Aufnahmedatum mit Uhrzeit im Video anzeigen

  • Jeder, wie er es mag ;)

    Genau,

    man kann doch das Programm GV-Mync für die Datenorganisation hernehmen welches unabhängig von EDIUS arbeitet.
    Ideal für die Datenorganisation und Konstruktion von Storys sowie Export zum beliebigen Schnittprogram.


    Mync-Sortierung nach Datum.gif


    Nicht weiter sagen; die Sortierung nach Aufnahmedatum funktioniert auch mit den
    Files der DJI Pocket 2. :lips:


    Tutorials dazu findet man in YouTube.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Da es hier aber um EDIUS geht:


    Mit Mync kann man auch ein Storyboard nach Aufnahmedatum generieren

    oder auch nach freier Anordnung der Clips bzw. Bilder....


    Mync_Timeline_Story.gif


    Immerhin ist das eine Software die der Käufer von EDIUS zusätzlich bekommt.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Nur kann man Mync nicht ohne EDIUS kaufen!

    Doch, Grass Valley bietet Mync als Basis und Standardversion an. Halte ich aber ohne Edius eher für uninteressant.


    Wie da die Preise sind kann ich Dir aber auch nicht sagen.



    Gruß

    Peter

  • Halte ich aber ohne Edius eher für uninteressant.

    Warum das denn, ich verwalte die Footage damit und erstelle die Storyboards für EDIUS X und DaVinci Resolve was viel Sinn macht.

    Dafür benötigt man lediglich die XML-Projektdatei die von Mync generiert wird. Mync ist also eine ideale Ergänzung für DVR um
    sehr übersichtlich das benötigte Storyboard zu erstellen wobei die Videoclips dann schon grob vorgeschnitten sind.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Da stehen zwar die Unterschiede zwischen Basic und Standard aber kein Preis und keine Bezugsquelle. Typisch für GV.

    Weil dies die Webseite von GV ist.

    Der Vertrieb läuft über die zertifizierten Edius-Händler.

  • Warum das denn, ich verwalte die Footage damit...

    Kann man machen.

    Aber ob sich deshalb jemand der Edius nicht nutzt dafür begeistern lässt ist doch fraglich.:gruebel:


    Für meinen Workflow habe ich jedenfalls noch keinen sinnreichen Einsatz von MYNC gefunden, obwohl es ja über den Quellbrowser direkt in Edius eingebunden ist.

    Und offenbar bin ich da wohl auch (anderen Posts nach zu urteilen) nicht der einzige Edius-Nutzer, dem es so geht.



    Gruß

    Peter

  • Und offenbar bin ich da wohl auch (anderen Posts nach zu urteilen) nicht der einzige Edius-Nutzer, dem es so geht.

    Nein bist Du nicht ;-)

    WIN-10/64 Pro (21H1-19043.1023)

    Resolve-17.3.00014; EdiusX (10.20) WG

  • Das sehe ich genauso Peter.
    Clips von verschiedenen Kameras nach Aufnahmedatum sortieren funktioniert ja. Man muss nur wissen wo die Daten stehen. Bei den meisten Kameras unter geändert. Nach diesem Datum dann eben sortieren und bei iPhoneaufnahmen dieses Datum mit dem Aufnahmedatum überschreiben.

    Mir persönlich geht es lediglich darum, dass dieses Datum in der Vorschau angezeigt wird und dann auch beim Export. !!!


    Dafür benötige ich kein Mync!!

  • Da stehen zwar die Unterschiede zwischen Basic und Standard aber kein Preis und keine Bezugsquelle. Typisch für GV.

    Na sowas...

    Bitte sehr: Shop - Mync.shop (myncshop.de)


    Lernkurs - Mync.shop (myncshop.de)

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Bitte sehr:

    :thumbsup: Danke Bruno - wie gesagt Preise und Vertrieb über die Händler.....

  • Für meinen Workflow habe ich jedenfalls noch keinen sinnreichen Einsatz von MYNC gefunden, obwohl es ja über den Quellbrowser direkt in Edius eingebunden ist.

    Und offenbar bin ich da wohl auch (anderen Posts nach zu urteilen) nicht der einzige Edius-Nutzer, dem es so geht.


    Ich habe für meinen Workflow bisher auch keinen sinnvollen Einsatz von MYNC gefunden. Du bist also definitiv nicht alleine....

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar

  • Ich nutze Mync für:


    - Die Medienorganisation(Video, Bild, Audio...) mit Überblick über die gesamte auf dem PC vorhandene Footage
    - Für die Storyboardentwicklung incl. Szenen-Grobschnitt und Export als FCP XML in die Timeline für EDIUS X WG oder DaVinci Resolve 17 Studio


    ich mache das seit der Ersterscheinung, ist eigentlich äußerst einfach und übersichtlich realisierbar


    wer keine sinnvollen Einsatz findet, der muss Mync nicht nutze oder gar dazukaufen,
    ict doch selbstredend.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...