Firefox kontra Waterfox

  • Moin zusammen,


    wer hat Erfahrung mit dem neuen Browser Waterfox?

    Soll wohl deutlich restriktiver sein und mehr Schutz vor Ausspähen bieten.


    Habe ihn installiert, mit meinem Firefox synchronisiert und es läuft prima.

    Bleibt die Frage: warum hat Mozilla den neben dem Firefox rausgebracht?


    Alles Gute und bleibt gesund

    hannes

  • Erfahrung habe ich damit nicht:


    Waterfox G3.2.0 für Windows - Download (uptodown.com)


    Nutze MS-Edge weil dieser so schön fremdsprachige Seiten als D-Übersetzung liefert.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Ich habe Waterfox jetzt versuchsweise installiert. Gefühlt schneller als Firefox, der Import aller Firefox - Lesezeichen klappte - bei mir zwar erst im zweiten Versuch (war vielleicht auch mein Fehler), aber alle Add-ons und Erweiterungen, die ich in Firefox nutze musste ich von Hand neu installieren - und dann auch neu anlernen (im Besonderen das Add-On "No Script"). Aber das war zu erwarten ... Ich werde Waterfox jetzt b.a.W. statt Firefox weiternutzen.

    Bei den Einstellungen kann man zwar die Sprache auf Deutsch umstellen, aber nicht alle Punkte unter "Einstellungen" werden dann auch tatsächlich auf Deutsch angezeigt. Es ist da ein gewisses Durcheinander (z.B. Überschrift in Deutsch, Unterpunkte weiter in Englisch ...)

    Wenn ich die Rechtschreibprüfung aktiviere, scheint wohl die englische Prüfung aktiv zu sein - wo man das umstellen kann, weiß ich noch nicht ...

    Gruß aus dem Ahrtal! Michael

  • ... und erstmal wieder bei Firefox, weil nach dem Hinzufügen eines deutschen Wörterbuches Waterfox nicht mehr startet.... "XML-Fehler: Nicht definierte Entität Adresse: chrome://browser/content/browser.xhtml"

    Was immer das zu bedeuten hat ...

    Gruß aus dem Ahrtal! Michael

  • Möglicherweise lag es an der Wörterbuch-Installation. Jedenfalls habe ich alle Add-Ons (außer deutschem Wörterbuch (übrigens egal, ob ich die Version von der Mozilla-Seite oder ein anderes von einem freien Entwickler genommen habe) wieder installiert, die Rechtschreibprüfung ausgeschaltet und so läuft es nun.

    P.S.: Die Rechtschreibprüfung funktioniert in Firefox (obwohl dort eingeschaltet) auch nicht ...

    Gruß aus dem Ahrtal! Michael

  • bis jetzt habe ich nix zu meckern. Werde ihn erst mal weiter nutzen.

    Erscheint mir auch schneller zu sein.

  • Erscheint mir auch schneller zu sein.

    Bei welchen Aufgaben?

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • in 1. Linie beim Seiten laden, ich meine aber auch beim Downlod.

    Kann ich aber nicht messen.

  • Jetzt habe ich ein unschönes Problem: Waterfox will updaten, geht aber nicht.
    Soll von Hand gemacht werden. In den Einstellung steht aber er sei auf neuestem Stand.

    Das aufploppen des Fenster geht mir langsam auf den Nerv!

  • Bei mir nicht. Ich habe G3.2.1 (64-Bit) based on Gecko 78.10.0 ---> Waterfox ist aktuell.

    Gruß aus dem Ahrtal! Michael

  • Version G3.2.1 (64-Bit) Neue Funktionen und Änderungen
    Nach Updates suchen Waterfox ist aktuell

    Trotzdem kommt kommt immer das blöde Fenster zum aktualisieren.



  • Je nun, bei mir ist das nicht so. Hast Du mal im Fehlerlog von Windows nachgesehen, ob da ein Eintrag zu finden ist, der Hinweise geben könnte? Vielleicht hilft es auch, wenn Du Waterfox als Admin startest... Firefox ist ja nicht gestartet?

    Gruß aus dem Ahrtal! Michael

  • bei irgendeinem Update hat sich Edge hier eingeschlichen.

    Typisch MS: er läßt sich nicht deinstallieren, nur reparieren.

    Wat ne Scheixxe!

  • bei irgendeinem Update hat sich Edge hier eingeschlichen.

    Typisch MS: er läßt sich nicht deinstallieren, nur reparieren.

    Wat ne Scheixxe!

    Mit dem Herbstupdate20H2 ist der alte auf IE basierende EDGE Browser endgültig gegen den neuen EDGE "Chromium" ausgetauscht worden.

    M.E. auch ein durchaus guter Browser und mir sehr viel lieber, als der mir seit Jahren verhasste Firefox (der aber auf meiner ehemaligen Arbeitsstelle vom Admin vorgeschrieben war).


    Eigentlich sollte EDGE ja nun auch nicht stören, wenn Du Win einen anderen Browser als Standard vorgibst.

    Aber wenn Du ihn nun unbedingt los werden möchtest, so versuche mal die hier: deinstallieren EDGE.


    Es kann nur sein, dass er dann beim nächsten 1/2-Jahresupdate wieder "auftaucht".




    Gruß

    Peter

  • Bei mir ist aktuell der:

    MS Edge Version 91.0.864.41 (Offizielles Build) (64-Bit)

    er übersetzt auch fleißig fremdsprachige Seiten...

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • MS Edge Version 91.0.864.41

    Ja Bruno, das ist die derzeit aktuelle Version.

  • Danke für den Tipp. Da läuft schon genug im Hintergrund was mich Trafik kostet.

    Ich surfe außer Haus mit einem Huawai-Hotspot an einem Tablet und da ist der Trafik teuer und begrenzt.

    ( CallYa Prepaid)


    Auch den Waterfox werfe ich wiedwer raus. Der stellt sich offensichtlich sehr oft selbst ein Bein.

    Charts werden nicht geladen etc.

    Ausserdem funktioniert der Adblocker nicht sauber. Der "vergisst" die meisten blockierten Werbeanzeigen.

    Kann man jedes mal neu machen, interessiert den nicht. Anders bei Firefox, einmal blockiert ist Ruhe.

  • Jetzt läuft auch Firefox nicht mehr vernünftig:

    Firefox hat ein mögliches Sicherheitsrisiko erkannt und daher http://www.n-tv.de nicht aufgerufen, denn die Website benötigt eine verschlüsselte Verbindung.


    Was können Sie dagegen tun?


    http://www.n-tv.de verwendet eine Sicherheitstechnologie namens "HTTP Strict Transport Security (HSTS)", durch welche Firefox nur über gesicherte Verbindungen mit der Website verbinden darf. Daher kann keine Ausnahme für die Website hinzugefügt werden.


    Am wahrscheinlichsten wird das Problem durch die Website verursacht und Sie können nichts dagegen tun.