Beiträge von vienna1944er

    Tut mir leid, wo sieht man das ??kurt

    Servus Kurt ... just for fun.... :beer:
    wenn eh ein Bildchen dabei ist .. und dortselbst unten links => klar die "Windows-Taste" sichtbar ist
    dann braucht es eigentlich keine weiterführende "Productspezifikation" mehr


    Wenn frisch modifizierte Shortcuts nicht, oder oft nur teilweise funktionieren
    einmal Resolve runterfahren + Neustart ... hilft (bei mir) fast immer


    Kurt schrieb: >.... In der 16Beta kann man jetzt auch dazu-definieren und muss nicht um-definieren.


    in meiner 15.3.1.003 kann ich auch schon "dazu-definieren" , kann nicht sagen ab wann das bereits möglich war


    Resolve 15.3.1.003
    resolve dual shortcuts.jpg


    Zurück ins Grufterl und schnell Deckel zu, denn es nieselt schon wieder herum... old (but current not morbid) Hans :wink2:

    Servus


    kleine Ergänzung zu :
    >Es gibt eine Begrenzung, wie oft Du im Monat Aktivierungen/Deaktivierungen vornehmen kannst;
    >--- dies schaltet sich nach Ablauf des Zeitraums von selbst wieder frei.


    Dies gilt für ausschließlich für Deaktivierungen und für 28 Tage (und unabhängig einer Kalender-Monatsbezeichnung)
    max. 3 x Deaktivieren innerhalb 28 Tagen
    jede einzelne (der 3 max. möglichen) Deaktivierungen zählt jeweils ihre individuellen 28 Tage hoch (bis zur erneuten Freigabe)


    Auch bei gesperrten Deaktivierungen (wegen 28 Tage Frist) kann eine Aktivierung erfolgen (wenn eine Lizenz noch frei ist)


    Eine Lizenz kann IMMER nur von jener Festplatte zurückgegeben werden, von welcher sie ehemals Aktiviert wurde
    Platte mit der Aktivierung clonen, und von der geclonten Platte (Platten) jeweils die Aktivierung zurückgeben geht (logisch) schon länger nicht mehr.


    zurück in mein Grufterl + schnell Deckel zu .... .old, but currently not morbid Hans :wink2:

    die ReadMe dazu (Studio)

    :wink2:

    Gestern neue Updates für Mastering und Authoring Works 8 und heute Update für Smart Rendering 5.

    Servus


    ich und "my best friend google" haben sich gemeinsam einen Wolf geholt beim Suchen im Netz der Netze......
    aber nirgendwo eine Works 8 Version gefunden ....


    TMPGEnc Authoring Works 6 Ver.6.0.10.12 ist imho die letzte Version (vom 14. Dezember 2018)
    hattest du einen dem vorweihnachtlichen Stress geschuldeten "typo" ??


    und husch husch zurück in mein Grufterl & schnell den Deckel zu ... es ist saukalt da draußen..
    old (but currenty not morbid) Hans :wink2:

    hallo Kurt ... ich vermute du gehst von falschen Voraussetzungen aus....
    es müsste gleich sein wie bei H.264 = mal mit oder mal ohne Quicksync .. ganz nach eigenen Ermessen anwählbar.


    H.265 geht sowieso NUR mit Quicksync ... und du hast ja den Quicksync-Encoder.. ein Fenster vorher angewählt


    Nachdem es bei H.265 derzeit KEINE "ganz nach eigenen Ermessen anwählbare Variante mit Ja oder Nein" gibt
    wird dir (so betrachtet-relativ logisch) auch keine übliches "Kästchen" zum An-Abwählen angeboten ... kannst ja nicht abwählen. :beer:


    Gruft Deckel zu ...ganz kalt ist es mittlerweile ... Hans :wink2:

    btw: nur interessehalber: wo ist dieser Beitrag vom 23. Okt. geblieben (siehe Bild)?


    Beitrag.jpg

    Servus Suchender


    also der Beitrag ist noch da ... Vegas pro V16 mit Vorschau auf externem Monitor


    und auch in der "sub-forum list Vegas und DVDA" mit dem genannten Datum zu finden / zu sehen ... denn diese "list" ist ja auch nach Datum sortiert


    vegas list.jpg


    wenn du deinen Beitrag jedoch in der Start-Ansicht "Portal > Ungelesene Beiträge" oder "Portal > Die letzten Beiträge" suchst
    wirst du (logisch) nichts davon finden ...
    ist ja weder ein "letzter Beitrag" vom Datum her ... denn diese Rubrik "Portal > Die letzten Beiträge" reicht ja nur einige wenige Tage zurück
    ist auch kein (von dir) ungelesener 'Beitrag .... denn du hast ihn ja geschrieben/gelesen ... als wird er aussortiert aus der Rubrik "Portal > Ungelesene Beiträge"


    zurück in die Gruft / Deckel zu / denn dieses störende Allerheiligen-Allerseelen Getue, ist dermal echt stressig gewesen... :wink2:

    Ah, ok.
    Das hatte früher mal ein anders Aussehen mit mehr Informationen:

    Servus Peter


    Ich habe prinzipiell keine Freude mit der Veröffentlichung des Links ... der eigentlich für Händler gedacht ist
    noch dazu ohne Unterweisung wo der "Normaluser" absolut NICHT draufdrücken soll ....
    jetzt ist nun mal geschehen ... IMHO jeder "Normaluser" soll vorsichtig NUR "Lesen / Text & Bilder kopieren" .... und sonst gar nichts


    Sehr genaue Informationen stehen mittlerweile erst hinter weiteren Fenstern zur Verfügung.... sieh "Anhang"


    "Normaluser" kann dort aber auch genau sehen, welche Fehler er wann gemacht hat,
    welche der Händler/'Distributor logisch genau so einsehen kann, wenn "Normaluser Max Mustermann"
    mal wieder einen Bug im Edius und/oder Windows Update als Ursache für seine Lizenz-Problemchen vermutet
    und dabei vergessen hat, mehr als 3 DE-Aktivierungen in 4 Wochen waren nie vorgesehen (und sind es noch immer)


    Im Fulfillment Details Fenster ist alles genau dokumentiert ... und bitte nicht vergessen:


    "Normaluser" kann (logisch) nicht ein "Systemimage" von der Platte A mit der Lizenzinformation machen
    "Systemimage" von der Platte A auf Platte B übertraqgen,
    und von der Platte B die Lizenz erfolgreich zurückgeben
    und auf Platte C erneut verwenden (so wie auch die Platte A weiterhin aktiv verwenden)


    Kurzform:
    bei Plattencrash kann "Normaluser" problemlos seine Systemimage auf eine neue Platte übertragen + weiterarbeiten
    = kein Verlust von "Mann/frau-Stunden" ... auch nicht am Wochenende / Feiertagen
    = von dieser "clone disk / clone license" kann er (logisch) KEINE Lizenz zurückgeben
    Nach Wochenende / Feiertage muss er dann aber seinen Händler kontaktieren/informieren ...
    dieser bereinigt es dann über den Distributor...



    Flexnet windows.jpg .... Fulofillment Details.jpg



    Gruft / Deckel zu / kalt ist es schon ... Hans :wink2:

    Die leider recht teure Edius "workgroup" Version ist Validierungsfrei ... Schnitt-PC kann absolut onlineOFFLINE sein und auch immer bleiben


    (Die einmalige Registrierung erfolgt über irgend einen anderen Büro-PC)


    sorry, siehe blau+fett im Zitat ...habe da in der finsteren Gruft herunten ... online / offline verwechselt .... menschen ist irrlich :wallbash:

    War der PC des Fragestellers überhaupt am Internet zum Problemzeitpunkt ?? und/oder seit > 4 Wochen Internetfrei ??


    Bei der Pro-Version = Validierungszeitraum .... nicht näher erläutert .... zumindest habe ich es nicht gefunden auf die Schnelle...
    Aber eine (zwar nicht näher erläuterte) "Validierung" ist auch schon auf der Produktseite angeführt


    Bei der 365er Version = Validierungszeitraum ....ganz klar mit 4 Wochen angegeben


    Wenn der Themenstarter vermutlich bei seiner EULA = End User License Agreement den Validierungzeitraum abgenickt hat
    kann er heute wo es ihn das erste mal trifft, nicht von "Lizenzentzug" schreiben, bestenfalls von "leider überlesen was Validierung bedeutet.


    Edius hat in der preiswerteren Pro Version 8 Wochen Validierungszeitraum
    Die leider recht teure Edius "workgroup" Version ist Validierungsfrei ... Schnitt-PC kann absolut online sein und auch immer bleiben
    (Die einmalige Registrierung erfolgt über irgend einenanderen Büro-PC)


    Zusätzlich erscheint mir der Vorgang bei Edius-Pro eine Spur intelligenter / sicherer gelöst (kein Arbeitsverlust möglich)
    Ist der Validierungszeitraum abgelaufen = kein Programmstart möglich
    denn die Validierungsprüfung erfolgt nicht durch das gestartete Programm selbst, sonder durch ein vorgeschaltetes autonomes Tool ( = License-Manager)


    > arbeite mehrere Stunden daran (Tonbearbeitung, Clips synchronisieren, Multikamera Betrieb vorbereiten, etc.).
    Beim abschließenden speichern kam die Fehlermeldung !!!!
    Hat der Anwender innerhalb der "mehreren Stunden" nie auf normales "Speichern" gedrückt ??
    oder erfolgt in Vegas keine eingeblendete Rückmeldung über den erfolgreichen Speichervorgang ??
    like "Projekt erfolgreich gespeichert" in Edius ... und während des Speichervorganges ist die Bearbeitung gestoppt... was ein weiterer Hinweis ist


    zurück in die Gruft, schnell Deckel zu ... es wird schon kalt da draußen... old (but currently not morbid) Hans :wink2:

    Nee Hans, .... icke nix QS :(:(:(


    @k-m-w
    Ich vermute da immer noch ein QT Problem.

    Servus Peter ....


    sorry, mein Fehler....ich sah auf die Schnelle ...es ist nur "kein i9"
    und mit einem Ivy Bridge E aus dem 13er Jahr habe ich eher nicht mehr gerechnet....


    zu Quicktimeproblem ...hmmmm... hmmm ...
    ausschließen kann man(n)/frau ja nie etwas, vermutlich trifft es imho eher nicht
    ich habe es zwar nicht da zugeschrieben ... aber mein Edius_Pro 8er Test war zweistufig

    • mit Quicksync
    • mit deinstallierten Quicksync (logo + System Neustart)


    without quicktime.jpg



    :wink2:

    Servus Michael


    auch in Edius_8 Pro & Edius_8 workgroup ist es möglich beide Dateien zu importieren + editieren
    siehe screenshots:


    michael 8.53.3262 Pro.jpg
    michael 8.53.3262 workgroup.jpg


    In Edius_9 Pro & Edius_9 workgroup ebenfalls, wie Peter und Bruno ja schon festgestellt haben...(beide allerdings auf Quicksync-Systemen !!).


    Mein Test erfolgte auf dem Signatur PC = X299 - i9-7980XE = ohne eine Quicksync-Möglichkeit
    Damit scheidet eine Quicksync Problematik imho aus...


    Da fällt mir nur mehr ein

    • DirectX
    • Grafikkartentreiber

    Installiere Edus neu und achte bitte darauf, ob du in einem Auswahlfeld zusätzlich "DirectX" anhaken kannst


    >Der Rechner wurde kürzlich auf Win 10 umgestellt,
    wie genau umgestellt??

    • saubere Installation (win_10 vom Stick) auf neu formatierter Partition??
    • oder alles von alter win_7 Installation "rübergewurstelt" ??

    wer war dein Edius-Händler ... schreib es mir per "Konversation = ex PN"
    die guten Händler machen auch noch Support für Edius_8 Systeme...


    Also > Gruft / schnell Deckel wieder zu / denn bei dem schönen Wetter fahren alle Spießer mit dem 71er zum Eichkatzerl füttern ...
    old (but currently not morbid) Hans :wink2:

    Servus Michael


    prinzipiell keine Neuinstallation notwendig ...


    Quicktime (nur rudimentär, jedoch nicht der problembehaftete) Player ist installiert + aktiviert ??

    jedoch fehlt mir einstweilen der Hinweis

    • ob du es auch in Edius aktiviert hast
    • oder ob du keine Ahnung hast, was denn mit "Aktivierung" eigentlich gemeint ist


    aktivate quicktime.jpg


    obiger "Quicktime" Eintrag (= Postition 3) im Fenster Einstellungen > Systemeinstellungen > Import/Export >
    existiert NUR bei installiertem Quicktime-Codec ....
    wenn du diesen eintrag NICHTsiehst, ist auch Quicktime NICHT installiert


    Wie immer > Gruft / Deckel zu / und so weiter ... old ( but currently not morbid) Hans :wink2:

    Servus ...


    mal abgesehen von den diversen technischen Unterschieden bzw. Format / Codec Einschränkungen
    auch bei der Lizenzen-Kontrolle wird unterschieden...


    Für uns "Consumer-Einzelkämpfer" .

    • workgroup = kein Internet am Schnitt-PC notwendig
    • workgroup = somit auch keine erneute Bestätigung der aktuellen Lizenz alle 8 Wochen


    Für Mehrfach-Anwender (Studios mit mehreren Schnittplätzen + mehrern Laptops "in the fields")
    flexibel verwaltete Volumslizenzen ...
    Beispiel:
    aktive Hardware ... 8 PC+ 8 Laptops
    Gekaufte Flex- Lizenzen.... nur 7
    wer immer sich einwählt verbraucht eine der max. möglichen 7
    wenn ein 8ter dringend News cutten muss ... muss einer der bereits angemeldeten 7 sich abmelden


    Gruft / Deckel / usw... Hans :wink2:

    Zitat

    .... freilich ob es viel bringt weiß ich nicht.


    Servus... mal abgesehen von den Spezifikationen, welch ja auch noch ausdrücken, für maximale Performance

    • nicht AMD mit Nvidia mischen
    • nicht verschiedene GPU Prozessoren (Generationen) des jeweiligen Herstellers verwenden

    also immer mit dem gleichen GPU Prozessor (Generation) des jeweiligen Anbieters ... egal ob Nvidia oder AMD


    Dies wird fortlaufend im engl. Resolve-Forum wiederholt ...
    Zwei unterschiedliche Grafikkarten bringen nur einen akademisch merkbaren Vorteil, beruhend darauf:
    Die der Rechenunterstützung zugewiesene Karte wird von der Darstellung der Resolve-Oberfläche entlastet


    Meist kann nur bei relativ gleiche GPU Architektur, erfolgreich eine Anwendung/Aufgabe parallelisiert werden.



    husch, husch, zurück in mein Grufterl.& schnell den Deckel zu ... old (but currently not morbid) Hans

    Hallo Helmut,
    mit den der Einstellung Perspective Warp zu verwenden.


    echt Perspective Warp ??... damit komme ich in FXHome Ignite Pro 3 (2018) auf kein brauchbares Ergebnis...


    ein Schreibfehler ?? .....denn nur mit "Ignite Quad Warp" kann ich den Monitor füllen...



    Beispiel mit "Ignite Quad Warp"
    ignite.jpg


    Hans


    @ Helmuth & für Andere Anwender...von NewBlue Plugins ... nur zur Überlegung ....
    IIRC... der Angebotspreis (inclusive NewBlue Titler Pro 6) für Edius_9 Kunden liegt bei ~299.- €uronen

    hallo Helmut


    eine Möglichkeit (nicht umsonst) ist NewBlue Amplify6 .. und dort dann den "Image-Mapper" verwenden
    Image Mapper ... auf youtube


    schnelles Beispiel auf meiner Timeline...
    image mapper.jpg


    prinzipiell ist/war der "Image-Mapper" bereits im uralten Video Essentials III von NewBlue enthalten
    aus dieser Zeit stammt auch das verlinkte alte Video ... anno domini 2009


    IIRC...das (kleine Essential) war damals eine Zeit lang eine kostenlose Werbezugabe zu Edius ??
    eventuell hat das noch jemand herumkugeln von damals?? ... vermutlich nicht für win_10 tauglich


    Wenn du die ganze FX -Amplify6 Sammlung kaufen willsst/mußt ... wende dich an den Edius-Händler deines Vertrauen
    da gibt es derzeit einige Aktionen von NewBlue für Edius_9 Kunden



    husch, husch, zurück in mein Grufterl.& schnell den Deckel zu, es ist schon kalt da draußen ...
    old (but currently not morbid) Hans

    Servus


    nur Ausschneiden (ohne Verzerrung) geht mit Filter "Maske"
    vorher im Layouter drehen + allfällig aufscalieren ... dann per "Maske" beliebig beschneiden


    inclusive Verzerrung ... also die Eckpunkte auf einen schräg stehenden Bilderrahmen ziehen
    geht nur mit externen Effekt (meist corner-pinning genannt) ist in etlichen "plug-ins" enthalten.


    Verwende meist zum Start ein simples Viereck, welches durch "Vertex löschen" oder "Vertex hinzufügen"
    auf seine notwendigen Bearbeitungspunkten angepasst wird.(Dreieck oder 5-8 Eck)


    Danach mit "Kontrollpunkt bearbeiten" auf die gewünschte Form zurechtschieben


    Einstellungen setzen auf => Innen = Deckkraft 100% + Außen = Deckkraft 0%


    kurzes schnelles Beispiel:
    maske.jpg


    husch, husch, zurück in mein Grufterl.& schnell den Deckel zu, es ist schon kalt da draußen ...
    old (but currently not morbid) Hans