Untertitel

  • Hallo die Videofreunde,


    also ich weiss nicht ob ich hier im richtigen Thread bin, aber meine Frage ist folgende:


    hat mal jemand von euch selbst für einen Film Untertitel erzeugt? Also eine .srt Datei? Welche Software hast du benutzt, war die gut oder schlecht etc.?


    Danke für die Antworten


    Gruss aus Luxemburg, Berthold

  • Hallo Berthold,

    ich habe schon für etliche meiner Spielfilme Untertitel gemacht. Ganz einfach mit dem Titler von Edius! Also keine spezielle Software!

    LG Paul

    Zb. hier:


  • Hallo die Videofreunde,


    also ich weiss nicht ob ich hier im richtigen Thread bin, aber meine Frage ist folgende:


    hat mal jemand von euch selbst für einen Film Untertitel erzeugt? Also eine .srt Datei? Welche Software hast du benutzt, war die gut oder schlecht etc.?

    Berthold,

    meinst du Untertitel wenn du dein Film auf Englisch kommentiert hast mit deutsche Untertitel sowie z.B. in niederländische Fernsehen gemacht wird?


    Dirk PEL

  • Danke Paul für die schnelle Antwort. Habe allerdings kein Edius, nutze Magix ProX.

    gerne geschehen Berthold :yes: Mit Magix sollte das auch gehen!

    LG Paul

  • meinst du Untertitel wenn du dein Film auf Englisch kommentiert hast mit deutsche Untertitel sowie z.B. in niederländische Fernsehen gemacht wird?

    Genau. Möchte nicht im Film einen Untertitel haben, das kann ich auch. Sondern eine .srt Datei erstellen. Die kann man dann dazutun oder auch nicht, nach belieben. Und man kann eine deutsche, eine englische und eine niederländische Datei haben.


    Hat jemand dafür mal ein Programm genutzt? Erfahrungen?


    Danke

  • Hallo befe,
    Ich sehe gerade hier die Nachfrage und möchte ganz schnell auf eine Möglichkeit hinweisen, die ich als die simpelste Art und Weise erachte, an Untertitel für eigene Filme zu kommen:

    Notwendig dazu sind zum einen das kleine Programm „JDownloader 2" und ein Account bei YouTube:


    - der Film wird in der gewünschten Sprache erstellt und auf YouTube hochgeladen

    - der Link zum Anschauen des Filmes wird in die Zwischenablage kopiert und so im Tool „JDownloader 2" eingetragen


    Bei YouTube-Clips stehen im JDownloader dann vier verschiedene Dateien zum Download parat:

    eine Audiodatei,

    eine Videodatei (bei diesen beiden Dateien kann man das Dateiformat, die Auflösung / die Bitrate per Dropdown auswählen),

    das in YouTube eingebundene Vorschaubildchen

    und schließlich eine Untertitel-Datei.


    In dieser letzten Datei finden sich automatisch generierte Untertitel. Bei Eigennamen etc. ist die Rechtschreibung oftmals fehlerhaft, manchmal passt auch die Texterkennung nicht zu 100 %.

    Die SRT-Datei lässt sich mit einem beliebigen Texteditor öffnen und bearbeiten, enthalten sind die Zeit-Indices und der jeweils gesprochene Text.


    Eine schnellere und einfachere Möglichkeit, das Gerüst für eine Untertitel-Datei zu basteln, gibt es wohl kaum.


    Ich hoffe, dass der Tipp ein wenig hilfreich ist.


    Matthes

  • Danke Matthes


    das ist sehr nützlich. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.


    Daas setzt allerdings voraus, das man schon einen gesprochenen Kommentar im Film hat. Sowas kommt vor, und dann ist diese Vorgehensweise sehr nützlich. Mein häufigerer Fall ist aber anders: ich habe einen Film z.B. mit deutschem Kommentar. Will einen englischen Untertitel als .srt Datei, für die Freunde, die kein deutsch können.


    Meine Kommentare schreibe ich immer vorher in Word auf. Den Text kann ich durch google translate jagen und verbessern. Jetzt brauche ich noch die .srt Datei mit den Zeitangaben. Dafür gibt es Software. Meine Frage, hat jemand Erfahrung damit?


    Danke im Voraus


    Berthold

  • Auch in dem Fall könntest du das nutzen:
    In der srt-Datei hast du, wie schon geschrieben, die Zeitmarken des gesprochenen Kommentars und den jeweiligen Text.

    Letzteren würde ich einfach abändern, also gegen die englische Übersetzung austauschen. Dann mal im VLC-Player den Film ansehen und die Untertitel aktivieren (VLC greift auf die srt, die den gleichen Titel trägt, wie die Filmdatei, automatisch zu), kontrollieren, ob alles passt - fertig.

  • Hallo Berthold,


    ich hab das schon mehrmals gemacht, allerdings nicht mit einem separaten Programm sondern in YouTube Studio. Das geht eigentlich sehr einfach.

    Meist verwende ich dabei den von YouTube automatisch erzeugten Untertitel-Text, den kannst Du Dir herunterladen und dann korrigieren und wieder hochladen. Oder Du machst das auch auf YouTube Studio direkt im Video.


    Während Du Dir das Video ansiehst kannst Du die Untertitel in dem entsprechenden Tool schreiben und dann auch als srt-Datei oder Textdatei wieder herunterladen.



    captions1.srt.jpg


    So sieht die SRT-Datei aus, die von YouTube Studio erstellt wird und da kannst Du dann noch verschiedene Sprachen dazufügen.


    Oder suchst Du etwas ganz anderes?

  • und hier noch eine sehr gute Anleitung für Erstellen und Bearbeiten von Untertiteln in YouTube Studio.
    https://youtu.be/tYqf_dbkPS4

  • Danke Udo. Habe mir das jetzt mal angesehen, und auch das Verfahren von Matthes mit JDownloader, was sehr ähnlich ist.


    Leider bringt das bei mir nichts. Diese Spracherkennung scheint sehr schlecht zu sein, zudem macht er bei mir ein schreckliches Mischmasch aus Englisch und Deutsch. Zum Beispiel


    2

    00:00:06,099 --> 00:00:12,859

    fashion ist in europe living ist in


    3

    00:00:09,109 --> 00:00:15,980

    amerika bad thing is entscheide displays


    4

    00:00:12,859 --> 00:00:22,429

    samurai zz importen zu food in jennys


    5

    00:00:15,980 --> 00:00:25,060

    culture view peking in china ist nie


    6

    00:00:22,429 --> 00:00:25,059

    gefallen


    7

    00:00:31,210 --> 00:00:38,390

    one of the most popular dishes in china


    8

    00:00:34,310 --> 00:00:43,420

    ist ein hotspot in china's logo be very


    9

    00:00:38,390 --> 00:00:43,420

    spies verteilt werden


    10

    00:00:46,899 --> 00:00:57,950

    jetzt ingredients tofu shrimps fisch und


    11

    00:00:52,939 --> 00:01:02,119

    meat balls of steel edition festivals


    12

    00:00:57,950 --> 00:01:05,140

    mushrooms in saw this can be used infekt


    Völliger Blödsinn. Was ich bräuchte ist ein Programm zum Erstellen der .srt Datei, wobei ich den Text schon in Word bereit habe. Der muss nicht erst eraten werden. Kennt da jemand was?


    Gruss


    Berthold

  • Hallo Berthold,

    Dann lade deinen Text doch einfach bei YouTube Studio hoch und verteile anschließend. Das ist in dem Video doch eigentlich ganz gut beschrieben.

  • So, habe jetzt verschiedene Programme getestet, am Besten finde ich aegisub. https://aegisub.de.uptodown.com/windows


    Das geht sehr flott und bringt gute Ergebnisse. Habe das für den letzten Madeira Film mal getestet. Wer will kann den Film von vimeo runterladen

    https://vimeo.com/546086908 Oder ich schicke ihn euch mit WeTransfer. Dazu die Untertitel Datei im Anhang. Ihr müsst nur die Endung .jpg in .srt ändern.


    Wenn jemand Anleitungen will kann ich gerne schicken. Die Tutorials die ich gefunden habe waren suboptimal.


    Grüsse


    Berthold