Neue SONIES HDR-FX1000 und HVR-Z5J

  • Gut, bleibt noch der Straßenpreis abzuwarten - der könnte ja doch vielleicht zwischen 3500-4000 Euro liegen. Der Wettbewerb schläft ja auch nicht.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Ich glaube und hoffe, dass Du Recht hast. Zu einer neuen Kamera kommt ja immer noch Zubehör, wie großer Akku, passende Tasche, Schutzfilter (bitte nicht steinigen), Speicherkarten usw., dazu.


    Trotz allem bin ich auch die ersten Tests äußerst gespannt. In VIDEOMEDIA Nr. 131 ist auf Seite 24 ein Bericht "Wieviel HD darf es sein?". Da steht, dass die FullHD Auflösung in Wirklichkeit nicht einmal die halbe HDTV Auflösung erreicht. Ich denke mir, dass Kauf-SD-DVDs (besonders BBC) eine bedeutend bessere Qualität (von der Auflösung) als meine HC1 Aufnahmen haben. Andererseits gibt es viele Beispiele, auch hier im Forum, die mit momentan aktuellen Kameras eine für meinen Geschmack ausgezeichnete Qualität erreichen. Ein Freund von mir filmt mit einer Panasonic NV-GS 500 und manchmal hätte ich schon gerne meine HC1, obwohl hochauflösend, dagegen eingetauscht.


    vg Ian

    vg Ian

    Einmal editiert, zuletzt von Ian ()

  • Also richtig ist, dass die derzeit "schärfsten" Geräte - die Rede ist natürlich von Camcordern - von der Systemgrenze so um die 70 bis 75% erreichen. Kann man sich leicht ausrechnen, was von den 1920 Linien 70% ausmachen. Die Schande ist, dass dies aber quer durch die Bank der unter 10.000 Euro Geräte geht - und dass so kleine Zwerge wie die HF100 da besser oder ebenso schlecht ist wie eine EX3.


    Glücklicherweise ist ja Horizontalauflösung nicht Alles.


    Und die Preise - na, ist doch immer so: wenn heute einer sein Produkt mit 4000 Euro anpreist, kostet es zwar am Anfang auch mehr - aber meist doch etwas weniger als den Listenpreis. Und dann verfällt die Sache nach und nach, bleibt dann aber auf einem gewissen Level stehen. Die Preiskurven von geizhals.at sind da immer ganz nett.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Nachdem das Frimwareupgrade für die EX1 veröffentlicht ist und endlich auch der Festplatten Recorder verwendbar ist, ist das mit den Sticks nicht mehr so eng zu sehen..


    Ian


    es könnte doch sein das die neuen Sonys den CompactFlash Recorder oder den HD Recorder verwenden können und dann sollten auch die Bandlosen User zufrieden gestellt werden.


    Sollte sich das Leistungsverhalten einer Z5 zu Z7 ebenso verhalten wie das der EX1 zur EX3 dann heißt es anhalten Kameraden den die Z7 hat irrsinniger weise selbst die EX3 in vielen bild technischen Aspekten übertroffen und das nicht nur in einem Test sondern in vielen... was für die EX1 oder EX3 sprich ist das Bild im 720p50 Mode und das in jeder Lebenslage im XDCAM HD Format und bitte nicht gleich wieder vom alten Mpeg2 Derivat flunkern und für AVC plädieren P2 vielleicht noch aber wen man sich einen Vergleich mit der neuen Pana201a ansieht ist für die Pana zappen duster so leit es mit tut auch für cici und da bin ich nicht beim Linien auflösen...

  • sind die vergleiche Z7 vs EX3 schon amtlich?
    davon höre ich zum ersten mal...
    und kann man den tests glauben?
    ein test von wolfgang iwäre gut...
    und slashcam wäre auch ok...
    gruß cj


  • Ich kann Woilfgang gerne mit meiner Z7 an irgendeinem Wochenende besuchen, wenn er denn möchte. :wink2:

  • Zitat

    Ich kann Woilfgang gerne mit meiner Z7 an irgendeinem Wochenende besuchen, wenn er denn möchte. :wink2:


    Gerne, aber gegen welche aktuelle Kamera lassen wir sie antreten? Habe im Moment nix aktuelles im Haus...

  • Zitat

    Original von ruessel


    Gerne, aber gegen welche aktuelle Kamera lassen wir sie antreten? Habe im Moment nix aktuelles im Haus...


    Schon mal super.


    Zitat

    Original von weitwinkel
    am besten wäre gegen eine aktuelle EX1...
    wer hatte hier noch eine und wohnt im norden?
    gruß cj


    Wäre auch mein Favorit.

  • Dann bleibt es wenigsten in der (Sony)familie.;)

    Greetings,
    ro_max


    Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------

  • Bohaaa Ulrich Du bist schon Besitzer einer Z7.... ich beneide dich ehrlich...


    Die 7er wurde ja mit Vorschusslorbeeren nur so überschüttet... was daran ist Dichtung und Wahrheit

  • Hallo,


    hier noch Infos zu den deutschen (europäischen) Versionen von Z5 und FX1000:


    http://www.videoaktiv.de/20080…der-Sony-HDR-FX1000E.html


    http://www.videoaktiv.de/20080…V-Profi-Sony-HVR-Z5E.html



    Gruss

    Grüne Kommentare sind als Moderator, alles andere als User geschrieben.

  • War ja klar, dass die Euro-Preise mal wieder maßlos überteuert sind. Die Z5 hätte eigentlich in die Preisklasse von Canons HX-A1 oder Panasonics HMC 151 gehört, aber 4500 Euro sind :shake: :kotz:

  • Zitat

    Original von SimReal
    War ja klar, dass die Euro-Preise mal wieder maßlos überteuert sind. Die Z5 hätte eigentlich in die Preisklasse von Canons HX-A1 oder Panasonics HMC 151 gehört, aber 4500 Euro sind :shake: :kotz:



    Offiziell kostet die XHA1 ja 4199,- :pfeifen:
    Wenn der Preis von 4500 (inkl.MwSt.) der Z5 ist, ist ja (nach 6 Monaten) der Strassenpreis auch vielleicht bei 3500,- :gruebel:


    na schau mer mal und warten die ersten Tests ab....


    Wenn die Features zu A1 (einigermassen) gleich sind und Sie weniger chromatische Aberrationen hat (als die A1) :gruebel: so wäre das ein ganz klares Argument für die Z5 :Applaus:


    Gruss

    Grüne Kommentare sind als Moderator, alles andere als User geschrieben.

  • Ian

    Zitat

    Wie der große Bruder Z 7 (mit Wechseloptik), aber anders als der FX 1000 lässt er sich mit einem CompactFlash-Recorder zum nonlinearen Camcorder aufrüsten, der Dockrecorder gehört allerdings nicht zum Lieferumfang.

  • er lässt sich aufrüsten - aber warum ist er keiner?

    vg Ian