Sony Catalyst Browse rendert nicht -> Win11?

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich nun getraut von Win10 auf Win11 zu wechseln.

    Nun stelle ich jedoch fest, dass Cataylst Browse nicht mehr rendert.

    Also ich kann das Programm ganz normal starten, die Clips stabilisieren (in der Vorschau) und dann bekomme ich seit Win11 jedoch keinen Renderdialog mehr angezeigt (und er rendert auch nicht).

    Hat jemand gleiche Erafhung oder läuft bei Euch Catalyst unter Win11 einwandfrei?

  • Ich könnte mir vorstellen, dass mit dem Wechsel von Win 10 nach Win 11 eine Aktivierung der Software verloren gegangen ist.


    Ist das nicht die Sony Software, die es in drei Versionen zu kaufen gibt?


    Habe die nie mit meiner Z90 oder A7S3 ans Laufen bekommen.

  • Nun stelle ich jedoch fest, dass Cataylst Browse nicht mehr rendert.

    Hi,


    es könnte auch an Überwachter Ordnerzugriff liegen.

    Zwar gab es diesen Schutz auch schon unter Win 10, viele User hatten es aber nicht aktiviert, was manuell erfolgen musste. Unter Win 11 ist der überwachte Ordnerzugriff jetzt standardmäßig eingeschaltet.

    Dabei handelt es sich um eine durchaus sinnvolle Erweiterung der Schutzfunktionen, die ungewollte Veränderungen an Dateien, Ordnern und Speicherbereiche verhindert.


    Hier müssen aber ggf. noch Ausnahmen für Programme und von ihnen aufgerufene Anwendungen zugelassen werden.

    Dies erfolgt über den Windows Datenschutz und Sicherheit > Viren- und Bedrohungsschutz > Ransomware-Schutz > Ransomware-Schutz verwalten > App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen.




    Einen Hinweis, dass dort etwas blockiert wird, erhältst Du normalerweise über die Windows Benachrichtigungen (ganz rechts in der Task-Leiste). Das ist aber leicht zu übersehen.

    Benachrichtigung.png


    Man kann den überwachten Ordnerzugriff auch mal kurzzeitig deaktivieren um zu überprüfen, ob es dann geht.

    Von einem dauerhaften Abschalten würde ich aber abraten!!!



    Gruß

    Peter

  • Ist das nicht die Sony Software, die es in drei Versionen zu kaufen gibt?

    Sony Catalyst Browse ist so ziemlich die nützlichste Software, um mit Material aus Sony Kameras zu arbeiten. Suchen, Anzeigen, Stabilisieren, Farbkorrektur, Kopieren, Rendern, Metadaten usw.
    Die Software ist kostenlos, die aktuelle Version für Windows ist 2021.1.0.461.

    Läuft mit Win11 völlig problemlos.

  • Ich könnte mir vorstellen, dass mit dem Wechsel von Win 10 nach Win 11 eine Aktivierung der Software verloren gegangen ist.


    Ist das nicht die Sony Software, die es in drei Versionen zu kaufen gibt?


    Habe die nie mit meiner Z90 oder A7S3 ans Laufen bekommen.

    Sony Catalyst Browse ist kostenlos und das Tool wenn es um Stabilisieren, ..., ... geht.

    Neu registriert ist es, da man nur so an gewisse Codecs kommt.

    Unter Win10 lief alles problemlos. Nun habe ich Win11 und das Programm öffnet, man kann auch damit arbeiten, nur dann bekomme ich bei Klick auf den Exportieren-Button kein Renderergebnis - das Programm bleibt unverändert regungslos.

  • Danke für die ausführliche Anleitung.

    Kann es sein, dass dies nur auf den Defender zutrifft? Den habe ich nicht, sondern wechsle meist auf AVG. Auch in den Windows Benachrichtigungen (ganz rechts in der Task-Leiste) gab es keine Info bzw. habe ich dort nun extra nochmal hineingeschaut. AVG hat unter "Blockierte und Zugelassene Apps" auch keine Eintrag erhalten. Die App läuft ja auch grundsätzlich, aber rendert nicht aus.

    Ich bin ratlos.

  • Sony Catalyst Browse ist so ziemlich die nützlichste Software, um mit Material aus Sony Kameras zu arbeiten. Suchen, Anzeigen, Stabilisieren, Farbkorrektur, Kopieren, Rendern, Metadaten usw.
    Die Software ist kostenlos, die aktuelle Version für Windows ist 2021.1.0.461.

    Läuft mit Win11 völlig problemlos.

    Oh, wenn ich die "aktuelle Version" direkt von der Website (Sony Creative Software - Catalyst Browse) lade, dann erhalte ich die Version 2021.1.0.0.2 (geprüft über Rechtsklick auf die .exe; Details; Datei-/Produktversion) - da scheint der Pferdefuß zu liegen.

    Woher bekommt ich die Version 1.0.461?

  • Kann es sein, dass dies nur auf den Defender zutrifft? Den habe ich nicht, sondern wechsle meist auf AVG.

    Richtig, das beschriebene gehört zum Windows Defender. Aber es gibt ähnliches auch in den anderen Schutzprogrammen. Also evtl. auch dort mal in dieser Richtung suchen.


    Wobei ich ehrlich gesagt eher dazu raten würde den Defender zu nutzen. Dessen Schutz ist wirklich gut und halt auch einwandfrei in das Betriebssystem eingebunden.

    Die vielbeworbenen Fremdprogramme benötigen i.d.R. mehr Ressourcen, ohne wirklich sicherer zu sein (das größte Sicherheitsrisiko sitzt sowieso an der Tastatur). Also sind Fremdfirmen-Security-Programme eigentlich unnötig und erfahrungsgemäß durchaus öfter Quelle von div. Problemen.


    Aber mache erstmal das Update.



    Gruß

    Peter

  • OK, Danke.

    AVG hat unter "Blockierte und Zugelassene Apps" keinen Eintrag.

    Es sollte also laufen.


    Bzw. läuft es ja, es rendert nur nicht.


    Hinsichtlich Defender vs. Dritte habe ich viel gelesen und noch immer tendiere ich zu einem Dritten. Defender bremst stärker als AVG und AVG ist auch besser bei der Erkennungsrate.

    Ich beobachte weiter und wie Du schon sagst: "das größte Sicherheitsrisiko sitzt sowieso an der Tastatur" ;O)


    Weißt Du woher ich die aktuelle Version von Catalyst Browse 1.0.461 bekomme?

  • Weißt Du woher ich die aktuelle Version von Catalyst Browse 1.0.461 bekomme?

    Leider nicht.


    Ich kenne auch nur die offizielle Downloadseite. Und dort steht nur 2021.1, ohne weitere Versionsangabe.

    Ob das dann die gesuchte Version ist, müsstest Du mal probieren. Ich verwende Catalyst nicht.


    Gruß

    Peter

  • Dort erhalte ich 2021.1.0.0.2 (geprüft über Rechtsklick auf die .exe; Details; Datei-/Produktversion)

  • Nun habe ich Win11 NOCHMALS neu aufgesetzt und als erstes Catalyst Browse installiert - nun läuft es.

    Dafür läuft nun KeePass XC nicht mehr ;O) Eine Vielzahl von .dll werden nicht gefunden (ein Beispiel im Anhang) - ich könnte Win11 gleich wieder ...Screenshot.png

  • Sony Catalyst Browse ist so ziemlich die nützlichste Software, um mit Material aus Sony Kameras zu arbeiten. Suchen, Anzeigen, Stabilisieren, Farbkorrektur, Kopieren, Rendern, Metadaten usw.
    Die Software ist kostenlos, die aktuelle Version für Windows ist 2021.1.0.461.

    Läuft mit Win11 völlig problemlos.

    Die Nützlichkeit für Sony Kameras kann ich nur unterstreichen!

    Auch bei mir läuft diese Version unter WIN 11 völlig problemlos. Auch auf dem Mac.


    Gruß Jürgen

  • Nun läuft es auch bei nur, aber woher bekomme ich die Version 1.0.461?

  • Dafür läuft nun KeePass XC nicht mehr ;O) Eine Vielzahl von .dll werden nicht gefunden (ein Beispiel im Anhang) - ich könnte Win11 gleich wieder ..

    Nun, wichtig ist halt, dass man die für Win 11 zertifizierten Treiber- und Programmversionen nutzt. Also mal prüfen und dann - wie ja auch in der Fehlermeldung ausgesagt - das Programm neu installieren. Zumal ja Win 11 auch eine andere Browserversion von EDGE mitliefert.


    Allerdings ist KeePass XC meiner Meinung nach auch wieder so ein überflüssiges Programm, was hauptsächlich über irgendwelche Computerzeitschriften gepampert wird.

  • Ich habe aber die gleiche Version (geprüft/zertifiziert), da diese noch von der letzten Installation auf der Platte liegt, installiert. Wieso wurde diese beim ersten Mal ordentlich installiert und bei zweiten Mal nicht?


    Welches Programm empfiehlst Du an dieser Stelle / für diese Aufgabe?

    Oder wo speicherst Du Passwörter/Zugänge?

  • kurz off topic:



    ...


    Allerdings ist KeePass XC meiner Meinung nach auch wieder so ein überflüssiges Programm, was hauptsächlich über irgendwelche Computerzeitschriften gepampert wird.


    Kennst du eine gute Alternative? Ich nutze es seit langem und bin sehr zufrieden. Es ist open source und vom BIS empfohlen.


    Gruß Jürgen

  • Auch da erhalte ich 2021.1.0.0.2 (geprüft über Rechtsklick auf die .exe; Details; Datei-/Produktversion).

    Oder wie schaust Du nach der Version?