Beiträge von burnaby

    http://av.jpn.support.panasoni…/download/fts/dl/gh5.html

    • Improvement of AF performance - AF tracking performance in video recording has been improved. - AF speed at 180d (180°) has been improved when displaying the shutter speed in degrees in [SS/Gain Operation]>[ANGLE/ISO].
    • Improvement of Body I.S.(Image Stabilizer) performance - There were cases where peripheral distortion occurred in video recording while walking when used with Panasonic wide zoom lenses (H-F007014, H-E08018). This bug has been fixed. * When [E-Stabilization (Video)] is set to [ON].
    • Improvement of sound recording performance - Sound quality has been improved by optimizing the noise reduction performance of internal noise cancelling microphone.
    • New functions - [L.Monochrome D] has been added to Photo Style. - [Grain Effect] can be added and adjusted in Photo Style. - [Live View Boost] has been added, which makes it easy to check the composition on the monitor in low-light environment. - [Night Mode] has been added, which reduces glaring on the screens when recording in low-light environment. - Maximum 20x enlarged view is available in [MF Assist]. - [Focus Ring Lock] has been added to [Custom] menu, which disables focus ring operation to lock the focus. - [WB/ISO/Expo. Button] has been added, which enables adjustment of WB/ISO/Exposure only while the exposure compensation button is pressed. This can be set [Custom]>[Operation]. - [Dial] has been added to [Custom]>[Operation Lock Setting]. - [Power/Wireless Indicator] has been added in [Setup] menu, which enables turning off the status indicator and wireless connection lamp.
    • Other improvements - [Like 709],[V-LogL*] and [V-LogL View Assist*] in Photo Style can be used in photo shooting. - [LUT Monitor Display*] and [LUT HDMI Display*] can be used in playback mode. * Upgrade Software Key DMW-SFU1(sold separately) is required. - [Focus Ring Lock], [E-Stabilization(Video)], [Mic Rec Level Disp.], [Live View Boost],[Night Mode] and [L.Monochrome D] can be assigned to the Fn button that works in recording mode. - [LUT Monitor Display*],[LUT HDMI Display*] and [Night Mode] can be assigned to the Fn button that works in playback mode. * Upgrade Software Key DMW-SFU1(sold separately) is required. - Vector Scope can be displayed on the screen while adjusting white balance. - It is possible to choose images from group display such as burst shots in [RAW Processing] mode. - Restarting time from sleep mode has been shortened while using Image App and Bluetooth connection.
      You can choose to shorten the time of remote operation and image transfer or remote shutter control in [Setup]>[Bluetooth]>[Returning from Sleep Mode]. - Remaining battery status is indicated by 1/4-gauge, indicating approximately 25% per gauge. - There were cases where folder name was garbled when connecting wirelessly with Windows10-based PC. This bug has been fixed.

    Wenn das Program stabil läuft und das update nix wirklich neues anbietet würde ich kein upgrade machen. Wenn du das in 2 Jahren machen willst wird es auch nicht teurer sein..
    Was auch wichtig ist: wenn die neue Version aufgespielt wird ist die andere weg, gelöscht inklusive aller Einstellungen die man individuell eingerichtet hat.

    Beschleunigter HEVC-Export für meine Nvidia GTX 1070 wäre sicher nützlich,aber nicht unbedingt ein Grund,ein teures Upgrade vorzunehmen.

    Ich habe Video Pro X -Version 15.0.5.211,allerdings ist der Update-Service am 16.05.2018 abgelaufen.Dumm gelaufen würde ich meinen,ein Update auf Version 16 wird für 199,00 Euro angeboten.
    Die Software läuft stabil und ohne Probleme und ich frage mich,ob sich ein Update auf die neue Version für knapp 200 Euro wirklich lohnt.

    Als Handy-Laie: UHD mit 60p und einem internen Speicher von 128 GB?
    Wie oft muss denn das Gefilmte dann irgendwohin runtergeladen werden?

    Wenn H.265/HEVC als Aufnahmeformat aktiviert ist,benötigt man für eine Minute Video etwa 400MB.Bei einer internen Speicherkarte von 250GB
    hätte man gut 10 Stunden Aufnahmezeit [ iPhone 8 Plus ]


    Gruß,Dieter

    Geringfügig. Am Ende stehen realitätsferne Bilder, in beiden Fällen. Zudem ist eine stärkere Rauschunterdrückung ja nun bei weitem kein Stilmittel und andere Sachen wie ein Fake Bokeh sind auch wenig bis nicht kritikwürdig, denn ob ich das nun mit einem F1.2 Objektiv oder einer Fakeberechnung erstelle...es ist im Endeffekt da. Die Fotografen stören sich halt dran, dass der Smartphoner keine 2000 Euro dafür bezahlen muss, um sowas hinzubekommen und damit in ihren Gefilden wildert, wo eben solche Bokehs bisher eines der letzten Alleinstellungsmerkmale war. Nachdem die Videofilmer über die Handys meckern weil die 4k/50p können und mit Blenden unter 2.0 arbeiten , sind nun die Fotografen dran, die sich in ihrem Stolz verletzt fühlen.

    Von realitätsfernen Bildern kann bei diesem Video sicher nicht die Rede sein.Außerdem gibt es genügend Möglichkeiten,mit Hilfe von "FilmicPro" etwa alle Einstellungen wie Zeit ,Blende,ISO und Weißabgleich manuel vorzunehmen.Auch Histogramm,Zebra,Waveform,False Color und
    Focus Peaking sind mit FilmicPro möglich.Zusammen mit dem iPhone 8 Plus etwa völlig ausreichend,um schöne Urlaubserinnerungen festzuhalten und das für die Hälfte des Preises einer GH5


    https://www.youtube.com/watch?v=D-5WjLGIy1Y


    Gruß,Dieter

    Es gab mal eine Plugin-Lösung, die aber aufgekauft worden ist. Vegas kann es inzwischen, in der Pro Version. Viele Lösungen können es eher in der Apple Welt, dort ist das kein Problem - aber unter Windows ist das eher eng.


    Aber irgendwer hat da vielleicht einen Tipp.

    Mit Magix Video Pro X9 ist der Export von Prores kein Problem.


    Pro-Formatunterstützung
    MAGIX Video Pro X unterstützt alle gängigen Videoformate für sendefähige
    Ergebnisse. Zum Beispiel 10-Bit HEVC/H.265, AVCHD (Progressive), HDV,
    NXCAM, ProRes, XAVC S, XDCAM, optional auch professionelle Formate wie
    AVC-Intra und DVCPRO.


    Gruß,Dieter



    Quelle: http://www.magix.com/de/video-pro-x/detail/funktionen/
    Follow us: Google+ | Facebook

    Wichtig ist, dass die Katze nicht (zB durch WInd) auf dem Micro-Kopf herum schubbert.
    Wenn die dicht/stramm sitzt, dann kann die nicht schubbern.

    Das ist der Fall,wenn unter der toten Katze noch ein Schaumstoff-Windschutz sitzt,nichts anderes schrieb MacMedia

    Was auch besser wirkt als reines Fell am Mikrofon ist ein Schuamstoffwindschutz unter dem Fell. Wobei auch das keine Wunder vollbringt, die Windgeräusche werden nur weniger. Ganz weg geht eher kaum, vor allem wenn man das direkt an der Kamera haben will.

    Sicher ist das nicht bei jedem Mikrofon möglich ,aber bei dem AZDEN schon.

    Was auch besser wirkt als reines Fell am Mikrofon ist ein Schuamstoffwindschutz unter dem Fell. Wobei auch das keine Wunder vollbringt, die Windgeräusche werden nur weniger. Ganz weg geht eher kaum, vor allem wenn man das direkt an der Kamera haben will.

    Genau das Problem hatte ich auch,gerade auf offener See und starken Wind waren die Tonaufnahmen mit meinem AZDEN SMX-30 oft nicht zu gebrauchen.
    Nun hoffe ich,dass es in der Kombination Schaumstoffwindschutz plus Fellwindschutz besser wird,ein Test steht noch aus.


    https://www.foto-leistenschnei…-30-windschutz/?card=2745

    Danke für Deinen Kommentar! Ich habe gerade versucht,einige andere Szenen,die ich einige Zeit früher aufgenommen habe,von den Farben her anzugleichen mit "Lookabgleich",aber
    das Ergebnis ein unnatürlicher Blauton..Mit viel Zeit und Aufwand ist da sicher einiges zu machen,aber einen 4minütigen Film,der zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen wurde,stelle ich mir das sehr schwierig vor.
    Gruß Dieter