Codec H264 und H265 mischen?

  • Moin liebe Community,

    weiß jemand, ob man Aufnahmen mit zwei verschiedene Codecs H264 und H265 mischen kann und sie dann in H264 verlustfrei rendern kann?

    Eine schöne Weihnachtszeit/Grüße

    Paloma:)

  • Mischen kann man sie auf jeden Fall ( vor allem wenn Auflösung und Bildrate gleich sind). Verlustfrei natürlich nicht wie old_det schon berichtet, aber das H264 wird ja auch nicht verlustfrei neu nach H264 gerendert.

  • Lieben Dank für eure Antworten!

    Auflösung und fps sind identisch, bzw. von der Gopro 10 4K 120 fps wird eine 4fach Slomo mit 30 fps und mit mein Material von der Sony RX 100 (4K 30fps) zusammen mit 30fps gerendert!

  • Hallo,


    packe deine Aufnahmen in "Handbrake" (kostenlose Software) und rendere sie in der von dir gewünschten Auflösung usw. in einen Container, den du auf deinem TV (oder Laptop, Smartphone usw.) abspielen kannst.

  • "Handbrake"

    Na wenn ich ihn richtig verstehe, will ja "mischen" (also schneiden) und daraus einen Film erstellen.

    Und da kann ja eigentlich inzwischen jedes NLE direkt mit H.264 und H.265 auf der TL umgehen und beliebig ausrendern.


    Wobei ich Handbrake auch immer noch auf dem Rechner habe um im Notfall Konvertierungen durchführen zu können. Auch wenn der Einsatz doch drastisch zurückgegangen ist.


    Gruß

    Peter

  • Und da kann ja eigentlich inzwischen jedes NLE direkt mit H.264 und H.265 auf der TL umgehen und beliebig ausrendern.

    Das kann ich bestätigen. Ich habe häufiger Material von der Hero 7 (H.265) mit Aufnahmen der RX100 M6 (H.264) gemischt. Beim Rendern hatte ich mit dem Power Director nie ein Problem.


    Falls da wider Erwarten doch eine Schwierigkeit auftritt, kann man die Hero 10 auch auf H.264 umstellen.

  • Vielen Dank für eure Antworten, dann bin ich ja beruhigt:yes: Die Hero 10 kann leider nur in der geringsten Auflösung mit H264 aufzeichnen!

    LG.

    Paloma