Windows 11 soll im Herbst kommen

  • Mein 1 Jahr alter Rechner hat den Eignungstest nicht bestanden:


    W11-Eignung.gif

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Hi Bruno,


    dieser Quatsch wird auch auf meinem Rechner gemeldet.

    Da mein Rechner aber alle genannten Voraussetzungen erfüllt dürfte da nur ein Fehler im Programm sein,



    Gruß

    Peter

  • Was ich bisher auf YouTube Videos gesehen habe von Windows 11 ist ja nicht berauschend. Scheint wohl nur eine Schönheitspflege geworden zu sein.

  • Da mein Rechner aber alle genannten Voraussetzungen erfüllt dürfte da nur ein Fehler im Programm sein,

    Stimmt, die Mindestanforderung wird ja hier angegeben:

    Aktualisieren Sie auf das neue Windows 11-Betriebssystem | Microsoft


    Dort steht auch:

    Zitat

    Verwenden Sie die App für die PC-Integritätsprüfung, um festzustellen, ob Ihr aktueller PC die Anforderungen zum Ausführen von Windows 11 erfüllt. In diesem Fall können Sie bei der Einführung ein kostenloses Upgrade erhalten.


    Nach der APP-Meldung bei #1 bekomme ich kein kostenloses Upgrade. :heul:

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Was kommt, was sich ändert:

    Windows 11-Spezifikationen – Microsoft

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Was ich bisher auf YouTube Videos gesehen habe von Windows 11 ist ja nicht berauschend. Scheint wohl nur eine Schönheitspflege geworden zu sein.


    Also zum ersten hat ja noch niemand die finale Version von Win 11 gesehen oder selbst getestet. Was bisher bekannt ist beschränkt sich auf die Präsentation, sowie "Informationen" aus meist unbekannter Quelle. Daraus kann man nur sehr wenig schließen.


    Außerdem ist das ist Win 11 nur ein Name, der jetzt (meiner Meinung nach) aus irgendwelchen marktstrategischen Gesichtspunkten gewählt wurde. Schließlich war ja bis vor sehr kurzer Zeit von Microsoft immer wieder betont worden, die Entwicklung des Betriebssystems würde künftig zwar ständig fortgeführt, aber der Name Win 10 bliebe erhalten.


    Tatsächlich hat die derzeitige Version 21H1 Build 19043 auch wenige mit dem ursprünglich veröffentlichen Win 10 Version 1509 Build 10240 zu tun. Die Basis wurde im laufe der Jahre bereits mehrfach gewechselt. Immer im Rahmen der "großen" Updates.


    Das jetzige 21H1 beruht auf den Kern der Win 10 Version 2004 aus dem Frühjahr 2020. Ursprünglich wurde schon für das Frühjahr 2021 eine neue Basis angekündigt, dies wurde dann aber auf das Herbstupdate 2021 verschoben und sollte Win 10 21H2 heißen.

    Win 11 ist also ein normales Win 10 Update, dem jetzt lediglich ein neuer Name verpasst wurde.



    Wenn Du dies aber als "Schönheitspflege" bezeichnen willst, so könnte man dies auch für alles seit Windows NT, spätestens aber seit XP behaupten.


    Nach dem was bisher bekannt ist, beruht Win 11 also auf einen neuen Kern, bei dem der schon seit längerer Zeit begangene Weg zur Integration des geräteübergreifenden Austauschs konsequent weiterentwickelt wird. Hierzu zählen auch die jetzt wohl direkt im BS integrierten Bereiche der modernen Kommunikation. Und natürlich sind viele der Funktionen Cloud basierend.


    Letzteres mag hier einigen nicht gefallen, vermutlich weil in in diesem Bereich noch immer Missverständnisse und (m.E.) unbegründete Ängste bestehen. Fakt ist aber, dass sich die Cloud in vielen Bereichen durchgesetzt hat und durchaus große Vorteile bringt. Jedenfalls wird sich hier die Entwicklung ebenso wenig zurückdrehen lassen, wie z.B. auch niemand das Telefon oder Internet abschaffen können wird.


    Wer also bestimmte Funktionen nicht benutzen will - ok, dann benutzt diese nicht. Aber sie sind in heutiger Zeit einfach mal ein notwendiger Bestandteil eines modernen und sicheren Betriebssystems. Und es wäre ein ebensolcher Unsinn deren Entfernbarkeit zu fordern, wie der Ausbau des ABS aus modernen Fahrzeugen.


    Interessant erscheint mir, dass Windows jetzt offenbar verstärkt auf HDR zu setzen scheint. Da ist zwar nur von Spielen die Rede, aber der Gaming-Sektor ist halt das stärkere Zugpferd und deshalb werbewirksam. Doch wird das dort geschaffene sicherlich auch auf den Videoschnitt durchschlagen.


    Die "Verschönerungen" am Aussehen hat es ja auch schon immer gegeben. Jetzt sind es halt Fenster mit abgerundeten Kanten (wie bei Apple) und einige Kleinigkeiten mehr. Da dies ein Punkt ist, der sich in Publikationen leicht darstellen lässt, stürzen sich jetzt auch alle Ankündigungen und Besprechungen hauptsächlich darauf. Aber in Wirklichkeiten das sind das Nichtigkeiten.



    Aber es hat ja auch schon Tradition, dass jedes mal wenn ein "neues" Windows angekündigt wird eine allumfassende Empörung eintritt und dieses (meist schon vor der Veröffentlichung) völlig zerrissen wird. Das war nicht nur bei Win 10 so, sondern zieht sich durch bis hin zu Windows 98, oder ganz schlimm bei XP, dem heute ja noch immer einige - warum auch immer - nachtraueren.


    Also nicht verrückt machen (lassen) auch Win 11 ist letztlich ein Windows.

    Und sollte dann in vielleicht 7 oder 8 Jahren ein Win 12 angekündigt werden, so Jammern dann wieder alle, Win 11 sei doch so gut und eine Umstellung unnötig.




    Gruß

    Peter

  • Das mag ja alles sein aber in diesem Video sehe ich nicht vieles, was neu sein kann.

    Ich finde seine Videos ganz gut, die er so macht.

    (1) Windows 11 ist da! - YouTube


    Wen nichts dazwischen kommt werde ich wahrscheinlich zum Jahresende mir einen Mac Mini M1 holen.

    Mehr Computer brauche ich nicht. Dann ist meine Apple Familie wieder komplett.:thumbsup:

  • Das mag ja alles sein aber in diesem Video sehe ich nicht vieles, was neu sein kann.

    Ich finde seine Videos ganz gut, die er so macht.

    Das meiste was „neu“ oder zumindest verbessert ist lässt sich weder direkt sehen, noch so einfach darstellen. Außerdem würde das auch kaum jemand interessieren, da es dabei „lediglich“ um irgendwelche interne Routinen geht.

    Aber grade diese dürften die wirklichen Fortschritte sein. Das andere sind eher „neue Zierleisten“.


    Im Video wird auch nicht viel gesagt - wie denn auch. Es basiert ja auch nur auf die bisher eher spärlich vorhanden Informationen. Und über die Anzahl der existierenden Win 10 Versionen lässt sich auch streiten. Eigentlich dürften nur die gezählt werden, bei denen sich die ersten beiden Ziffern der Build-Nr. geändert haben.

  • Anscheint fordert Windows 11 zwingend TPM 2.0, das sowohl vorhanden als auch (im BIOS) aktiviert sein muss.

    Mein Arbeitssystem hat laut BIOS-Infos und dem MS Tool tpm.msc (kann man mit "Ausführen" testen) kein TPM. Somit wird es für mich wohl auch kein Update auf W11 geben, bis ein neuer Rechner kommt.

    Greetings,
    ro_max


    Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------

  • Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Mit dem Registry-Hack aus dem Deskmodder-Link werde ich warten, bis sich gezeigt hat, dass W11 (a) stabil läuft und (b) signifikante Vorteile gegen W10 bietet (nicht nur belangloses Eye-Candy).


    Da ich bei mir eine Reihe von Rechnern updaten müsste, will ich erst wissen, ob der Aufwand sich lohnt. Unterschiedliche OS-Versionen möchte ich nämlich auch nicht auf den einzelnen Rechnern, da ich mich dann immer erst wieder umgewöhnen müsste, wenn ich vor einem anderen Rechner sitze (derzeit haben alle W10).

    Greetings,
    ro_max


    Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------

  • Hier mal die Liste der Win 11 kompatiblen

    Intel CPUs

    AMD CPUs


    Gruß

    Peter

  • besitzer von windows 10, können ab halbjahr 2022 ein kostenloses upgrade auf die neue version windows 11 vornehmen:yes:


    LG

    kai

    Immer wenn Du meinst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

  • Man findet folgende Information auf der MS-Seite zum Thema vorh. W10-PC auf W11, derzeit(Juni 2021):

    unter FAQ dieser Seite: https://www.microsoft.com/de-de/windows ... ealthcheck

    "Wenn auf Ihrem vorhandenen Windows 10-PC die aktuellste Version von Windows 10 ausgeführt wird er die Mindesthardwarespezifikationen erfüllt, kann ein Upgrade auf Windows 11 durchgeführt werden. Der Einführungsplan für das Upgrade wird noch fertig gestellt, aber für die meisten Geräte, die bereits heute verwendet werden, wird er voraussichtlich Anfang 2022 fertig sein. Nicht alle Windows 10-PCs, die für ein Upgrade auf Windows 11 berechtigt sind, können gleichzeitig aktualisiert werden. Um festzustellen, ob Ihr PC zum Upgrade berechtigt ist, laden Sie die App für die PC-Integritätsprüfung herunter und führen Sie sie aus. Sobald die Upgrade-Einführung gestartet wurde, können Sie unter „Einstellungen“ > „Windows Update“ überprüfen, ob er für Ihr Gerät bereit ist."

    Abwarten und Tee trinken!

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Was ich bisher darüber gelesen habe, erfüllt diesen Wunsch nicht.

    Es ist halt eine Überarbeitung des jetzigen BS mit weiterhin Schwerpunkt in Richtung Cloud/geräteübergreifende Funktionen. Insgesamt soll es wohl auch wieder schlanker sein (lt Ankündigung).


    Das sind halt alles keine augenfälligen Verbesserungen. Aber halt doch Unterschiede, wie sie auch bei den früheren Vereinswechseln gegeben hat. Oder würde hier ernsthaft jemand auf z. B. XP zurück wollen?

  • Oder Windows ME.

  • besitzer von windows 10, können ab halbjahr 2022 ein kostenloses upgrade auf die neue version windows 11 vornehmen:yes:


    LG

    kai

    Das ist doch mal gut.


    Allerdings - ist nicht gesagt worden, dass es kein weiteres Windows geben würde? Na egal...

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • schauen wir mal, wie es mit windows weiter geht!

    Immer wenn Du meinst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!