Beiträge von lo13

    Danke für eure hilfreichen Antworten! Stimmt, an HDR hab ich nicht gedacht, das kann die 9er Version. Kommt aber daher, dass mein Fernseher aus uralten Zeiten stammt und noch mit Petroleum angetrieben wird. Der kann weder 4k, noch hat er HDR. Der gibt beim besten Willen seinen Geist nicht auf. Alle 4k Filme geb ich in 2k aus. Aber ich werde meine Frau schon noch von einem neuen Fernseher überzeugen. Steter Tropfen höhlt den Stein...

    Liebe Grüße! Euer Lothar

    Ich habe damals zum günstigen Upgrade zur Profi Version 8.53 gegriffen, aber dann trotzdem die 9er Amateur Version bis zur 9.52 weiter verfolgt. Eigentlich, als Amateur so richtig betrachtet, reicht die Version 8.53 mir.

    Edius.de bietet diese 8.53er Profi Version als Update immer noch an und wenn ich hier manchen User lese, so finde ich als NLE sehr oft 8.53.

    Reicht für HD, UHD Amateure das Edius 8.53 im Moment für Amateure?

    Ich würde mich über zahlreiche Beiträge und Meinungen freuen!

    Danke und liebe Grüße!

    Lothar

    Danke Bruno für deine Nachricht, ich warte auch schon sehnsüchtig auf die 9.4.
    Nur früh 6 Uhr bin ich noch nicht im Internet. (War Spaß)
    Liebe Grüße von Lothar

    Ich habe das 1809 problemlos auf 2 Rechnern installiert, dem Schnellsten (70min) und dem Gemütlichsten (180 min), bei Beiden alles problemlos.
    Für mich hat sich nicht viel verändert...ich rate noch warten, ob wirklich alles stabil läuft.
    Lg Lothar

    Puh lan, da gibt es ein CD-MP3 Converterprogramm, das die Musikstücke lautstärkemäßig auf einen Level bringt.
    Schlag mich tot, ich weiss es nicht mehr wie es hieß..war es von freemake...ich weiss es nicht.
    Vielleicht findest du es und es nützt dir etwas.
    LG Lothar

    Es stimmt schon, was meine Vorschreiber sagen, wofür..was soll er können!
    Ich selber mache 4k mit Edius8.5W mit der Hardware, siehe mein Profil, und mit dem gleichem Programm bearbeite ich den "Peter Hase"-Trickfilm meiner Enkelin auf einem I5, 6G, Festplatte von Dell (vor 5 Jahren 400€) Lappy, aber in 720x576.Beide Bearbeitungen laufen flüssig auf unterschiedlichen Rechnern. Was meint das, es kommt immer darauf an, was ich machen will!
    Vielleicht hilft dir das etwas!
    LG Lothar

    Ich habe über 2 Jahre mit dem Smartfon 4k betrieben und auch einige Filmchen damit hergestellt.
    Nur ich muss ehrlich sagen...Smartfon ist ok, aber dort wo es passt.
    Ich musste Edius im Nachhinein ganz schön strapazieren und viele Aufnahmen weglassen, die mit einer besseren Kamera möglich gewesen wären.
    Inzwischen dendiere ich zu 2 Kompakten, eine mit hohem Lichfaktor, eine mit einem 30er Zoombereich.
    Lg Lothar

    Freihandvideos wie sie Martina hier zeigte, hab ich auch schon gesehen, es gibt Menschen die das so hinkriegen.
    Die Videos sehen bei denen aus, wie mit der Schulterkamera gemacht.
    Martina hat ja eine besondere Technik und Bruno hat es bestätigt.
    Martina danke für den Tipp, ich werde es mit der B700 meines Sohnes probieren.
    Trotzdem, ich brauch eine bezahlbare Nachteule.
    Am letzten Wochenende, Tanzvorführung meiner Enkelin, normale Bühne ohne besondere Ausleuchtung mit der P707...grausam, das kann auch E8W nicht ausbügeln.
    Da es mein Traumgerät Nikon DL25-85 nicht gibt, werde ich wohl zur B700 und zur LX15 greifen.


    Lg Lothar

    Hi Cub,
    das Problem kenne ich, grins, nach dem Motto der lb Ehehälfte...Duhu, kannste mal und dann sitzt Mann und rendert und rendert!
    AVIDEMUX kenne ich nicht, aber sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem kostenlosen Freemake-Converter gemacht.
    Mußt nur beim Installieren aufpassen, die wollen gerne fremde Zusatzprogramme unterbringen, aber das ist sowieso heute bei jedem Download üblich.


    LG Lothar

    Es ist Donnerstag und wie versprochen, hier mein Bericht.
    Eine nette Frau Nayyer, Help Desk MMM, hat sich meiner angenommen und online eingeklingt bei mir.


    Pro Version:
    Nicht die registrierte Mailadresse ändern, gibt nur Probleme wie bei mir. Siehe mein Doppelpasswort.
    Der Spaß kann nur in Japan geändert werden, also Mail an MMM mit KD und ID usw. und warten.


    Workgroup:
    Hier interessiert nicht welche Mailadresse man benutzt, die Workgroup ID ist wie eine Platinkreditkarte.
    Bei Neuinstallation oder Updates:
    Nach Eingabe der Workgroup ID erscheint ein Feld mit der Frage nach Mailadresse und Passwort.
    Da drücken wir einfach ohne Eingabe des Passwortes, "Überspringen".
    Und damit weiß GV wer wir sind und Edius ist registriert.
    Im GV Lizensmanager steht dann:


    Produktname Typ Version Ablauf


    Edius Workgroup 8 8.0 dauerhaft


    Fazit:
    Ich habe zwar durch meine Aktion ein komisches Passwort, das eigentlich zurückgesetzt werden müsste, weil es nicht zur neuen Mailadresse passt.
    Stört mich aber nicht, da ich ja eine Workgroup ID besitze.
    Liebe Filmfreunde, ihr hört mich laut aufatmen!
    Ich hoffe, ich konnte den über 500 Usern helfen, die sich Sonntag und Montag hier eingeklingt haben, da Edius beim Installieren und Registrieren sehr eigen ist.
    Dank an die lieben Freunde, die mir geschrieben haben, auch wenn es zum Schluß zum Ehemännergesprächskreis (Wolfgang mag uns verzeihen) mutierte.


    Liebe Grüße!
    Lothar