Hinterkamerabedienung für PXW-X70, AX100E und CX900

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinterkamerabedienung für PXW-X70, AX100E und CX900

      Vorhanden ist eine von ZOE für LANC
      1. Klappt das mit den beiden Adapterkabeln AV-Kabel VMC-AVM 1 + LANC/AV-R Adapter Kabel?
      2. Gibt es ein Kabel, das die beiden ersetzt?
      3. Da für den Preis der beiden Adapterkabel die Sony-Kabel-Fernbedienung RM-VPR1 zu haben ist, ist das die bessere Lösung?

      Danke schon mal für Eure Hinweise.
    • Hängt doch primär davon ab, ob du die bestehende Fernbedienung weiter nutzen willst - nur dann hast halt den Nachteil der Mehrkabelverbindung. Und wie gut im Verhältnis die neue Fernsteuerung wäre. Das dürfte für dich nur keiner vergleichen können, das wirst wohl nur selbst testen können.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Danke Wolfgang,
      darf ich Deine Antwort so verstehen, dass es mit den beiden Adapterkabeln klappt und Dir kein Ersatz für die beiden einzelnen Kabel bekannt ist?

      Ich dachte halt, dass vielleicht andere Erfahrungen mit der Sony-Fernbedienung RM-VPR1 gemacht haben.
    • Die Fernbedienung RM-VPR1 ist im Vergleich zu anderen Fernbedienunge um es vorsichtig zu formulieren gewöhnungsbedürftig.
      Ich habe sie gekauft um die 2 Adapter Orgie zu umgehen.
      Dann habe ich die 2 Adapter doch noch gekauft und die RM-VPR1 wird nicht eingesetzt, da zu ungenau und unpraktisch in der Befestigung am Stativ.
    • Ich weiß nicht obs da inzwischen ein einziges Adapterkabel gibt - aber lange Zeit war das nicht so. Sony ändert dauernd die Anschlüsse und das bereitet dem Anwender halt das Problem von problematischeren und weniger stabilen Mehrkabel-Verbindungen.

      Ob dir irgendwer sagen kann ob deine bestehende Fernbedienung mit beiden Kabeln zusammen funktioniert? Also ich kann es nicht und ich frage mich halt ob irgendwer genau deine Fernbedienung genau mit dieser Kabekombination nutzt und dazu was zuverlässiges sagen kann. Das wirst vermutlich nur selbst ausprobieren können. Aber warum sollte das nicht gehen - ist halt deren Geschäft mit eher überteuerten Kabeln.

      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Wenn du dich an die ZOE-DVXL Fernsteuerung gewöhnt bist wirst du mit der M-VPR1 nicht glücklich werden.
      Ich habe ein ähnliches Model von Manfrotto und an dem messe ich die Ansprüche.
    • 1.) JA, die ZOE funktioniert mit den beiden Adaptern problemlos.
      2.) NEIN, es gibt nur diese beiden Adapter welche dann hintereinander zu stecken sind.
      3.) NEIN, diese Fernbedienung ist primär eine Fernbedinung für Fotografie, sprich eine Art "Drahtauslöser" welche eine zusätzliche Zoomwippe und einen Film-Recordknopf hat.

      Ich verwende an der AX100 die ZOE DVXL mit beiden Adaptern und habe aber auch die VPR1 als "Drahtauslöser" für meine A7. Die ZOE ist nicht nur um Welten sondern mindestens um Galaxien entfernt besser wie die Sony-Fernbedienung.

      Also zähneknirschend in beide Adapter investieren und die VPR1 nicht kaufen ;)
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar
    • Hallo,
      ich habe eine Zoe-DXL, zusammen mit den benannten Adapterkabeln, an meiner FDR-AX100E im Einsatz. Allerdings funktionieren dabei nur der Zoomhebel und die Aufnahmefunktion, die anderen Funktionen sind nicht
      möglich.
      Deshalb habe ich mir ein günstiges Sony-Stativ mit Fernbedienungsteil gekauft, den ich an einem anderen Stativ einsetzen kann. Der Fernbedienungsteil ist dabei abnehmbar mit dem Teil verbunden den ich am Stativ befestige.

      Gruß - Rainer
    • Natürlich habe ich auch eine Zoe DVXL , Schreibfehler..
      Bei mir funktioniert an der AX100 nur des Einschalten, Ausschalten geht nicht per Fernsteuerung. Ebenfalls ist die Focus-Funktion nicht aktiv. Wegen der genialen Zoomsteuerung benutze ich dennoch gerne immer
      wieder den Bebob Zoe- DVXL..

      Gruß - Rainer
    • Bei meiner PXW-X70 mit der Fernsteuerung RM-1BP funktionert auch die Focuseinstellung. Ebenso beim Manfrotto 521.
      Ich vermute, dass es bei den Profikameras anders ist als bei den Consumermodellen, denn bei der CX 900 die verkauft ist ging es nicht.
      Ich werde allerdings die X 70 auch wieder verkaufen. Ich habe die HXR NX100 bestellt weil die hat wieder den Lance Anschluss als 2.5 mm Klinke.
      Dann werden die 2 Adapter überflüssig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mags ()

    • mags schrieb:

      Bei meiner PXW-X70 mit der Fernsteuerung RM-1BP funktionert auch die Focuseinstellung


      Zu blöd, dass auf der Sony-Seite zur RM-1BP unter kompatible Produkte die PXW-X70 nicht aufgeführt ist - liegt wahrscheinlich am verbauten Stecker. Man wird sehen, was mit der Zoe DVXL und den Adapterkabeln geht.
    • mags schrieb:

      Ich habe die HXR NX100 bestellt


      Interessante Wahl - noch dazu als es um diesen Preis lange keinen derartigen Henkelmann gegeben hat. Und wenn man mit HD auskommt und eine gute Kamerabedienung will ist das sicher ein gutes Geräte. Bin auf deine Berichte gespannt.

      sony.de/pro/product/broadcast-…-nx100/features/#features
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Ich bin auch gespannt. Der Liefertermin wurde mir auf den 30. September 2015 versprochen.
      Für mich wird 4K eh kein Thema sein, deshalb ersetze ich die X70 damit. Bei VA gibt es bereits einen ersten kurzen Bericht
      Schaun mer mal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mags ()

    • phronopulax schrieb:

      Man wird sehen, was mit der Zoe DVXL und den Adapterkabeln geht.


      PXW-X70 + Zoe DVXL von Bebob + AV-Kabel VMC-AVM 1 + LANC/AV-R Adapter Kabel
      Zoom: wunderbar weich und maximale Geschwindigkeit kann durch Rändelrad schnell begrenzt werden.
      Aufnahme starten und stoppen funktioniert.
      Die Zoomwippe der Zoe DVXL kann mit dem Fokus-Knopf auf Fokus-Betätigung umgeschaltet werden, wenn bei der PXW-X70 manueller Fokus eingestellt ist.
      (Man muss allerdings beachten, dass man hierfür den Fokus-Knopf der Zoe DVXL zum Umschalten nur kurz drückt, sonst kann es sein, dass man nicht mehr zur Zoomfunktion zurückschalten kann bzw. erst nach Neustart der PXW-X70)
    • wolfgang schrieb:

      mags schrieb:

      Ich habe die HXR NX100 bestellt


      Interessante Wahl - noch dazu als es um diesen Preis lange keinen derartigen Henkelmann gegeben hat. Und wenn man mit HD auskommt und eine gute Kamerabedienung will ist das sicher ein gutes Geräte. Bin auf deine Berichte gespannt.

      sony.de/pro/product/broadcast-…-nx100/features/#features


      Mich überzeugt das Konzept der NX100 nicht. Panasonic hat etwas Vergleichbares (AG-AC90) seit über 2 Jahren auf dem Markt, zugegeben ohne ND Filter. Die AC90 hat eine maximale Blende zwischen F1.5 to F2.8, die Sony von F2,8–F4,5. Bin auf einen Vergleich schon gespannt.