Neue Studio-Beta von PI

  • Damit ist dann auch wieder das Beta-Forum von PI geöffnet.
    Interessant: Automatische Szenenerkennung für HDV
    Damit wäre PI-Studio die erste Software.
    Testen werde ich die Beta allerdings erst einmal nicht.


    Einmal editiert, zuletzt von Georg ()

  • Zitat

    Original von Georg
    Interessant: Automatische Szenenerkennung für HDV
    Damit wäre PI-Studio die erste Software.

    [/quote]


    Die erste Software, die eine automatische Szenentrennung von HDV kann? Das geht doch auch mit HDVSplit, oder auch über optische Mechanismen im MSP8 - und auch in Vegas7. Hast du das gemeint?

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Zitat

    Damit wäre PI-Studio die erste Software.


    Mein EDIUS Pro 3 kann das mit dem HQ-Codec schon länger... 8)

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Ich lese diese Punkt so, als wenn es um die Erkennung nach Timecode geht und keine optische Trennung.

  • Ok, timecode basierte Trennung beim Capturen machen auch HDVSplit, Edius (soweit ich weiß) und Vegas.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Oh, ist mir neu - dann sorry.


    Bisher habe ich immer nur gelesen, das Programme nur die optische Trennung beherrschen.

  • Na kein Problem - so problemlos ist das offenbar eh alles nicht, Vegas etwa kämpft noch ziemlich mit dieser Trennung.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Offenbar das korrekte Beherrschen der GOP-Stuktur, so eine Aufnahme kann mit unterschiedlichen frame-Typen enden/aufhören. Sowie der Umstand, dass so ein transport stream auch fehlerhaft sein kann. Ich bin da kein Experte - aber ganz einfach dürfte das nicht sein.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Zitat

    Original von wolfgang
    Offenbar das korrekte Beherrschen der GOP-Stuktur,


    Bei der Szenentrennung in separate Files ist es weniger die GOP Struktur als die korrekte Berücksichtigung der Audio-PTS nach dem letzten Videorecord. Leading Frames, die bei Vegas 7 etwas anders als in Vorversionen gehandhabt werde, kommen bei (korrekt) in Szenen getrennten Files nicht vor, da diese immer mit einem I-Frame und einer kompletten GOP beginnen.


    Eigentlich ist diese Trennung nicht wirklich so schwierig. :Zwinkern:

    LG
    Peter

  • Hallo,
    ich Arbeite mit Final Cut Studio und da geht das mit der Szenentrennung mit HDV
    ohne Probleme.
    Das ganze geht Bildgenau.
    Ich hatte früher mal Studio 6 und 7 gehabt und bin erlisch gesagt Überrascht
    das es diese Software überhaupt noch gibt.
    Die Leute damals waren doch alle nur Beta Tester.
    Und das von einer Version zur anderen nur Schrott.


    Gruß Olli :Zwinkern:

  • Stimmt so nicht ganz..., im Falle EDIUS z.B. hat es ebenfalls viele Patches gegeben...

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...