Sony HDR-XR550 / CX550

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe mir auf meine XR500 ein Raynox Weitwinkel gekauft.. so behalte ich mein 12fach Zoom.

      Naja, das Thema warten kenne ich... da wartet man auf das neue... dann auf einen vertretbaren Preis und dann gibts plötzlich wieder was neues...

      Daher habe ich jetzt die XR500 gekauft und habs bisher nicht bereut !!

      Hier ein Bild mit dem Raynox :

    • Ein Vorsatz ist immer ein Kompromiss. Kann man nie mit einem speziell für eine Kamera berechnetem Objektiv vergleichen. Ausserdem hat die neue Sony-Serie schon noch einige andere Vorteile. Und der Strassenpreis wird sich wie immer schon nach kurzer Zeit nach unten bewegen.
    • Original von NikNolte
      Jetzt sollte man die bestehenden Sonys kaufen, also die XR500 bzw. XR520.
      ...
      soviel besser ist die nicht, auch wenn das eine oder andere vielleicht eine brauchbare Evolution ist..


      Mal überlegen :gruebel:

      1. "echter" Weitwinkel
      2. SD(HC)-Karten Unterstützung
      3. intelligenter Automode
      4. GPS ...

      Allein der wegfallende Weitwinkelkonverter macht den evtl. Mehrpreis doch wieder weg.

      Das wären für mich schon genügend Gründe für die 550er. Und sooo günstig finde ich die "alten" Modelle jetzt auch wieder nicht.

      Gruß

      Dooley

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dooley ()

    • Original von elCutty
      Keine der neuen interessanten Camcorder wirst du vor März 2010 zu kaufen bekommen. Mit einer wirklichen Verfügbarkeit rechne ich erst im April, aber Sony bietet meist ja ein PreOrder an. So kannst du bei den ersten sein, die so ein Gerät in der Hand haben ;)


      April ist für mich i.O., weil ich im April Geburtstag habe :jubilie:

      PreOrder ist nicht nötig, weil ich auch ungern zur UVP kaufe.
    • Original von Wenzi
      Endlich hat Sony wohl endlich eingesehen, daß sie mit ihrem eigenen Memory Stick gescheitert sind (wie mit so vielem) - daß der MS nur ein Verkaufshindernis ist.


      Ich kann's kaum fassen... :anbet:


      Bei den Vaio Notebooks hat Sony schon länger SD-Card- und Memory-Card-Slots eingebaut, jedenfalls bei meinem Vaio FW11 von 9/2008.

      Bei der Camcorder-Entwicklung dauert so eine Entscheidung wohl etwas länger... :teufel:
    • Gerade erst ist es mir aufgefallen, daß die CX550VE als reiner Flash-Camcorder auch mit einem Sucher und gleicher Ausstattung wie die XR550VE angeboten wird. Bisher hatte Sony ja nur bei den Camcordern mit HDD einen Sucher angeboten. Mir persönlich reichen die 64GB sicher allemal aus und eine Sicherung ohne zusätzliche HW sollte hier ja eigentlich auch wie beim HDD Modell möglich sein.
      LG
      Peter
    • Ja, ich habe mir dazu schon vor einiger Zeit einen kleinen Festplattenrecorder (NEXTO DI) mit 80 GB 2,5'' Platte gekauft. In den kann man alle Arten von Karten zum Sichern stecken. Das Ding dürfte auch zum Sichern mit dem 64 GB Flash Speicher zusammenarbeiten.

      Bezüglich des Suchers an der CX550VE


      Bei Sony.de gibt es dazu ein Daten pdf für die HDR-CX550VE und .... die Kamera hat definitv einen Sucher :yes:

      LG Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SeP ()

    • Original von SeP
      Ja, ich habe mir dazu schon vor einiger Zeit einen kleinen Festplattenrecorder (NEXTO DI) mit 80 GB 2,5'' Platte gekauft. In den kann man alle Arten von Karten zum Sichern stecken. Das Ding dürfte auch zum Sichern mit dem 64 GB Flash Speicher zusammenarbeiten.

      Das geht mit einer USB 2.0 Platte an den neuen Sony Geräten noch einfacher. Da kann man direkt vom Camcorder über USB auf die HDD sichern oder eben auf SD(HC) Karten.
      LG
      Peter
    • Original von elCutty
      Das geht mit einer USB 2.0 Platte an den neuen Sony Geräten noch einfacher. Da kann man direkt vom Camcorder über USB auf die HDD sichern oder eben auf SD(HC) Karten.


      Kann man neben dem Original Sony DVDirect Brenner auch einen x-beliebigen externen Brenner zur Datensicherung nehmen?
      D.h. kann auch ein "normales" externes Laufwerk mit der Cam gesteuert werden?
    • Original von Wenzi
      Doch - die Photofunktion des Camcorders benutze ich sogar recht oft, denn ich will nicht ständig zwei Geräte mit mir herum schleppen und handhaben. Ich habe nun insgesamt 3 Camcorder und zwei Photoknipsen (manchmal benötigt man sie ja doch) - und alle verwenden das gleiche Medium (SDHC). Der Memory Stick ist unzeitgemäß (für mich).


      Die Sony Festplattencamcorder wie meine SR 12 nehmen Fotos direkt auf die interne Festplatte auf. Da braucht man keine Speicherkarte mehr. Alle Fotos liegen im Ordner DCIM auf der Festplatte und können per USB Kabel einfach kopiert werden.
    • Hmmm, youtube Testvideos sind normalerweise wenig aussagekräftig - wenn, dann sollte es eigentlich Originalmaterial sein. :gruebel:
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung