Siri-Probleme offenbar iOS-bedingt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jetzt hört mal auf ... Mann o Mann ... dass Apple nun zum Zündi solcher Diskussionen wird, bei allen Mängeln, das hat nix mit Apple zu tun. Mensch Martin ... komm mal runter ... hast ja recht ( meine persönliche Meinung) ... aber wenn nun so der Mod sein bisschen "Macht" ausspielt ( weill evtl. persönlich angekratzt ), dann fliegst hier raus ... und das wär mehr als schade. Du g'hörst hier her ...
  • Nein Carsten sorry, dass ist mir vollkommen Wurst ob ich flieg oder nicht und ich gehöre auch nicht hier her wie ich erkennen kann.. Du kannst in Zukunft für mich einspringen wennst willst und ich schieße mich auf die Bashpest ein ......
  • aber wenn nun so der Mod sein bisschen "Macht" ausspielt


    Das ist nicht meine Absicht und mit "Macht" hat das auch nichts zu tun. Ich lasse mich nur nicht ständig und unwidersprochen von Motiongroup anpinkeln, sonst meint der vielleicht noch, er hätte einen Freibrief hier.

    Wenn er aus dem Forum einen Kindergarten machen will, ist das seine Sache. Wir müssen aber nicht zwingend dabei zusehen. Und es ist auch nicht das erste Mal, dass er sowas austestet.

    Ich erlaube mir nun auf Grund meiner unendlichen Macht, diesen überflüssigen Thread mal zu schließen. Sonst eskaliert das vermutlich auch noch.
  • Zu dem Thread hier: wir diskutieren das jetzt mal intern.

    Denn ich meine langsam, dass es so nicht weiter gehen kann (und auch nichts soll).

    Weiteres folgt - bis dahin ist dieser Thread mal zu.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang

    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung