 4K Videos aber nicht weit.

  • Es kommt auf den Status an, der ist an dem Symbol erkennbar


    icloud.png

    Bilder mit dem grünen Haken sind auf dem Gerät, die mit der blauen Wolke liegen nur in der Cloud.

  • hallo Peter, mit 5 GB komm ich mit den 4K Videos aber nicht weit.

    Die iCloud nutze ich da auch nur für den Transfer. Sobald das auf dem Rechner ist, fliegt es bei iCloud wieder raus.


    Mein iPhone nehme ich ja normalerweise auch nur selten zum filmen.

  • Danke erst einmal, aber eine Cloud wollte ich mir für die Bilder nicht einrichten und wie Udo schon sagt sind 5 Gb bei 4 K Videos auch sehr wenig.

    Mir ging es eben um den Weg mit USB und dann auch darum das Udo meint das die Bilder in der Dateien App sind. Wie das funktioniert würde mich doch mal interessieren


    Danke ! Gerd

  • Hallo Gerd,

    hier kurz mal beschrieben:

    - Lightning auf USB-3 Kamera-Adapter in iPhone stecken und den Adapter an Netz anschließen, dazu hat der Adapter noch einen Lightning-Anschluss

    - USB-Anschluss mit dem USB-3 Hub verbinden

    - externe HD an einem von 4 USB-Ports anschließen


    Dann Foto-App am iPhone öffnen, Videos markieren und "In Dateien sichern"

    - Dateien-App startet

    - angeschlossene HD wird angezeigt

    - auf die HD klicken und Verzeichnis auf der HD anwählen, oder neuen Ordner erstellen

    - Ordner anwählen

    - Sichern


    und fertig.

    Du kannst an den USB-Hub auch noch einen USB-Stick oder USB-Reader anschließen und damit dann Dateien von einem zum anderen kopieren.

  • Danke Udo!

    Ich glaube ich habe jetzt bei mir zumindest einen Fehler gefunden. Ich habe das iPhone jetzt nicht über den allerdings fest eingebauten USB Hub angeschlossen sondern direkt am PC, da wird mir jetzt wenigsten in FotoAPP auf dem PC das iPhone angezeigt, vorher kam immer nur eine Meldung das es ein Problem gibt und nicht verbunden werden kann. Die Bilder werden allerdings in der Vorschau auch nicht angezeigt.


    Ich weiß auch nicht warum das nicht einfach klappt.


    Du schreibst, wenn du die Dateien App auf dem iPhone öffnest dann wird deine angeschlossene Festplatte angezeigt , heißt das in der Dateien App ?? Da müßten doch dann bei Anschluß an den Computer auch alle Festplatten in der Dateien App angezeigt werden


    Gruß ! Gerd

  • Nein Gerd, das funktioniert nicht.
    Verbindung des iPhone nur über die Kamera APP und über USB angeschlossene Speicher (USB Sticks oder HD)

  • Hallo


    habe mich mit dem Problem lange rumgeschlagen. Kopieren mit dem Explorer klappt nur manchmal, bricht manchmal ab. Vor allem: Das Datum und Uhrzeit stimmt in der kopierten Datei oft nicht. Das ist für mich sehr wichtig, dass es stimmt, um die Filmclips mit anderen Quellen zu nutzen.


    Jetzt habe ich CopyTrans runtergeladen, und das funktioniert einwandfrei. Einmal bezahlt, und ich habe die Dateien in voller Qualität und richtigem Datum und Uhrzeit. Kann ich empfehlen.


    https://www.copytrans.de/download/


    Gruss


    Berthold