Beiträge von fubal147

    Schichko47


    VPX 13 hat viele Fehler. Leider sind bis heute noch nicht alle Probleme beseitigt. Es wird vermutlich auch noch einige Zeit dauern, bis das Programm einigermaßen reibungslos läuft. Wenn Du die Vorversion hast, gehe da zurück. Wenn nicht besteht leider nur die Möglichkeit zu warten bis die Bugs beseitigt sind.

    Du könntest aber auch eine "ältere" Version VDL Plus/Premium bei Pearl/Amazone für derezeit 19,95 erwerben. Allerdings kann diese Version nicht upgedatet werden. Zumindest könntest Du dich da in die Magix Gegebenheiten einarbeiten. Im allgemeinen wird das Programm als Anfänger gerne genutzt.

    VPX 13 Patch (.123) / Vdlx 2022 Patch (.92)

    beinhalten folgende Aktualisierungen:

    • Falsches Seitenverhältnis bei einigen Blenden behoben
    • Absturz des Titel-Editors bei Rückgängig/Wiederherstellen behoben
    • Exportabbrüche beim Export von Videos ohne Effekte behoben
    • Horizontbegradigung funktioniert jetzt korrekt für Videos mit nicht quadratischen Pixeln
    • Absturz beim Löschen von Objekten behoben
    • Vorlagen werden jetzt korrekt geladen
    • Fehlender Ton beim Abspielen in bestimmten MXF Dateien behoben
    • Fehlende Anzeige im parametrischen Equalizer wurde behoben
    • Performanceoptimierungen im Storyboardmodus
    • Performanceoptimierungen beim "Rückgängig machen" Schritt
    • Ladezeiten von Projekten beschleunigt
    • Crashes im Zusammenhang mit qt5guimx64qt5.15.1.dll behoben



    wäre schön, wenn damit die größten Bugs beseitigt sind.

    Viel Erfolg

    Video deluxe 2022, Video Pro X13


    Die Patches beinhalten folgende Aktualisierungen:


    Bei allen Produkten:

    • Crash beim Anwenden von Collagen behoben
    • Alpha-Fehler bei komplexen Effektkombinationen im GPU-Modus behoben
    • Filmvorlagen lassen sich wieder mit unterschiedlicher Dauer importieren
    • Verbesserungen bei der Titelbearbeitung
    • Suche nach Effekten wieder möglich
    • Blu-ray encodieren mit Menü wieder möglich

    Zusätzlich bei Video deluxe 2022:

    • Auswahl von GPU Import/Verarbeitung/Export in ES/IT/FI/SV aktiviert (Comboboxen fehlten)


    Zusätzlich bei Video Pro X13:

    • Thumbnail Dartstellung im Storyboardmodus optimiert
    • Fehlende Übersetzungen hinzugefügt
    • Fehler beim senden von Crashlogs behoben
    • 360°-Bearbeitung wiederbelebt
    • Ruckler in der CPU-Videowiedergabe repariert
    • Mercalli V2 entfernt
    • Kopieren/Einfügen von Positions-/Größen-Keyframes repariert
    • Position/Größe der Keyframes kann jetzt im Arranger-Objekt angezeigt werden


    auch ein weitere Patch für Phototory 2022 (falls vorhanden) wird angeboten.


    Updates wie immer über die Programme. Viel Erfolg und hoffentlich sind die meisten Probleme beseitigt.

    Um das Chaos weiter zu vergrößern:


    Version 19.0.1.117 beinhaltet folgende Aktualisierungen:

    • Stereo 3D Tiefe gefixt
    • Abspielen mit halber Framerate (bis auf ein paar Ruckler im CPU-Modus) gefixt
    • Probleme mit dem Seitenverhältnis bei Positions-/Größenkurven, die Bilder von kleinen quadratischen Pixeln auf große nicht-quadratischen Pixeln vergrößern gefixt
    • GPU Auswahl auf Systemen ohne DX12 auf eine eine GPU limitiert


    Vernünftig wäre es, wenn nicht dauernd kleine Updates kommen würden, sondern mal am Stück damit der Überblick

    in etwa gewahrt werden könnte.

    Version 19.0.1.107

    • Crash beim Anwenden von Effekte > Ansicht/Animation > Bewegungs-Vorlagen > Panorama behoben
    • Crash beim Löschen eines Titelobjekts durch Entfernen des Textes im Titeleditor behoben
    • Ein-/Ausblenden werden nun korrekt exportiert, wenn die GPU-Hardwarebeschleunigung aktiv ist.
    • Performance-Fix für Fotoprojekte
    • Problem mit Größe/Position/Rotation in Verbindung mit Keyframes und "Eingabefelder miteinander verbinden" behoben
    • Problem mit der Darstellung mancher Effektdialoge behoben

    Version 19.0.1.106 beinhaltet folgende Aktualisierungen:

    • Multicam-Modus repariert
    • Kamera-/Zoomfahrt repariert
    • Nicht bildschirmfüllender Ausschnitt repariert
    • Wellenformdarstellung für Surround-Ton korrigiert
    • Startprobleme unter Windows 8.1 behoben
    • Problem behoben, das Video mit Hardwarebeschleunigung zu dunkel exportiert hat


    Vermutlich werden aber auch damit nicht alle Probleme gelöst sein.

    Ein weiteres Update wurde zur Verfügung gestellt:


    Version 19.0.1.105 beinhaltet folgende Aktualisierungen:

    • Titel-Positionierung repariert
    • Fehlerhafte Erzeugung von Keyframes bei Größe/Positionierung/Rotation behoben
    • Crash beim Hinzufügen von Audio im Basis Bearbeitungsmodus behoben
    • Probleme bei der Videoausgabe auf einem externen Monitor behoben
    • Erweiterte Exportoptionen repariert
    • Problem mit Comboboxen in Helligkeit/Kontrast, Ausschnitt und Schärfe behoben
    • Fehlerhafte Anzeige von Video-Effektvorlagen, Audio-Effektvorlagen und Bewegungs-Vorlagen behoben
    • Import von HEVC Material mit hoher Farbdichte (4:2:2 und 4:4:4) eingebaut


    Allerdings sind noch immer viele Fehler enthalten. Meine Empfehlung: noch weiter warten.

    Blen


    wenn dem so ist, erhälst Du in jedem Fall ein "Upgrade" Angebot von Magix wenn die Version offiziell angeboten wird. Dann dürfte der Preis auch ein anderer sein.

    Ich würde da noch warten.

    Wenn Du es nicht schon getan hast, frage mal beim Sony Kundendienst nach ob für diesen Typ überhaupt noch ein Ersatzteil zu bekommen ist. Möglicherweise hat Sony den Service incl. Werkstatt ausgelagert. Sie sind aber in der Lage mitzuteilen ob das Ersatzteil noch lieferfähig ist.

    Wenn nicht kannst Du versuchen über ein "Altgerät" das Ersatzteil zu bekommen.

    Viel Erfolg