Eine -fast- professionelle Gegenlichtblende aus Sperrholz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Eine -fast- professionelle Gegenlichtblende aus Sperrholz

      Hallo zusammen,

      Viele Camcorder besitzen leider eine viel zu kurze Sonnenblende, die nichts, oder nicht viel bringt. Das ist auch bei der Sony HDR 650 und baugleichen Varianten dieses Modelles so! Unser Mitglied Hapewin hat mich in seinem Thread Sonnenblende Gummi faltbar im 16:9 Format - Bautipp - auf die Idee gebracht eine anständige und vor allem wirksame Gegenlichtblende zu bauen.
      Es war relativ einfach. Habe die 3 Teile aus 0.4mm Sperrholz zugeschnitten -doppelt, damit es etwas robuster ist- und zur Befestigung an der original Gegenlichtblende selbstklebenden Klettverschluss verwendet.
      Das Sperrholz wurde matt schwarz gespritzt und fertig war das Ding! Zeitaufwand ca. 2 Stunden. Die beiden Öffnungen (gelbe Pfeile) werde ich auch noch schließen, obwohl da von hinten kaum störendes Licht eindringen kann!

      Gruß, Paul

      Wenn Gott gewollt hätte, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich ein Zäpfchen geworden!