Beiträge von numeris

    Vielen Dank, das ist sehr nett, ich will es aber zunächst noch selber probieren auf dem anderen PC, wenn ich wieder einmal in Wien sein werde - wenn's nicht klappt, darf ich mich dann wieder melden?!

    Mein Bekannter muss eben warten, bis ich wieder am anderen PC in Wien sein werde, da funktioniert's mit dem Universal-Film-Logo im Titler 5. Da ist meiner Erinnerung kein Standalone dabei, nur die Edius-Version, samt der OFX-Bridge.


    Auch wenn ich das Titler 5 Paket von NewBlue nehme, ist das gleiche PlugIn dabei.

    ... nutze immer noch einen I7-6850K.

    [Blockierte Grafik: https://gzhls.at/i/47/18/2564718-n0.jpg]Den nutze ich auch noch immer in meinem Eigenbau-PC in meiner Stadtwohnung. Geht noch schnell genug. Hier "am Land" habe ich mir voriges Jahr einen MSI-Trident gekauft, als Ersatz für einen i7-Laptop. Bin sehr zufrieden damit, Die Farbenspiele kann man abstellen und man hört keine Ventilatoren - weil sie sich kaum einmal einschalten, außer dem superleisen für den Prozessor. Das Gehäuse ist sehr gut beüftet und so schmal, dass man es auf den Schreibtisch stellen kann - und einen großen Bildschirm anschließen kann. Hier ist es ein Eizo, farbkorrigiert.

    Hallo Peter,


    ja, ich habe den thread im deutschen Edius-Forum inzwischen gesehen - es dürfte der Grund sein, dass man den Titler nur jeweils auf einem System laufen lassen kann. Ich will nur meinem Wiener Nachbar eine Freude machen mit der Weltkugel, wo sich die Schrift rundherum dreht - weiß jetzt nicht, welche Hollywood-Firma das ist. Und diese Intro ist drauf auf dem Titler Pro 5, den ich sonst noch nie verwendet habe.


    Gruß

    Andreas

    Ich habe den Titler Pro 5 zu Edius 9 auf meinem PC in der Stadtwohnung installiert - und bisher nie verwendet. Jetzt habe ich die Weltkugel mit dem um sie herumrotierenden Text entdeckt, die mein Bekannter so gern als Vorspann möchte. Jetzt bin ich aber wieder wegen Corona in meinem 2. Wohnsitz, und da funktioniert der Titler nicht mit Edius. Habe schon alles nicht notwendige rausgelöscht, Datenreste gelöscht und neu installiert - geht nicht, Edius 9.55 öffnet sich nicht, erst wenn ich das Plugin rauslösche, öffnet Edius. Wenn ich es nicht rauslösche, kommt die Meldung:


    pasted-from-clipboard.jpg


    Was könnte ich machen? Das Plugin ist bei Titler Pro 5 dabei, gemeinsam mit der OFX-Bridge:


    pasted-from-clipboard.jpg


    Deswegen auf Edius X umsteigen will ich eigentlich nicht, weil ich dessen neue features nicht brauche.

    ...Da ich mit der WG arbeite: Was genau meinst Du damit? Die Loudness-Option lt. Screenshot?

    Die Sequenzen werden ja wie hier erst vor dem BrennvorgSequenzen zusfügen.jpgang zusammengefügt, die Ton-Nivellierung müßte also vor dem Brennen stattfinden. Ist das bei Workgroup möglich? Ich erinnere mich, davon gelesen zu haben.

    Nach dem Vademecum, Band-4 bin ich schon vorgegangen und habe Edius und meine beiden TMPGEnc Programme zugefügt, vielen Dank für das Vademecum und alle Infos!

    Ich habe die Grundlautstärke für den Ton auf der TL auf -12 dB(A) gestellt. Dann passe ich beim Schnitt die Lautstärke nach meinem Gehör an, zu leise Passagen werden lauter gestellt, zu laute leiser. Auf dem nächsten Clip in der nächsten Sequenz wiederum eine neue TL, dort mache ich es wieder so, usw. - für jeden Reisetag eine neue Sequenz. Dadurch wird aber die Grundlautstärke in den einzelnen Sequenzen unterschiedlich laut, das hätte ich gerne nivelliert.

    Edius TL.jpg

    Naja, innerhalb einer Audiospur... aber wenn ich mehrere Sequenzen, also somit auch mehrere Timeline-Spuren, zu einem Projekt zusammenfüge, und die Sequenzen haben unterschiedliche Lautstärke?

    Bisher (Edius 5 bis 9) hatte ich das Problem, wenn ich die verschiedenen Clips/Sequenzen zu einem Projekt zusammenfüge, haben die oft verschiedene Lautstärken. Eine Nivellieren auf einheitliche Lautstärke war nur mit Edius-Workgroup möglich. Hat das Edius X vielleicht jetzt auch schon?

    Wenn ich derzeit nur 1 Monitor verwende, kann ich zwar die iGPU-Grafik und die von der GraKa anschließen, aber ich müßte ja am Monitor umschalten zwischen den Eingängen?

    Ich habe einen neuen PC mit Intel-Sockel 1151v2 und Core i7-9700K, der Prozessor kann Quick Sync Video. Das ist allerdings unter den iGPU-Funktionen des Prozessors angeführt. Ich habe aber eine Grafik-Karte NVIDIA GeForce RTX 2070 drinnen, welche die im Prozessor vorhandene Grafik wegschaltet (vielleicht nur teilweise?). Falle ich damit um die Eigenschaften von Quick Sync Video um? Das ist der neue PC:  MSI Trident X Plus 9SD-220DE

    Gruß, Andreas

    So, Edius X steht auf www.edius.de zum Download bereit !

    Es unterstützt keinen Firewire-Anschluss mehr. Ich habe noch viele alte HDV-Aufnahmen, die ich gelegentlich einspielen will. Kann man Edius 9 und das update auf Edius X parallel auf dem PC installiert haben? Und kann man es wieder auf 2 verschiedenen Geräten installieren?

    Von MMM erhielt ich folgenden Tipp: https://www.youtube.com/watch?v=uVgDpDVxnxc


    "In Windows kommt es immer wieder mal vor, dass ein Fenster einfach verschwindet (auch durch schnelle Bewegungen mit der Maus etc.)! Das Fenster scheint zwar verschwunden (unsichtbar) zu sein, aber drückt man ALT + TAB kann man es in der Auflistung der offenen Programme noch sehen. Will man so ein Fenster wieder auf den sichtbaren Bereich des Bildschirmes zurückholen, ist dies mit der Tastenkombination: ALT + LEERTASTE + V möglich! Nach dem gleichzeitigen drücken dieser Tasten, kann man das versteckte Fenster mit den Pfeiltasten wieder zurückholen!"

    Ahhh, super, mit der "Anderen Variante" von gurlt funktioniert es! :jubilie::jubilie::jubilie:

    Viiiieeelen Dank, jetzt kann ich endlich an meiner Weihnachtsproduktion weitermachen!


    Hier eine kleine Bilderschau als Draufgabe: https://www.youtube.com/watch?v=tb8p-qTuAfo



    MacMedia: Ja, ich hatte vorher 2 Monitore in Betrieb, aber bevor ich auf nur einen wechselte, hatte ich Edius geschlossen, aber dort nicht die 2-Monitor-Ansicht. Edius dann auf einem Monitor wieder geöffnet und die Ansicht kontrolliert - es öffnete ja auf 1 Monitor-Ansicht nach Neustart. Danke!

    Hallo gurlt/Peter,


    wenn ich https://www.videotreffpunkt.com/wcf/index.php?attachment/10074-titler-jpg/ draufdrücke in der Taskleiste, schwirrt ein transparenter Schatten durch den linken unteren Bildschirm, kaum sichtbar, aber es öffnet sich kein Bearbeitungsfenster, auch nicht hinter der Edius-Oberfläche. Habe den neuesten Grafiktreiber installiert, das Problem bleibt, auch wenn ich eine ältere Version von Edius installiere. Ich könnte noch eine ältere Version des gesamten Systems, ein Acronis-backup, installieren, was allerdings nicht recht erfreulich wäre wegen der vielen Updates die ich dann machen müsste, vor allem das zähe Herbst-Update von Win10.