Sony Catalyst Browse rendert nicht -> Win11?

  • DANKE - das steht bei mir auch - also sollte es passen.

    Warum auch immer im Installer dann eine alte Version steht - Sony Sony Sony!

  • Kennst du eine gute Alternative?

    Die heutigen Browser verfügen eigentlich alle über eigene, gleichwertige Funktionen. Insoweit sind die dort gespeicherten Passworte gleichsam gut geschützt und man benötigt kein weiteres Programm.

    Sensible Zugangsdaten, wie z.B. für das Online-Banking würde ich sowieso nicht speichern.



    Gruß

    Peter

  • Aber wie nimmst Du deine Daten dann auf andere Rechner mit?

    Bzw. wie sicherst Du die Daten - über die Synchronisation von EDGE & Co.?

  • Nun habe ich Win11 NOCHMALS neu aufgesetzt und als erstes Catalyst Browse installiert - nun läuft es.

    Dafür läuft nun KeePass XC nicht mehr ;O) Eine Vielzahl von .dll werden nicht gefunden (ein Beispiel im Anhang) - ich könnte Win11 gleich wieder ...Screenshot.png

    Nun läuft wie von Zauberhand auch dieses Programm.

    Ich habe nichts gemacht - einfach nun nach Stunden nochmal probiert zu starten und siehe da, es läuft.

  • Nun läuft wie von Zauberhand auch dieses Programm.

    ...

    Ich bin zwar Ingenieur und habe schon selbst Computer CPUs entwickelt. Trotzdem hat das Ganze immer wieder auch etwas mystisches...


    Heute morgen habe ich gelesen, dass sich in San Francisco mehrere selbstfahrende Autos ohne Passagiere nachts alle an einem Platz getroffen haben. Man hatte keine Erkärung dafür...


    Gruß Jürgen

  • Meine Oma wüsste es: Deifelszeusch (Teufelszeug)

  • Bzw. wie sicherst Du die Daten - über die Synchronisation von EDGE

    Ja, ich bin für den "Arbeitsbereich" auf einem MS-Konto angemeldet und synchronisiere über EGDE, bzw. OneDrive.

    Dadurch sind alle meine Geräte immer auf gleichem Stand.


    Auf Fremd-Rechner melde ich mich aus Sicherheitsgründen nicht an.




    Ich habe nichts gemacht - einfach nun nach Stunden nochmal probiert zu starten und siehe da, es läuft.

    Ein Neustart des Rechners hat schon oft bei Problemen geholfen.


    Außerdem heißt die Anzeige des Desktops nicht, dass Windows wirklich schon vollständig betriebsbereit ist. Meist werden noch einige Prozesse geladen. Das erkennt man auch am flackern der "Zugriffs-LED". Es kann also sein, dass hier noch irgendetwas fehlte, oder in einer ungünstigen Reihenfolge gestartet wurde.

  • @gurlt

    Das geht leider bei mir nicht, denn ich benötige die Datenbank auf mehreren Rechnern die nicht synchronisieren dürfen. So sind z.B. auch meine Arbeitsrechner dabei, auf denen ich aber keine Adminrechte habe und die Syndikation mit MS nicht erwünscht ist - siehe auch die aktuellen Warnungen vom BSI.

    Von daher bleibt für mich der Keepass die Wahl Nummer Eins - wie auch vom BSI empfohlen und deswegen in meiner betrieblichen Einrichtung erlaubt.


    Ja, der Neustart ist sicher immer wieder das Zauberwerkzeug - nur vergisst man das gern ;O) .

  • So sind z.B. auch meine Arbeitsrechner dabei,

    Ok, bei mir betrifft es eben nur eigene Geräte im privaten Bereich.


    Auf meiner ehemaligen Arbeitsstelle war die "private" Nutzung sowieso generell verboten (wurde auch stichprobenweise vom Admin geprüft) und der Austausch mit anderen Rechnern außerhalb des eigenen Netzwerks sehr eingeschränkt.

  • Ja, diese Einschränkungen gelten bei sehr vielen Einrichtungen /Betrieben.

    Aber bei mir ist es so, dass die Datenbank tatsächlich im "gemischten Betrieb" erwünscht ist.

    Und solange das BSI "dahinter steht" sind meine Bendenken recht überschaubar ;O)