Beiträge von xandix

    Hallo Schoko,


    klingt ja sehr interessant deine Basteleien.
    Da ich mich aktuell auch mit dem Thema beschäftige:


    kannst du ein paar Bilder deines Aufbaus (Abstand Projektor zu Kamera etc.)
    veröffentlichen?
    Zeichnest du auch den Ton auf?


    Gruss

    Ich verkaufe einen gut erhaltenen Sony DV/DVCAM-Recorder DSR11.


    Funktioniert einwandfrei.
    Die Scharniere der Klappe sind nicht defekt! Sie funktioniert einwandfrei und sind nicht lose.
    http://www.studio-perspective.…fen/DSR11/DSR11_vorne.jpg
    http://www.studio-perspective.…11/DSR11_vorne_Klappe.jpg



    Das Gerät wurde immer sorgfältig behandelt und sieht aus wie neu.
    http://www.studio-perspective.…en/DSR11/DSR11_hinten.jpg


    Man sieht ihr die 2 ½ Jahre gar nicht an (gekauft Mai 2005).


    Nur 150 Betriebssstunden also sehr wenig gelaufen!
    http://www.studio-perspective.…/DSR11_Beriebsstunden.jpg


    Inclusive allem Zubehör:
    - Handbücher in Deutsch, Englisch, Italienisch und Fränzösisch
    - Standfuss
    - Originalverpackung
    - Software Soundforge 7.0 (nicht registriert, incl. Seriennummer)
    - Software Vegas 5.0 (nicht registriert, incl. Seriennummer)
    - Netzteil mit Netzkabel
    - Fernbedienung RMT DS11


    http://www.studio-perspective.…/DSR11/DSR11_komplett.jpg



    Technische Daten:


    Kann DV/DVCAM aufnehmen und abspielen. Sowohl PAL wie NTSC. Grosse wie kleine Kassetten.


    Hier die technische Daten aus dem Handbuch:


    http://www.studio-perspective.…SR11_Technische_Daten.jpg



    Verkaufe für 1200,00 Euro Verhandlungsbasis.

    Ja habe Ihn auch gelesen.


    Klingt ja fast wie von Sony gesponsert :lips:


    Aber ich finde sie selbst (was ich so bisher gelesen habe in verschiedensten Foren) auch Klasse....
    Die technischen Daten wären ja allererste Sahne :anbet:



    Aber wie schon gesagt: Warten wir das Serienmodell ab. :Zwinkern:




    Gruss

    Hallo,


    also für mich sehen die Schärfenbilder so aus, als wenn bei der XHA1 im Kreis schon Interferenzen erscheinen (ein Anzeichen von Kantenaufsteilung) während es bei der EX1 noch gut ist, dafür tendenziell etwas unschärfer.


    Solange aber nicht von beiden Kameras die Blendenwerte dazu veröffentlicht werden und der Kontrast (visuell verglichen) nicht bei beiden Bildern identisch ist, ist die Aussagekraft dieser Darstellung sehr relativ. :rock:


    Denn sowohl (der visuelle) Kontrast, wie auch die Kantenaufsteilung beeinflussen die menschliche Auflösungswahrnehmung.


    Gruss

    Verkaufe meine Sony DCR PC 100,


    Ist eine super Kamera, wer sie kennst, weiss wovon ich Rede.


    Hat damals ca. 4000,- DM gekostet.


    Ausser dem standardmässigen Zubehör (1 x Akku, 1 x Netzteil, 1 x Fernbedienung, 1 x Memorystick) ist noch das schon erwähnte Blitzlicht mit Leuchte (Sony HVL-FDH3; incl. Täschchen), das auf den Zubehörschuh gesteckt wird und von der Kamera mit ausgelöst wird, sowie 2 Aufschraubfilter dazu, 1 x Schutzfilter, 1 x Polfilter (Sony Polfilterkit VF-37PK; incl Tasche).


    Die Kamera ist sehr gut erhalten, fast keine Kratzer, nur an der Unterseite, vom aufs Stativ schrauben.
    Habe damit in 4 Urlauben und 3 Familienfeiern gefilmt.
    Dann alles in mein Powerbook überspielt und meine Filme auf dem Powerbook gemacht, also kein Schnittbetrieb mit dauerndem hin und herspulen oder so....
    Wenn der Film fertig wieder auf DV-Band ausgespielt....


    Die Kamera ist also sehr gut erhalten und hat recht wenig Betriebsstunden.
    Alles funktioniert einwandfrei.
    Ist ein Klasse Teil, macht super Bilder, und eben durch AV-IN und DV-IN sehr gut zum digitalisieren von Analogvideos zu gebrauchen.


    Als Preisvorstellung habe ich 650,- Euro.



    Wer Fragen hat oder mehr Info oder Bilder braucht, einfach melden.

    Hallo,


    die Aufnahmen der Canon XL H1 laufen in allen Sony nur wenn sie 1080 50i sind mit 2 Spur mpg 1 Audio.
    Die Canon XL H1 kann aber auch 4 Spur mpg2 Audio und Bild als 25F (also progressiv = Spezial von Canon).
    Diese kann Sony nicht lesen....


    Gruss


    Hallo Wolfgang, weisst du schon wann dein Player ankommt?
    Mich interessierts schon ob meine Scheibe darauf auch läuft :pfeifen:


    gruss

    Zitat

    Original von wolfgang
    Tja, es war für mich schon erkennbar, dass hier professionelleres Equipment zum Einsatz kam, als ich etwa zur Verfügung habe. Danke nochmals für die hübsche Scheibe.


    Aber sag, ein Authoringtool für wmv-HD authoring hast du demnach auch nicht zur Verfügung? Sondern du programmierst die Sachen mal soweit selbst, wenn ich das richtig verstanden habe?



    Ich hab mich wochenlang damit beschäftigt, was vernünftiges als Authoringtool zu finden, aber ausser dem Sonic Producer
    http://www.sonic.com/products/Profession.../quicklook.aspx
    habe ich nichts gefunden.
    Und da der irgendwas von 12.000,- Euro (zzgl. MwSt.) kostet also "sauteuer" :gruebel: ist habe ich mich irgendwann aufgemacht und selbst programmiert (Warum der so teuer sein soll versteh ich nicht, aber ich bin ja auch kein Marketingmensch).
    Die Anleitung zur Programmierung einer WMV HD DVD von Microsoft ist ziemlich knapp.
    Mann muss dazu mit Microsoft in den Staaten Kontakt aufnehmen und sich "anmelden". Dann bekommt man von Microsoft eine "Referenz WMV HD DVD" die dann deine Ausgangsbasis ist, für eigene Programmierungen.
    Ich habe dann mein Showreel WMV HD DVD zu Microsoft geschickt und dort vom "Microsoft WMV HD DVD Team" testen lassen.
    Die Scheibe ist also "von höchsten Weihen" :anbet: für in Ordnung und richtig befunden...


    Gruss

    Zitat

    Original von wolfgang
    @ Xandix,


    danke mal, die Scheibe ist gestern angekommen - und heute habe ich das Postfach geleert. Ist wirklich schön und sehr professionell gemacht, und ist am PC natürlich toll abspielbar. Und sind nette Impressionen.


    Mit welcher Kamera hast du den das gefilmt - und womit machst du den Schnitt?



    @ Wolfgang,


    Der Bierspot ist auf Film gedreht (Super 16).
    Der Ludwigsburg-Trailer ist auf der Sony Z1 gemacht mit 35mm-Adapter wegen Tiefenschärfe.
    Die Impressionen sind auf DVCProHD gemacht (Profikamera Panasonic AJHD400, Da habe ich Kamera nicht selbst gemacht).
    geschnitten sind alle Filme auf AVID XpressProHD und die ganzen Specials und vielfach-Layer im Bierspot sind in After Effects gemacht.


    Der Bierspot und der Ludwigsburg-Trailer wurden auf 35mm ausbelichtet und sind im Kino gelaufen (bzw. tun sie immer noch).
    Bin gerade dabei einen Imagefilm, gedreht auf Sony Z1 fertig zu machen, für ein grosses Autohaus mit Tuningabteitung (Welche Autos gibts meistens im Schwabenland = Daimler) ist dann meine nächste Referenz im HD(V)-Bereich...


    Gruss

    Zitat

    Da das Authoring Script auf einer Scriptsprache basiert die irgendwas "Microsoft Spezial" aus Javascript und HTML/XML ist, braucht man nur ein Standard-Windows XP.


    Diese Files waren keine Javascript oder HTML/XML.[/quote]


    Willst du auch mein Showreel WMV HD DVD haben, dann kannst du dir die Filestruktur anschauen?


    Schreibe mir ein PN mit deiner Adresse, dann schick ich dir eine...
    Gruss

    Zitat

    Original von elCutty
    Nun, wenn man denn die Hürde des Authorings überwunden hat, womit spielt man das denn zur Zeit ab? Welche PC Player unterstützen denn da die Menu-Darstellung und Navigation?



    Du brauchst kein Player.
    Windows XP spielt das ohne einen weiteren Player ab. dazu wird der Internet Explorer 6 und der MediaPlayer (10) benutzt. Da das Authoring Script auf einer Scriptsprache basiert die irgendwas "Microsoft Spezial" aus Javascript und HTML/XML ist, braucht man nur ein Standard-Windows XP.



    Gruss

    Sorry kai,


    ich will das nicht abstreiten.
    Ich kenn Magix 2007 nicht.
    Aber dann kannst du mir bestimmt beantworten was an Features in Magix 2007 geht:
    Geht Surround (5.1)?
    Geht mehrere Sprachen?
    Geht Menu mit Video (bewegtes Menu)?
    Geht Introvideo vor dem ersten Menu?
    Geht Player-Bedienungsleiste ein/ausblenden oder ganz unterdrücken (während eines Filmes)?



    Gruss




    Der Sonic Producer HD ist meines Wissens der einzige im Profibereich WMV-HD Menüs kann.


    Oder eben selbst programmieren.


    Die LaraCroft Gratis DVD von Pytha ist die Minimalste version die überhaupt geht.
    Das ist nur eine Autorun-Funktion mit Lizenzabfrage und der WindowsMedia-Player springt auf.
    Hat aber nichts mit einem richtigen DVD-Menu zu tun. Denn man sieht dann auf der LaraCroft ganz normal den MediaPlayer und keine Oberfläche....
    Der Link von eLCutty ist der richtige Weg, aber wie gesagt, da muss man selbst programmieren....
    Mein WMV HD-DVD Showreel ist heute per Post an Wolfgang raus, ich bin gespannt was er dazu meint....


    Wolfgang schau dir die Scheibe an, und gib Rückmeldung....


    Gruss

    Hi,


    wenn du willst kann ich dir einfach mal eine per Post schicken.



    Schau mal in deine PN...


    Wen's interessiert kann auch so ein Teil haben....
    ...ich Programmier auch sowas für Kunden (also falls mal wer sowas braucht für seine Kunden :Zwinkern: )




    gruss


    Andreas

    Hallo,


    es gibt ausser einer "sauteuren" Authoringlösung von Sonic Solutions nichts.
    Und die kann auch nicht alles, was als "Microsoft WindowsMedia HD DVD" an Features geht.


    Ich habe selbst schon sowas programmiert. Dafür gibts Anleitungen bei Microsoft. Programmierung in einer Scriptsprache ähnlich XML und Javascript (aber Microsoft spezial)
    Wer interesse hat, dem kann ich meine Showreel WMV HD DVD zukommen lassen....



    gruss


    Andreas

    Das Design und die Grösse des Profi FX7-Abkömmlings HVR-V1E sieht aus wie eine PD170 (Profi-Abkömmling der VX 2100). :rolleyes:


    Die Positionierung von Mikro, XLR-Eingänge, Display, Aufsteckschuh, Objektiv mit Sonnenschutz, alles ziemlich gleich. :gruebel:


    Mein (persönliches) Fazit:


    FX 7 = Nachfolger VX 2100
    HVR-V1 = Nachfolger PD 170
    Canon XH-A1 = Nachfolger Sony FX1 / Z1 :pfeifen:


    Gruss

    Zitat

    Original von domain


    Aber damit wäre eines klargestellt, die FX7 ist keinesfalls auch nur im Entferntesten als FX1-Nachfolger zu sehen, die Canon XH-A1 ist der legitime Nachfolger.


    LGH


    Ich bin auch gespannt auf die Canon, ich denkeauch, das ist der "eigentliche" Nachfolger der FX1/Z1. :P
    Die FX7 ist so ein "Zwischending" (zwischen FX1 und HC1). :gruebel:


    Wer professionell arbeiten will, wird auf alle Fälle die Canon vorziehen...:pfeifen:


    Aber warten wir erst mal erste Testergebnisse ab, bis jetzt gibts weder ne FX7 noch ne XH A1 zum testen.


    Bevor wir die Bildqualität nicht beurteilen können, ist alles eher spekulativ... ;)