Neuester Patch für die Programme VPX und VDL

  • Magix gibt neue Patches bekannt:


    VPX 13 Patch (.133) / Vdlx 2022 Patch (.111) / Photostory 2022 Patch (.96) 21.12.2021 beinhalten folgende Aktualisierungen:

    • GUI Optimierungen für leistungsschwache Grafikkarten. Verhindert Hänger bei Grafikkarten mit weniger als 2 GB dediziertem Speicher.
    • Zwischenbild-Interpolation Speicherleck gestopft. Verhindert Unterbrechungen des Exports bei bestimmten längeren Projekten.
    • GPU Zwischenbild-Interpolation Interlaced Handling korrigiert.
    • Verhinderung von Abbrüchen bei Szenen mit hoher Speicheranforderung (bspw. Collagen) durch verbesserte Speicherverwaltung.
    • Absturz beim Umschalten der Grafikkarte in manchen Situationen behoben.
    • Fehler beim Beenden des Programms behoben, wenn im Mediapool große Icons verwendet wurden.
    • Abstürze bei der Verwendung von 3D Blenden behoben.
    • Basis-Funktionalität zum Laden von VEGAS Movie Studio Projekten aus MAGIX Movie Studio 18 übernommen.

    Wichtig:

    • Installiert den Patch am besten direkt beim Programmstart.
    • Solltet ihr ein laufendes Projekt haben, beendet dieses zuerst, da es in Einzelfällen zu Datenverlusten kommen kann.


    Hoffentlich paßt es jetzt. Viel Erfolg

  • ...und auch schon wieder neue Probleme bzw. Ärgernisse. Habe VPX13 auf dem Laptop installiert, um während der Reha wenigstens den Grobschnitt für unser Lanzarote-Video machen zu können. Bis heute Mittag, also vor dem Patch, lief VPX auf der nicht allzu starken Maschine recht gut (i5, 16 GB RAM, 500er SSD, keine Graka, Win 10, zusätzlich externe 500er SSD). Nach dem Patch spielt VPX die Timeline nicht mehr ab, wenn die volle Ton-Zackenkurve eingestellt ist; bei halber geht's dann mit starkem Ruckeln. Auch die Vorschau im Mediapool geht mal und mal nicht. Die Vorschau wird auch nicht besser wenn man den Blitz aktiviert - egal mit welcher Option - die Vorschauperformance ist wie fast immer eine Katastrophe - mit dieser Hakelei machts echt keinen Spaß - und das alles ohne einen einzigen Effekt - nur Schnitte. Werde wohl das VPX12 noch eine Weilchen auf meinem Desktop belassen. Hab noch etwas vergessen: nach dem Update geht bei bestimmten Einstellungen (z.B. Blitz) für Minuten gar nichts mehr, man denk das Programm ist eingefroren. aber nach 2...4 min läuft es wieder.