Neues Edius Update 10.30.8291

  • Hi,


    GV hat mit einem neuen Update einige Fehler beseitigt:



  • Videoaktiv dazu; Grass Valley Edius X (10.30): Windows-11-Support und variable Bildraten (videoaktiv.de)


    Man soll jetzt mit dieser Version auch VFR von Smartphones bearbeiten können.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Einige Funktionen sind durchaus hilfreich....

    Empfinde ich ebenfalls so.

    Habe aber in dem Podcast und auch nicht in der Bedienungsanleitung etwas
    über die Handhabung des VFR-Videomaterials gefunden.

    Einfach in den Clipeigenschaften - in der BIN oder Timeline - die Bildrate auf die
    Projekt-Bildrate umstellen, wie früher schon?

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Habe aber in dem Podcast und auch nicht in der Bedienungsanleitung etwas
    über die Handhabung des VFR-Videomaterials gefunden.

    Hi,


    ich kenne dazu bisher auch keine Anleitung.


    Nachdem was ich durch den Import unterschiedliche Clips mit VFR festgestellt habe ist es wohl so, dass in den Clipeigenschaften dann statt wie bisher ein "Standardwerte", also z.B. 29,97 oder 30 nunmehr der tatsächliche "krumme" (Mittel-)Wert von z.B. 28,25 oder 30,02 angezeigt wird. Insoweit weiß man dann also sofort Bescheid.

    Eine Veränderung im Verhalten auf der TL konnte ich jetzt dabei aber nicht feststellen.


    Sehr interessant finde ich diese im Podcast bei ca. 1:40 leider nur kurz angesprochene Austauschmöglichkeit über die neuen Edius API (Application Programming Interface). Dies ist zusammen mit der modularen Struktur ein wichtiger Schritt zu einem modernen System.

    Der Anwender wird da eher weniger direkten Einfluss nehmen, aber die Möglichkeiten im Austausch mit Soft- oder Hardware können dadurch erweitert werden.



    Gruß

    Peter

  • statt wie bisher ein "Standardwerte", also z.B. 29,97 oder 30 nunmehr der tatsächliche "krumme" (Mittel-)Wert von z.B. 28,25 oder 30,02 angezeigt wird.


    Das wirde bisher im Bin aber auch schon angezeigt.
    Bei iPhone Clips nach wie vor im Bin bei allen Clips erst 25 bzw 29,97 eintragen und dann auf die Timeline, anders geht es nicht.