Konverter ClipToolz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konverter ClipToolz

      Ein für den Einen oder Anderen vielleicht gar nicht uninteressanter Konverter findet sich hier:

      hdcinematics.com/

      Der Konverter ist neuerdings gratis - offenbar weil sich die Lebensumständes des Programmierers so verändert haben, dass er das Produkt nicht mehr weiter entwickeln wird können. Diese Infos hat er hier publiziert:
      cliptoolz.com/
      (diese Seite verschwindet mit 1.3. vermutlich aus dem Netz, den download gibts aber offenbar weiter über den obigen Link zumindest für 2015)

      Ich persönlich habe das tool noch nicht testen können. Der download scheint Virenfrei zu sein - zumindest findet mein Norton nichts. Wir hatten zwar einige Bedenken wegen des Namens - aber trotzdem werden hier einige professionelle Features unterstützt, die vielleicht doch für den Einen oder Anderern von Interesse sind:
      - hochwertige Downconversion von GH4 Files zu 4:4:4 HD ProRes
      - Offenbar eine Umwandlung von H.265
      - Offenbar eine Unterstützung für die NX1 und deren H.265 Files (!!)
      - batch conversion
      - Umwandlung zu ProRes und DNxHD
      - 3D Luts
      - Professionelle Anzeigen wie Waveform, RGB Parade, Vectorscope, Histogramm
      usw.

      Ein Userguide findet sich hier:
      hdcinematics.com/ClipToolz-ConvertV2-UserGuide.html
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo Wolfgang,
      Vielen Dank für den Typ!
      Habe es heruntergeladen und installiert. Mein Virenscanner hat auch nichts gefunden.
      Es läuft jetzt in meinem Schnittcomputer als Umwandler für H.265. Auch mit dieser Codec erstellte Dateien kann mein Panasonic 804 UHD Fernseher über seinen Mediaplayer abspielen. Der Film erstelle ich mit Edius 7.4x und gebe diese als XAVC-S aus und wandele diese mit ClipToolZ als H.265 um. Die Umwandlung von Canopus HQX geht leider nicht.
      mfg
      Dirk PEL
    • dirk_pel schrieb:

      Es läuft jetzt in meinem Schnittcomputer als Umwandler für H.265.


      Du nutzt es offenbar für die Ausgabe zu H.264 als Endformat - auch nicht schlecht noch dazu wenn dieses Tool jetzt gratis verfügbar ist.

      Ich dachte hier allerdings auch stark an die NX1-User, die bisher eher wenige Tools zur Verfügung haben um das H.265 in ein bearbeitbares Format zu bekommen. Soo viele Konverter gibts noch nicht, die H.265 importieren und umwandeln können. Und man findet doch eine recht schöne Auswahl an Codecs für die Ausgabe zum Schnitt.

      Ich muß das Teil jetzt auch mal installieren und testen - es dürfte ja sehr mächtig sein. Leider vermute ich dass es für mein Shogun Material auch keine bessere Lösung ist als was ich jetzt schon habe. Es ist ein Jammer wenn sowas nicht mehr weiter entwickelt wird - das ist einfach schade.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Die Bedienoberfläche von dem Teil finde ich leider in Summe wenig intuitiv. Und ich weiß auch nicht recht, was man mit den diversen Anzeigen machen soll - denn Farbkorrekturen habe ich da keine Entdeckt.

      Trotzdem - wenigstens ein gratis H.265 Encoder, und auch ein Tool zum Umwandeln von H.265 Material. ist auch was.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Die verschiedenen Scopes dienen lediglich für den schnellen Check des Originalmaterials. Farbkorrekturen gibt es in ClipToolz Convert keine. Dafür gab’s vom gleichen Entwickler das Tool »ClipToolz Color«. Das wird aber offensichtlich nicht mehr angeboten.

    • Umwandlung in h.265 aber nur mit 30 fps, probiere es aber trotzdem aus, mal sehen, was der Samsung meint.
    • Ja, schade dass es das nicht mehr zu geben scheint.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Auf dem Samsung lässt sich die Datei abspielen! Werde es gleich einmal auf der Sony Box probieren.

      Viele Grüße Lothar